Kirchenheft Do it Yourself

Hallo Ihr lieben,

ich habe unser Kirchenheft fertig und hätte gerne Eure Meinung dazu.
Zeitgleich möchte ich den Vorlagesuchenden eine Vorlage bieten.

Dieses Kirchenheft wird Auf Din A 5 gefaltet.
Wir haben uns dazu entschiedennoch ein kleines Liedtextebuch dazu zu legen. Da wir recht
viel englischsprachige Lieder oder unbekantere haben und nicht alle bei uns diese Sprache verstehen.

Ich überlege ob ich den Text von willst Du auch rein nehme allerdings steht die Wichtigste Zeile schon überall auf den Einladungen und auch im Kirchenheft. Aber wenn das nicht drin ist ist irgendwie auch doof. Bin hin und her gerissen. :thinking:

Außen

Innenseite des Umschlages

Das Inlay


Oh, “Willst du” von Schandmaul! Dass ich da noch nicht drauf gekommen bin…

Dein Heft ist ähnlich aufgebaut, was wir uns ausgedacht haben.
Ich würde noch den Liedtext von Willst du reinnehmen. Dann hast du alle Lieder drin.
Wir sind am Überlegen, ob wir nicht noch die Originaltexte reinpacken, denn auch, wenn man Englisch versteht, heißt das nicht, dass man auch das Gesungene versteht und es so einfach nachlesen kann. Bei einem Lied hätten wir dann Gälisch (Original), Englische Übersetzung und Deutsche Übersetzung, was recht lang werden kann. Da weiß ich nicht, ob das sein muss. Vor allem, weil das “Kirchenheft” im Programm sein wird. Wir werden also nur 1 Heft für den gesamten Tag/Ablauf haben.

Kommt da noch ein Einband dran?

Hey, Nein Einband nicht. Wird gefaltet und mit einem Band zusammengebunden.
Der Knoten wird ein doppelter 8er knoten sein, der sieht dann aus wie zwei eineinanderverschlungene unendlichkeitszeichen.

Das mit Schandmaul dachte ich mir auch und habs geändert. :nerd:

Aus dem Grund mit dem englisch haben wir uns für die Sinngemäße Deutsche Übersetzung entschieden.
Welches Gälische Lied wird es denn bei Euch??? Da würde ich es auf die Länge ankommen lassen.
Wenn es Liam ist wird das definitiv zu lang. Sind es nur ein, zwei Strophen kann man das ruhig machen.
Gälisch lebt ja vom Zungenschlag und Klang der Intonierung. Oft lesen sich Wörter anders als Sie gesprochen werden. Das ist also sehr interessant für alle beteiligten.

Hier die Änderung

Es wird Ná láma-sa von Corvus Corax als Einzugslied sein. Da muss man nicht so auf den Text achten :wink: Aber ich fand es ganz nett, trotzdem den Text mit drin zu haben. Und da es knapp 9 Minuten geht kürzen wir das eh noch bzw. der Anfang ist mehr Hintergrundrauschen, das kann genutzt werden, damit Ruhe einkehrt und die Gespräche verstummen.

Sieht toll aus :slight_smile: Ich könnte dir noch ganz tolle Knotenbücher empfehlen, in denen erklärt wird, wie keltische bzw. chinesische Knoten gemacht werden. Oder ich kopiere dir die ANleitung raus (das hat jetzt niemand gelesen :smirk:).

1 „Gefällt mir“

Also für Knoten bin ich auch zu haben :grin: :heart_eyes:
Und es ist ein wirklich tolles Kirchenheft geworden.
Ich sitze selbst gerade davor, allerdings eher noch an Form & Rahmen, da uns der Inhalt noch fehlt.
Ich warte derzeit auf die Rückmeldung von unserem Pfarrer. :see_no_evil:
Besonders schön finde ich, dass ihr die Fürbitten von euren Paten vorlesen lasst!
Und “Willst du” hach … So so schön :purple_heart:

Liebe @serathin,

da ist dir aber wirklich ein sehr schönes Kirchenheft gelungen!
Druckt ihr das auf weißes Papier aus, oder habt ihr da was Spezielles?

Aber so in der Art wollten wir unsere dann auch machen. Einfach ausdrucken auf schönes Papier und mit einem Band und Knoten quasi zusammenhalten.
Alternativ hatten wir auch überlegt, den hinteren Rand mit der Nähmaschine mit einem bunten Faden und einem schönen Stichmuster zusammenzunähen. Mal sehen, das wird dann alles mal getestet und dann spontan entschieden, was schöner aussieht :slight_smile:

Finde auch Eure Liedauswahl sehr schön - zwar sehr speziell, aber deswegen nicht weniger toll! :slight_smile:

Liebe Grüße, Rebecca

Hey @Rebecca_0909, @Ainah und @Miriae,

vielen Dank für Eure viele Rückmeldung und Dankeschön.

Wir lassen das auf “normales” weißes Papier drucken. Die Druckerei bei der wir das Standardmäßig machen lassen hat Papier, das etwas Fester ist und einen ganz leichten Glanz hat.
Fabren sind dabei immer schön Satt und Kräftig.

Das Mit dem Nähen finde ich eine tolle Idee, aber ich hätte viel zu sehr angst Abzurutschen. :scream:

Danke für die Knotenidee aber leider passt Keltisch und Asiatisch nicht mehr ins Konzept.
(Als wir mit der Planung anfingen hatten wir übrigens eine schwarze Totenkopftorte … aber irgendwie fand das mein zukünfitger nicht ganz so passend :joy: und wir haben für die Gäste entschärft.)

@Rebecca_0909 was genau meinst du mit sehr speziell? :kissing_heart: Wir kennen durchaus auch lieder wie All of me und Das Beste, aber das läuft ja heute praktisch an jeder Hochzeit. :wink: Wir wollen nichts von der Stange.

(Glaub mir das Top ich.
Anfänglich wollten wir “unser” Lied dabei haben. Das Lied bei dem wir uns das erste mal sahen. Das Lied dass immer lief wenn wir gemeinsam unterwegs waren .Aber auch das haben wir zum Wohle der allgemeinheit entschärft. :wink: Five Finger Death Punch - The Bleeding )

Wir wollen es eher Schlicht, elegant halten. Ich denke damit ist uns das ganz gut gelungen.

Liebe @serathin,

mit “speziell” meinte ich eben, dass man Schandmaul normalerweise nicht unbedingt auf Hochzeiten hört. Aber ich finde es sehr passend!! :slight_smile: Schon alleine vom Text her. Sehr gute Wahl!
Nur würden unsere Freunde schon alleine bei dem Namen “Schandmaul” vom Stuhl fallen, weil sie sich nichts drunter vorstellen können :slight_smile:
Finde es aber sehr schön, dass ihr euch gegen die Lieder entschieden habt, die man immer hört auf Hochzeiten.

Bei uns wird das noch spannend. Unser Pfarrer ist ziemlich konservativ eingestellt. Und da wird jedes Lied, das nicht kirchlich ist, ein Kampf werden. Aber ich werde kämpfen!! Natürlich gibt es auch sehr schöne kirchliche Lieder. Aber ich will zum Beispiel auch unbedingt “fia di” von Hubert von Goisern haben!
Sind nur noch auf der Suche nach einem Mann, der gut singen kann und das dann für uns in der Kirche singen würde :slight_smile:

Haha, dass ihr euch gegen The Bleeding entschieden habt, ist vielleicht nicht die schlechteste Idee :wink:
Wobei ich nicht weiß, wie eure Freunde und Gäste das so sehen würden. Wenn jeder wüsste, was dahinter steckt, wäre es vielleicht gar nicht so tragisch :wink:

1 „Gefällt mir“