Kirchenheft deckblatt neue weddingstyle S. 185

Hallo ihr Lieben,
auch ich hab mir sofort die neue weddingstyle gekauft und sitze schon lnge über der Gestaltung unseres Kirchenheftes.
Bloss das Deckblatt macht mir Sorgen… in der neuen wstyle auf S. 185 ist soo ein schönes kirchenheft abgebildet.
Wie bekommt man sowas als Laie hin???

Natrlich nicht genau das geleich aber schon sehr ähnlich… ich finds einfach traumhaft…

über tipps würde ich mich sehr freuen

Hallo Yvonne

was ist jetzt genau deine Frage…?
ALso generell würde ich sagen musst du ja erst die Zeromonie mit dem Pfarrer besprechen lieder. Führbitten …, dann kannst du das alles erstmal sammeln.

Die Frontseite kannst du mit der Kirche in der ihr heiratet bedrucken, am besten suchst du auf der Internet seite eurer Gemeinde nach einem Bericht und Foto, dass du dann kopierst.
Musiknoten ´müsstest du auch im Internet finden.

Hoffe ich habe dir jetzt eine Antwort gegeben mit der du etwas anfangen kannst.

Hallo danke für deine antwort, jetzt weiss ich aber immer noch nicht mehr.
der Inhalt ist klar, hab ich soweit schon, mir geht es alleine nur um das Deckblatt.
Und zwar hätte ich gerne ein ähnliches Deckblatt wie in der Zeitschrift abgedruckt.

Meine Frage war: wie bekomme ich das so hin wie in der Abbildung auf s. 185???

hi, wenn du das selber machen willst, dann brauchst du ein layoutprogramm.

arbeitest du mit solchen programmen?

das einfachste ist, wenn du ein gedicht hast. das setzt du in schöner kursiver oder schreibschrift und vergrößerst das alles.

dann malst du einen kreis und gibst dem kreis eine größe von 1pt., wählst eine farbe. den kreis duplizierst du einfach mehrmals und vergrößerst bzw. verkleinerst du etwas und versetzt sie leicht.

dann brauchst du ja noch das runde foto. dazu mußt du ein bild haben und das (wenn du mit word arbeitest am besten vorher zuschneiden) und dann in einem Textfeld einfügen.

wenn du hilfe brauchst, dann meld dich einfach.

LG Bettina

hallo Bettina,
vielen Dank das war genau das was ich gebraucht habe… allerdings hört es sich ganz schön komplizerit an! Ich kenn mich auch nicht wirklich aus mit solchen Programmen, aber ich werds mal versuchen… vielleicht klappts ja!

Eine Frage hab ich dazu noch, die Schriften die wir auf dem PC haben find ich nicht so schön, kann man irgendwo schöne Schriftarten runterladen oder wo bekommt man die?

Vielen lieben Dank, Yvonne

hi yvonne,
oft sind bei solchen layoutprogrammen schriften dabei, z.B. bei corel draw. ansonsten findet man sowas auch im internet als free download.

Soll das mehr so ne schreibschrift sein?

LG Bettina

hab da zufällig was gefunden:

ein schriftschnitt, der ganz festlich und romantisch aussieht als free download

designerinaction.de/fonts/sh … uchstabe=f

lg bettina

Hallo Bettina,

boah, ich bin beeindruckt !! Wir haben das Kirchenheft auch noch vor uns, schieben das im Moment von Wochenende zu Wochenende. Brauche da auch den technischen Rat meines “Zukünftigen”. ich glaube, aber-wenn ich am Verzwifeln bin, frag ich lieber dich, wenn ich darf…

Liebe Grüße
Petra

hi sommersprosse,

helfe dir gerne. :smiley:

LG Bettina

@Bettina
DANKE, super Tipp!!!

@bettina:
super danke für deinen tip, mir geht’s gleich wie yvonne, ich fand das kirchenheft auch super schön und mit deiner hilfe können wir uns das jetzt auch fachmännisch gestalten :wink:

:question:
was mach ich falsch?
Systemsteuerung
Schriftarten
Neu installieren

Klappt nicht “Datei nicht korrekt oder beschädigt”

Bitte helft der dummen Bianca!

hi juli06,

hast du einen mac oder einen pc?
beim pc geht es so:

wenn du die schrift auf deinem pc gespeichert hast, dann musst du sie nur noch in den richtigen ordner schieben. meistens sind die schriften, die man downloaden kann gepackt. das erkennst du daran, daß die datei eine endung hat wie: .zip oder .rar. du mußt also erstmal die datei entpacken.

das geschieht mit rechtklick auf die datei. dann öffnet sich ein kontextmenü und da gibt es einen eintrag “entpacken” oder so ähnlich. wenn du das gemacht hast, dann musst du die entpackte datei kopieren (auswählen und dann strg+c drücken) und in den ordner WINDOWS/FONTS einfügen (strg+v). wenn du dann immernoch die fehlermeldung bekommst, dann ist die datei wahrscheinlich beschädigt.

lg bettina

@Bettina
Ich seh gerade so aus: :smiley: :bulb: :smiley:
DANKE, hat wunderbar geklappt!

@ Bettina

Hallo ich hab das mit der Schrift auch versucht.Habs so abgespeichert wie du´s beschrieben hast, und kann mir jetzt die Schrift auch in verschiedenen Größen ansehen, aber nicht weiterarbeiten, was mach ich denn falsch?

@ Bettina,

oh, ich lese du bist ein Genie mit dem PC und hast den gleichen Tag gewählt zu heiraten (06.05.06 :smiley: ), das kann nur ein gutes Zeichen sein. Mir gefällt aus der 1. Ausgabe auf Seite 176 das Namensschildchen und wir kriegen das auf dem PC nicht hin, mit Word. Geht dieser Schatten nur mit nem Zeichenprogramm oder finden wir in Word oder so noch ne Möglichkeit oder den richtigen Dreh, wir wir den Schatten so groß hinkriegen? Wir wollen nicht unebdingt noch ein zeichenprogramm kaufen. Oder ein download???

Wäre supi wenn du helfen könntest.

Grüßle aus dem Süden Deutschlands.

@Mausepieps: ich habe die erste ausgabe gerade verliehen :frowning: , deshalb kann ich das nicht sagen.

bei word gibt es so vorgefertigte schriften mit schatten. du kannst aber etwas tricksen, indem du einen text, den du mit schatten versehen willst

  1. in ein textfeld schreibst
  2. das textfeld dublizierst
  3. die farbe des zweiten textfeldes auf ein ganz helles grau änderst und leicht versetzt
  4. und über rechte maustaste/kontextmenü/reihenfolge das textfeld in den hintergrund schiebst.

allerdings ist das was man mit word machen kann dann auch schon am ende. wäre es gut, wenn du so ein bildbearbeitungs-programm hättest, wie photoschop oder corel

lg bettina