Kleider aus "alten" Kollektionen

Hallo ihr Lieben!

Ich habe mich heute gefragt, ob man denn immer nur die Brautkleider aus den aktuellen Kollektionen bekommt. Wenn mir jetzt beispielsweise ein Kleid von Marylise aus der Kollektion 2006 gefiele, könnte man das dann noch bestellen oder eher nicht?

Habe zwar am 4. Oktober meinen Termin im Brautsalon, wollte aber nicht wie das dumme Lieschen da auftauchen… :wink:

Könnt ihr mir die Unwissenheit nehmen? Das wäre toll!

LG aus Rom
Simone

Hallo!
ich glaube das ist von firma zu firma unterschiedlich!
also ich habe ein kleid aus einer alten kollektion gekauft, aber das war schon vorrätig im laden und da haben sie mir gesagt, sie könnten es nicht mehr nachbestellen. das war ende oktober letztes jahr…

ob dir das jetzt weiterhilft :unamused:

Puh, da würde ich vorher eine E-Mail an den Hersteller schicken oder dort anrufen. Die in den Brautläden wissen das auch nicht immer so genau.
Hat der Brautladen zu dem du willst denn überhaupt diese Marke?
Es führen nämlich nicht alle Läden alle Marken. :wink:

Warst du schon mal in nem italienischen Brautladen? Die haebn ja auch wieder ganz andere Sachen. Ich bin im Urlaub an min. 7 vorbeigefahren und die Ausstellungstücke, sahen sehr schön aus. Preislich kann ich aber nichts sagen, dafür waren wir zu schnell. Aber mir kommt Italien eher wie eine Hochburg von Brautkleidern vor, als z.b. Deutschland, da gibts doch überall welche

Hi Simone,
oh tolle Marke :wink:
Ich weiß von einigen Marken bei denen am Ende der Saison gar nichts mehr geht…
Zum Beispiel bei Ian Stuart bekommt man auch einige Kleider aus der letzten Kollektion.

Da auf der Homepage von Marylise die alten Kollektionen noch zu sehen sind, hast du (denke ich) gute Chancen.
Das würde ich aber auch eher mit einer kurzen Email an die Firma nach fragen, anstatt im Laden.

Ich habe nicht so gute Erfahrungen gemacht… bei uns waren die super nette Verkäuferinnen immer bestrebt ihren Bestand wegzubekommen.

LG