Kombination von Frisur und Schleier

Liebe Bräute,

nachdem ich alle Ausgaben der Weddingstyle mit Begeisterung “inhaliert” habe (mit Ausnahme der Nr. 2, die auch mir entgangen ist :cry: ), fehlt mir ein Puzzle-Teilchen, für das ich bisher keine Lösung habe.

Ich würde zu meinem Traumkleid (Adelfa aus der Pronovias-Kollektion 2006 :smiley: ) gerne eine Hochfrisur tragen und diese mit einem Schleier kombinieren. Momentan tendiere ich zu einer eleganten “Banane”.

Nun die spannende Frage: welche Möglichkeiten gibt es, den Schleier bei dieser Frisur zu befestigen, ohne dass er deplaziert wirkt?

Viele liebe Grüße
Simone

hallo simone,

da hast du dir aber ein sehr schönes kleid ausgesucht! kompliment

meines ist auch von pronovias aus der 2007er kollektion, glamour und heisst embrujo, das oberteil ist auch gerafft nur ohne träger, also corsage :smiley:

leider weiss ich auch nicht, wie man an einer banane den schleier steckt ohne dabei die frisur zu verstecken? wenn ich was find, denk ich aber an dich

grüssle
katja

Hallo Katja,

embrujo hatte ich auch an!!! :laughing:

Für mich Ausschlag gebend war einzig und allein, dass Corsage nicht so mein Style ist… Aber ein super edles Modell, damit wirst Du sicher blendend aussehen :wink:

Ich bin erst seit heute im Forum, aber nachdem was ich bisher alles gelesen habe, findet sicher sehr bald jemand mit guten Vorschlägen…

Liebe Grüße
Simone

Hallo Simone,

ich hatte auch ein Kleid von Pronovias und eine Banane mit Schleier.

Der Schleier wurde oberhalb der Banane eingesteckt, die Frisur wurde jedoch erst gut sichtbar als ich später den Schleier abgenommen habe.

Liebe Grüße

Henriette

Hallo Henriette,

das ging jetzt aber wirklich schnell…

Deine Variante ist mir auch schon in den Sinn gekommen. Ist der “Einsteckpunkt” dann direkt oben auf dem Scheitel oder etwas tiefer am Einschlag der Banane gewesen? Ich hab ein bissel Bedenken, dass es von vorne sehr “getufft” aussehen könnte. :unamused:

Gibt es vielleicht ein Bild von Deiner Frisur :question: Das könnte meiner Vorstellungskraft (und der meines Frisörs) vielleicht ein bissel auf die Sprünge helfen… :bulb:

Noch eine klitzekleine Frage: wann hast Du Dich von Deinem Schleier getrennt?

1000 Dank für die Hilfe.
Simone

Hallo Simone,

ein Foto muss ich mal raussuchen und einscannen, kann etwas dauern, da ich nach der Hochzeit mehrfach umgezogen bin :blush:

Der Einsteckpunkt war dort wo die Banane anfängt und es sah eigentlich nicht so sehr getufft aus. ( Kommt aber auf den Schleier drauf an, denke ich)

Rausgenommen hab ich ihn wärend des Buffets, da mein Schleier mich beim nach vorn beugen dann irgendwie genervt hat.

Liebe Grüße

Henriette

Hallo Simone,
herzlich willkommen hier bei uns!

Dein Kleid gefällt mir auch ausgesprochen gut!
Wegen der Frisur: Könnte man den Schleier nicht auch unter der Banane feststecken? Ich bin ja nun keine Friseurin und habe davon nicht soviel Ahnung. Aber das machen doch ganz viele, dass der Schleier ganz tief am Kopf sitzt. Ich finde diese Variante auch schön, so sieht man nämlich die Frisur.
Zudem kommt es immer auch auf die Schleierlänge an. Ich hätte meinen nämlich auch gerne tiefer getragen, was aber leider nicht ging, denn er war zu lang dafür.
Hast Du Deinen Schleier denn schon?

Ich habe meinen um Mitternacht abgenommen und fand keine Sekunde mit ihm zu anstrengend. Der war so leicht, dass ich ihn kaum gemerkt habe.

LG Nina

Hallo Nina,

da ich noch keinen Schleier habe, bin ich völlig frei in der Gestaltung. Mit dem Kauf wollte ich warten, bis mein Kleid da ist.

Die Schleierposition würde mir schon gut gefallen, eben genau wegen der (hoffentlich) schönen Frisur. Allerdings habe ich Bedenken wegen der “Längsnaht” der Banane :unamused: : sieht das nicht doof aus? Bei einem runden Knoten habe ich schon tolle Bilder mit “Schleier unten” gesehen, aber eben noch nie mit meiner Traumfrisur… Hat jemand irgendwo schon mal ein Bild davon gesehen :question:

Grüßlis Simone

Nina, ich habe gerade bei Pixum Deine Bilder betrachtet: Dein Perfektionismus haut mich um… da muss ich mich wirklich noch anstrengen :blush: Aber ich habe ja noch Zeit und kann aus den vielen guten Tipps von Euch meine eigene Traumhochzeit bastlen, juhuuu!

Du warst eine wunderschöne Braut! :smiley:

Hallo Simone,

hast Du denn Deinen Schleier schon? Dann würde ich damit einfach zum Friseur marschieren und es ausprobieren - denn an Dir wird es immer anders aussehen als auf irgendwelchen Bildern. Wer weiß, vielleicht kommst Du sogar von Deiner Banane wieder ab.

Ich selbst hatte die Haare in “Kringeln” am Hinterkopf hochgesteckt und den Schleier unten eingesteckt - und ich habe ihn überhaupt nicht abgenommen, dafür fand ich ihn viiiiiiiel zu schön. Gestört hat er mich auch nicht, da er bodenlang war und mir entsprechend auch nicht in den Nachtisch hängen konnte. 8) Zum Tanzen hatte ich ihn über dem Arm, war überhaupt kein Problem.

Hi Mausekatz,

das ist natürlich die pragmatischste Lösung 8) . Werde ich dann wohl genauso machen. Aber momentan bin ich ja noch eine Stufe davor, d.h. ich versuche mir auszumalen wie Kleid, Schleier, Schmuck und Frisur harmonieren könnten, damit ich beim Schleierkauf schon auf die richtigen Dinge achten kann… :laughing:

Meine Mum (=Einkaufsberaterin) steht ja auch total auf lange Schleier. Aber mein Kleid ist ab dem Po stark gerafft, so dass ich mir auch gut einen hüftlangen Schleier vorstellen könnte. Schaun mer mal :wink:

Grüßlis Simone

Hallihallo!

Habe ein ganz ähnliches Problem: Habe ebenfalls ein Kleid aus der Pronovias Collection 2006 (Alcolea) und habe dazu auch einen ganz langen Schleier.

Beim Anprobieren hatte ich meine Haare ähnlich wie bei einer Banane hochgedreht und den Schleier relativ oben am Kopf aufgesteckt… und selbst dann geht er noch bis zum Boden…

Hab jetzt irgendwie gar keine Idee für eine Frisur… :question:

Hi Claudi,

wow, was für ein Kleid. Seeeehr sexy und elegant 8) Hast Du auch das Spitzenjäckchen dazu? Das gefällt mir ja ausnehmend gut. Ich hatte sowas in der Art auch anprobiert und fand den Aha-Effekt so toll, wenn man die Jacke auszieht. War ein klarer Favorit, aber mein Herz hin eben an Adelfa :smiley:

Über Weihnachten habe ich noch mal einige Magazine nach Frisuren durchstöbert und bin auf einen klassischen Grace-Kelly-Knoten gestossen (so eine Art große Nackenrolle). Kann das nicht so doll beschreiben :blush: Also wenn ein Frisör das modern hinbekommt, dass es nicht wie bei Tante Erna aussieht, dann könnte ich mir das super zu Deinem streng-edlen Stil vorstellen.

Liebe Grüße
Simone