Kleid im Laden kaufen oder schneidern lassen?

Hallo ihr Lieben,

wer von euch hat sich schonmal ein Kleid zuschneidern lassen? Hätte am liebsten eines ganz nach meinen Vorstellungen und nicht von der Stange, aber ich habe Angst dass das den finanziellen Rahmen sprengt!!! :open_mouth:
Kennst sich da jemand mit den Kosten aus und was müsste ich im Vergleich für ein Brautkleid von der Stange planen???

Hallo Dini,

ich hab mir mein Klied schneidern lassen und würde es immer wieder tun.

Ich hab für das nähen mit Kleid, Mantel, Unterrock, Tasche, Corsage ändern insgesamt 250 € bezahlt, ohne Stoff. Da ist man ja variabel.
Der Mantelstoff ist Seide bestickt mit Pailleten hat viel ( 50 €/mtr.) gekostet, dwe Kleidstoff ist auch Seide ganz schlicht hat Glaub ich 20 € /mtr. gekostet. Ich brauchte etwa jeweils 4-5 mtr. Dann kannst du ja rechnen. Aber ich hab das Klied, das mir perfekt passt und das ich will und sonst kein anderer. Also ran an die Nadel

LG Barbara

hallo dini,

ich habe mir mein standesamtoutifit schneidern lassen. ist kpl. aus reiner seide. meine schneiderin hat den stoff von einem großhandel günstig besorgen können. hab dafür inkl. stoff auch nicht mehr als 500 euro bezahlt.
mit dem ergebnis bin ich super zufrieden. hat sich auf alle fälle ausbezahlt.

Hallo Dini,
ich würd’ mir auch immer wieder “mein” Kleid schneidern lassen. So ist es ganz genau so geworden, wie ich es mir gewünscht hab und es passte einfach perfekt!!!
Auch ich habe etwa 500 Euro bezahlt, allerdings variieren die Preise der Designer doch erheblich. Das erste Angebot von einer anderen Dame lag bei 1500 Euro - für das gleiche Kleid!
Liebe Grüße von
Melli