Kosmetikerin oder Schminken beim Friseur?

Hallo,

da ich mich erste heute registriert habe möchte ich mich kurz vorstellen.
Seit dem 26.06. gehöre ich glücklicherweise g auch zu dem Kreis der zukünftigen Bräute. Am 23.06. nächstes Jahr möchten wir kirchlich heiraten.

Die Planungen hierfür laufen wie bei den meisten schon in vollem Gange.
Letzte Woche habe ich MEIN Brautkleid gekauft :smiley:

Aber jetzt zu meiner Frage:
Letzte Woche habe ich auf einer Hochzeitsmesse eine Kosmetikerin kennengelernt die einen sehr guten Eindruck machte.
Bin nun am Überlegen ob ich mich bei meiner Friseuse schminken lassen soll oder lieber bei der Kosmetikerin (Kosten ca. 50 €).

Hat jemand Erfahrung mit Mary Kay?

Liebe Grüße
Nicole

Hallo Nicole,
es feht uns noch einiges zur Hochzeit…ist in Vorbereitung…!!!
aber ich habe bereits eine Mulit-funktions-Frau. Sie ist Friseurmeisterin, Kosmetikerin und hilft sogar noch beim Anziehen des Brautkleides (das ich noch nicht habe :wink:
Und sie kommt sogar dorthin wo ich mich anziehe…also entweder in die Wohnung meiner Mutter oder ins Hotel, da wir von unserer Wohnung zu weit weg heiraten.
Wenn du verrätst aus welcher Ecke von Deutschland du kommst, können dir die “Mitbräute” eventuell Empfehlungen geben.
Liebe Grüße
christine

normal haben frisöre das schminken gelernt und sollten auch ahnung davon haben. deswegen ist es praktischeer, als wenn du dann noch zur kosmetikerin musst.
hab das make up meiner frisörin leider nicht vertragen und hab mich dann von meiner kosmetikerin schinken lassen. das war zeitaufwendiger, weil ich hinfahren musst und auch teurer wie beim frisör.

du kannst dich ja mal probeschminken lassen und wenn du zufrieden bist bei deinem frisör dann hätte sich die frage erübrigt. oder aber du gehst auch zur kosmetikern. dann kannst du vergleichen :wink:

Hallo,

ich wurde von meiner Frisörin geschminkt.
Das hat sie auch wirklich prima gemahct und es hielt den ganzen abend. Nur den Lippenstift musste ich nachziehen.

Ein Tipp noch, es gibt von Dm (es gibt sie auch teuer von chanel :unamused: ) Anti-Glanz pads.
Die sehen aus wie Butterbrot-Papier und nehmen den Schweiß und den Glanz vom Gesicht. Gegen ende des Abend hab ich sie leider vergessen wie man auf einigen Fotos sieht :wink:

… also ich denke, man sollte sich von der Stelle schminken oder aber frisieren lassen, die das auch beherrscht bzw. gelernt hat. Ich würde grundsätzlich davon ausgehen, dass eine Friseuse frisieren aber nicht schminken kann. Schminken kann wenn dann auch nur wirklich eine Visagistin - diese spezielle Ausbildung haben die wenigsten Kosmetikerinnen.

Ich selbst habe bisher auch eher negative Erfahrung beim Schminken durch eine Kosmetikerin gemacht - ich würde davon abraten…

Hallo Nicole,

ich kann meiner Vorrednerin nur beipflichten. Ich hatte das große Glück eine Visagistin zu finden, die gleichzeitig eine Ausbildung zur Friseurin gemacht hat.
Sie kam am Hochzeitstag zu meiner Trauzeugin nachhause und wir haben insgesamt zwei Stunden mit Frisieren und Schminken verbracht.
Mein erster Versuch bei zwei Friseuren, die auch schminken angeboten hatten, waren enttäuschend.
Du kannst dir gerne mal ankucken, wie ich ausgesehen habe. Im Bereich Hochzeitsmomente “Prinzessin für einen Tag” findest du den Link zu den Bildern.

Grüße
Mascha

Danke ihr lieben für eure Beiträge,

ich werde mal anfragen ob die Dame von Mary Kay zufällig Visagistin ist.
Ich habe nämlich etwas Bedenken mich beim Friseur schminken zu lassen da ich sehr trockene Haut habe und ich mir nicht vorstellen kann dass mein Friseur (sehr klein) Make ups… speziell hierauf abgestimmt hat.

@Mascha
Du hast wirklich wunderschön ausgesehen!

Lg
Nicole

Ich habe mich auch von meinem Friseur schminken lassen - allerdings habe ich die Foundation selbst mitgebracht. Nach dem Probeschminken habe ich nämlich gemerkt, daß das Produkt, daß der Salon benutzt, für mich nicht taugt. War überhaupt kein Problem. Zum Glück hatten wir das vorher ausprobiert. Und ich fand es streßfrei so - während die Wickler im Haar einwirkten, wurde ich geschminkt. Paßte prima.

Ach ja, auch den Mascara hatte ich selbst mitgebracht. Es ging mir ja auch nicht darum, daß er die besseren Produkte hatte, sondern daß meine Hände zu zittrig waren an dem Tag… 8)

(Anekdote am Rande: ich verwende normalerweise keinen wasserfesten Mascara. Als ich für die Hochzeit nach einem wasserfesten gesucht habe, fragte mich die Verkäuferin in der Parfümerie - die noch sehr jung war - wieso, wollen Sie an Ihrer Hochzeit schwimmen gehen? Ich habe vielleicht gelacht…und ihr war es hinterher sehr peinlich. 8) )

Also bei mir ist es ja auch erst nächstes Jahr so weit und ich habe wirklich Glück, da eine meiner Freundinnen Friseurin ist und einen Salon hat und meine Trauzeugin arbeitet bei Douglas im Colourteam.

Daher hier auch mein Tipp: Wenn du die Möglichkeit hast zum Douglas zu gehen mach doch das! Das ist auch nicht teurer als eine Kosmetikerin und die haben dort für alle Hauttypen Schminke und alles da.
Meine Freundin sagt, dass oft Bräute kommen, die sich für ihren großen Tag schminken lassen. Ich hab mich auch schon mal dort schminken lassen und das sah echt super aus!!!

Liebe Grüße!
Sweety

Ganz egal wo, gerade bei problematischer Haut würde ich die Foundation unbedingt mehrmals vorher testen. Ich hatte zwei Fehlkäufe plus den Versuch beim Friseur, bis ich dann doch noch ein geeignetes Produkt gefunden habe, das ich gut vertrage (wobei teuer nicht unbedingt gut bedeutet und umgekehrt). Deshalb habe ich bis jetzt im Alltag auch keine Foundation benutzt, obwohl meine Haut nicht mehr soooooo makellos ist wie mit 18. 8) Und an Deinem Hochzeitstag willst Du ja weder glänzen (außer aus den Augen) noch das Gefühl haben, Du könntest Deine Haut in großen Fetzen abschälen…

bezüglich wimpern: ich hatte mir einen tag vor der hochzeit die wimpern färben lassen und konnte dann auf mascara verzichten

Grundsätzlich eine gute Idee, vom Färben werden sie allerdings lediglich dunkler, nicht dichter oder länger - wenn man das denn möche.

Ich hatte sie auch färben lassen und dann festgestellt, daß mir die Dichte fehlte (lang genug sind sie) - deshalb dann zusätzlich der Mascara.