Kommandeursburg in Kerpen

hallo!
wie einige von euch schon wissen, haben wir uns letzte woche die kommandeursburg in kerpen als location für unsere außentrauung und anschließender feier angeschaut.
sie hat uns eigentlich sehr gut gefallen- besonders das ambiente der räumlichkeiten und des innenhofes, sowie einer unschlagbaren getränkepauschlae! :wink:

jetzt meine frage:
man hat uns gesagt, dass am wochenende immer mehrere feiern bzw. hochzeiten parallel ablaufen. das ist ein punkt, der mich schon etwas stört! der schöne innenhof ist nicht besonders groß, so dass man von der anderen gesellschaft, die gegenüber in den räumlichkeiten feiert, meiner meinung nach schon viel mitbekommen müsste! besonders im sommer wenn alle türen offen sind…
ich kann nämlich nicht einschätzen inwiefern die andere gesellschaft uns “stören” würde (oder auch andersrum :wink: ) möchte mich an dem tag natürlich nicht ärgern müssen, weil wir irgendwie “belästigt” werden, weil das andere paar gerne eine (überspitzt formuliert) techno- oder schlagerhochzeit feiern möchte :open_mouth:

und bei der trauung selbst- inwiefern ist dann die andere gesellschaft dabei bzw schon vor ort und bekommt alles mit?

ich bin gespannt was hier bräute für erfahrungen gemacht haben! hat es euch gefallen? hat euch das gestört? habt ihr überhaupt etwas von den anderen mitbekommen usw usf.
einige meinungen kenne ich schon, aber gibt es noch mehr, die in der kommandeursburg geheiratet und/oder gefeiert haben??

lieber gruß

Hallo Schnute!
Eine Feier in der Kommandeursburg habe ich nicht miterlebt und wir werden dort auch nicht feiern. Das lag schon allein daran, dass die zuständigen Leute es offensichtlich nicht nötig hatten uns zurückzurufen, um einen Besichtigungstermin zu vereinbaren… Aber egal!

Wir haben uns die Anlage vor einiger Zeit von außen angeguckt und im Internet dazu ein bisschen gestöbert. Vor allem der Innenhof mit dem Brunnen ist wirklich traumhaft schön!! Da die Flügel einander gegenüber liegen, ist man natürlich nicht wirklich ganz für sich, wenn in dem anderen Flügel auch eine Feier stattfindet. An dem linken Flügel ist aber noch eine Grünfläche (sozusagen hinter dem Raum). Ich weiß nicht, wie die genutzt werden kann, kann mir aber gut vorstellen, dass der rechte Flügel den Innenhof und der linke die Grünfläche als Außenbereich hat. Mehr kann ich Dir dazu leider nicht sagen!
Viele Grüße

hi schnute,

da bin ich ja auch mal gespannt auf die reaktionen :wink:

ich glaube “weddingplanner” hat dort schonmal eine hochzeit organisiert…vielleicht kann sie dir/uns ja weiter helfen?!

aprilscherz

@sheepy
tja, die probleme mit dem zurückrufen/zurückschreiben hab ich andauernd! anscheinend hat es NIEMAND mehr nötig hochzeiten auszurichten :imp:
ja das stimmt-die remise hat noch eine eigene außenfläche-aber die ist bei weitem nicht so schön wie der innenhof. normalerweise nutzen beide flügel den innenhof.

Stimmt, wurde uns so gesagt als wir dort angefragt hatten - das hat dafür gesorgt dass die Burg direkt von der Liste geflogen ist. Außerdem fand ich die Preise für die Getränke total unverschämt (in Kombination mit der nicht geringen Saalmiete), 2,50 € für einen Liter Cola? Hmmmmm…ist zwar immer noch günstiger als im Restaurant, aber wenn ich weiß was die im Einkauf kostet… naja. :wink: Für uns hat es sich sowieso schon dank der Doppelbelegung erledigt, das war ein absolutes No-Go.

Ich würde auf jeden Fall nochmal bei der Veranstaltungsleiterin nachfragen ob es möglich ist der anderen Gesellschaft die Nutzung des Innenhofes zu untersagen, aber dann schriftlich geben lassen. :wink:

2,50€ für einen liter?? das ist ja noch in ordnung! bei der anderen location kosten 0,2l cola/fante usw 2,50€!!
wir würden ja die getränkepauschale buchen-die ist absolut in ordnung!

ja das kann ich machen, ist denke ich aber absolut nicht drin! der andere saal fasst ja noch mehr leute als unserer, und die müsen ja auch irgendwo nach draußen. die remise hat immerhin noch den anderen außenbereich.
klar, schriftlich geben lassen ist sehr wichtig! :wink:

@ Schnute: Die Erfahrung haben wir auch hinreichend gemacht. Drum bin ich inzwischen konsequent geworden. Wenn die Leute es schon bei der ersten Anfrage nicht nötig haben zurückzurufen oder eine Antwortmail zu erstellen, streich ich die Sachen von der Liste. Schließlich will ich gar nicht wissen, wie die mit einem umgehen, wenn der Vertrag erstmal geschlossen ist… Schon traurig!

Wie gesagt, im Vergleich zu einem Restaurant ist es natürlich schon günstig…aber ich finde wenn man so viel Miete zahlt (sind es nicht knapp 2000 €?) muss man wenigstens Getränke zum Einkaufspreis beziehen können, so verdienen sie ja gleich nochmal ordentlich.

Bei mir haben sich die Leute übrigens immer gemeldet, wenn auch nicht super prompt. :wink: Sie haben sogar nach ein paar Wochen von alleine gefragt ob wir noch Fragen haben, etc.

@ plumeria wir zahlen incl. reinigung, musikanlage & buffetraum für die remise 830.-, denke das ist okay.

lg aprilscherz

@plumeria
tja, ich denke das ist wirklich utopie! mir ist (bis auf eine mit horrendem mietpreis) noch keine location untergekommen, die trotz miete getränke zum ek-preis anbietet!
an den getränken verdienen halt die meisten recht viel!

ist das denn bei euch anders??ihr müsstet die getränke vom caterer abnehmen, oder?

Hallo Schnute,

wir haben uns auch die Kommandeursburg angesehen, allerdings war uns der Weg dorthin dann doch etwas zu lang.
Wegen der Trauung hat uns der Herr da damals gesagt, dass die andere Gesellschaft erst kommt, wenn die Zeremonie zu Ende ist, damit man zumindest dabei ganz unter sich sein kann.

Grüße vom
Kleeblättchen

@Kleeblättchen
oh, super, dass du da was drüber weißt!
das wäre natürlich gut! frage mich nur was passiert, wenn es dann zwei zeremonien an einem tag gibt :confused:

Hallo Schnute,

soweit ich mich erinnern kann, hat er gesagt, dass es immer nur eine Zeremonie pro Tag gibt. Genau weiß ich es aber auch nicht mehr, da das für uns nicht in Frage kam.

Gruß,
Kleeblättchen

ok! das wäre ja schon mal was! :smiley: wann hattet ihr euch die burg denn angesehen?

Wir waren Ende August dort und fanden die Burg an sich sehr schön. Allerdings war uns, wie gesagt, der Weg zu weit und unser Wunschtermin wäre auch nur noch in der Remise frei gewesen, die für uns etwas zu klein war.
Wir fanden die Getränkepauschale aber auch super. Da war ja eigentlich alles drin, was man anbieten möchte.

ok, also ist die aussage vom hr.wagner doch recht aktuell :wink:

ja so eine pauschale hab ich bisher noch nirgendwo anders gesehen! :confused:

Genau, Wagner hieß der Mann!
Ne, so ne gesonderte Getränkepauschale habe ich bisher auch noch nirgendswo anders gesehen. Wir hatten in Köln noch ein Angebot, das einen ähnlichen Satz hatte, allerdings waren da die Aufpreise für die Verlängerungsstunden recht hoch (5€ pro Stunde und Personenzahl zu Beginn).

und wo feiert ihr nun?oder habt ihr noch nichts gefunden?

Wir feiern nun in einem Kloster bei Köln. Ist sehr schön, da es einen tollen Park gibt, wo wir Bilder machen und anschließend die vielen Kinder spielen können :wink:

— Begin quote from "schnute"

@plumeria
tja, ich denke das ist wirklich utopie! mir ist (bis auf eine mit horrendem mietpreis) noch keine location untergekommen, die trotz miete getränke zum ek-preis anbietet!
an den getränken verdienen halt die meisten recht viel!

ist das denn bei euch anders??ihr müsstet die getränke vom caterer abnehmen, oder?

— End quote

Wir dürfen uns das aussuchen, können die Getränke selber organisieren (werden dann vom Caterer ausgeschenkt) oder direkt vom Caterer mitgebracht…da waren es 2 € p.P. die ersten 7 Stunden, dann 2,90 € pro Verlängerungsstunde. Enthalten sind Bier, Wein, und nicht-alkoholische Getränke plus Kaffee, aber hartes Zeugs dürfen wir dann selber mitbringen. :smile: Ich weiß nicht ob 2 € EK ist, aber uns ist das günstig genug als dass wir auf die Idee kämen uns selber Kühlwagen, etc. zu organisieren.