Kleid passt nicht zum Farbkonzept? Was mach ich nun?

Hallo Mädels,
folgendes Problem. Auf meinem Kleid sind so ganz leicht Apricotfarbene Spitzenapplikationen! Kann man glaube ich nicht ganz so gut im Pixum sehen!
Nun, ich liebe ja pink und seit Ewigkeiten steht unsere Farbkonzept! PINK! Auch die Blumen stehen seit langem fest! Pinke Lilien, in Kombi mit Rosen in verschieden pink, rose und cremetönen im Brautstrauss! Am Dienstag im Brautladen meinte meine Verkäuferin das passe nicht so gut zu meinem Kleid :open_mouth:
Seit Dienstag beschäftigt mich das nun! Was kann ich tun! Ich will mein Farbkonzept auf keinen Fall umwerfen, es wäre auch gar nicht mehr möglich. Habe doch schon Schleifenband und sämtliche Papeterie samt Traukerze fertig!! Heute Nacht (typisch Braut) kam mir nun die Idee die Applikationen entfernen zu lassen und durch Starss zu ersetzen! Würde ich auch total genial finden! Wenn es überhaupt möglich ist! Müsste ich natürlich dann noch abklären! Bin ratlos :cry:

Also auf den Fotos fällt das gar nicht auf.
Nimm doch mal ein paar Blüten mit und halte sie an dein Kleid. Papierreste hast du doch bestimmt auch noch.
Und wenn es ganz blöd aussieht, lass das entfernen. Das geht meistens ohne weiteres.

Habe schon überlegt, sobald es, denke demnächst, meine lilien gibt, mir einen Strauß binden zu lassen, natürlich nicht so aufwändig wie der Brautstrauss, und dann ab zum Brautgeschäft und ausprobieren! Sind zwar einige Kilometer aber egal! Was sein muss muss sein! Dann seh’ ich ob es passt und wenn nicht kann ich es direkt im Brautladen besprechen! :smile:

Liebe Jenny

Auf dem Bild sieht man es wirklich nicht. Aber ich finde ehrlich gesagt, apricot kann doch ganz gut zu pink und crème passen. Orange bspw. finde ich zu pink super (sie mal die Bilder von Aidamaus) und apricot ist doch letztlich ein helles orange. Wie wäre es, wenn Du in der restlichen Deko, wenn es nicht sogar im Strauss mit ein oder zwei apricotfarbigen Rosen geht, das apricot irgendwo noch aufnimmst? Wenn Dir das Kleid so gefallen hat wie es ist, würde ich jetzt nicht extra wegen der Verkäuferin alles umschmeissen…

LG,
Laure

Hihi, eine Braut die ihr Kleid passend zu Deko aussucht. Wie süss! - Nein, kleiner Scherz!

Anhand deiner Fotos würde ich jetzt denken, dass es nicht so dramatisch ist. Sind die Applikationen denn sehr auffällig/sehr apricot? Dann hilft wirklich bloss, wie Anne schon sagte, probieren. Aber wenn du die warmen Farbtöne (Creme, warmes Pink, …) in den Vordergrund deines Strausses stellst, sollte es doch klappen! Und ehrlich, wie lange läuft braut mit dem Strauss herum?

Viel Erfolg!

Und schön, dass du dir schon vorher ein paar Blümchen gönnst!

Ach so: ganz tolles Kleid!

Hallo Jenny!

Also ich finde nicht, dass sich pink + apricot ausschließen.
(Blöde Verkäuferin, man verunsichert doch nicht die Kunden!)
Im Gegenteil, das sieht sicher sehr edel aus!

Ich würde alles so lassen, wie es ist und dann mal schauen.
Aber es sieht sicher gut zusammen aus!

Liebe Grüße
Avaluna

Das ist lieb von euch!
Obwohl ich mir das Kleid mit Strass auch sehr gut vorstellen könnte! Dann würde es halt mehr glitzern! Bin manchmal ganz schön verrückt, ich weiß… :laughing:

Also ich kann Deine Bedenken völlig nachvollziehen.
Würde auch nicht wollen, dass die Farben im Brautstrauß irgendwie nicht mit denen im Kleid harmonieren.
Das mit dem Probestrauß finde ich eine gute Idee.
Dann siehst Du gleich, ob es passt oder nicht und kannst die Applikationen notfalls immer noch entfernen lassen.

Hallo,

ich würde das auch mit dem Strauß ausprobieren, vielleicht sieht es ja richtig gut aus, ich finde die beiden Farben beißen sich nicht!
Wenn du es wirklich garnicht magst, dann kannst du das mit dem Umnähen sicher auch machen lassen. Ich kann dich gut verstehen, man will ja perfekt aussehen.
Aber ich denke wirklich, selbst wenn du es so lässt, das wird sicher nicht wirklich stark auffallen, und die Gäste werden dich sicher trotzdem wunderschön finden, und es nicht merken. Es kommt aber sicher eher darauf an wie du dich fühlst. Aber du wirst sicher eine Lösung finden!

Lg,

Izumi

Liebe Jenny!
Also erstmal finde ich nicht, dass man das apricot in dem Kleid auffällig sieht und zweitens muss ich sagen, habe ich heute morgen die Überlegung angestellt unsere Hochzeitsfareben um ein par pinke Punkte zu ersweitern. Unsere Farben sind ja eigentlich creme, weiß und apricot und ich überlege ob man als kräftige Farbe nicht pink dazunimmt. Mit organischen Stoffen sieht das ganz gut aus! Und da der Brautstrauß wohl echt sein wird würd ich mir gar keine Sorgen machen! :smile:
Wenns dir dann besser geht probier es aus!

Hallo Jenny,

also ich würd auch ein Sträußchen machen lassen und dann würd ich´s ausprobieren, dann siehst es direkt und kannst dann entscheiden.

Auf den Bildern sieht man das ja nicht so direkt und vielleicht passt es ja ganz gut. Mir würd die Entscheidung wahrscheinlich auch leichter fallen wenn ich es direkt sehen könnte und mir nicht nur vorstellen muss.

Du findest bestimmt die richtige Lösung.

LG
weddingfee

hallo jenny!

ich würde versuchen, in den probestrauß gleich ein paar einzelne blumen in apricot mit einbinden zu lassen (ich hoffe, das geht von der konzeption des straußes her?).
ich finde nämlich auch, dass sich pink und apricot nicht beißen,
und mit einem strauß in eurer hauptfarbe pink und ein paar akzenten in apricot schlägst du sozusagen die “brücke” zwischen deinem kleid und der deko.

liebe grüße,
juli

Wollte Dir auch gerade Juli’s Tipp geben - eine Stimme mehr für diese Variante!

Hallo Mädel’s!
habe heute im Brautladen angerufen! Bin total erleichtert, denn meine Verkäuferin war mal wieder total nett! Sobald ich die Lilien organisieren kann soll ich vorbei kommen! Wenn es gar nicht geht, können wir die Applikationen abnehmen und durch was klareres wie Straß, swarovskisteine oder Perlen ersetzen! Würde mir ja ganz ehrlich auch sehr gut gefallen! So eine klare Linie mit ein bißchen Glitzer und Glamour!
Was meint ihr?
Liebe Grüße und tausendmal dankeschön für eure guten Tipp`s!!!

Also ich liebe Svarowski und lasse mein Kleid auch ncho etwas aufpeppen, etwas Glasperlen sind schon dran, aber eben noch nicht genug :laughing:

Find die Idee ned schlecht würd aber trotzdem erst schauen wie´s mit dem Strauß aussieht, dann kannst immer noch entscheiden.

lg
weddingfee