Kosmetiktermin am Hochzeitstag

Hallo ihr Lieben,

ich habe die Wahl zwischen 2 Möglichkeiten um mich am Hochzeitstag von einer Kosmetikerin schminken zu lassen…

  1. Die Kosmetikerin kommt morgens zu mir nach Hause und schminkt mich da

oder

  1. Ich gehe in einen Salon, wo ich ca für Hin und Rückfahrt zusammen 45 Minuten einplanen muss.

Mir wäre die erste Variante natürlich lieber, aber der haken dabei ist das kostet 80,- € und das andere 25,-€ (inkl Probeschminken natürlich)!!!

Ich bin im Moment wirklich in einer Zwickmühle weil ich auch ein “Sparbrötchen” bin…

Unsere trauung ist um 14.00 Uhr. Meine Haare trage ich offen (mit Schleier) dh ich brauche keinen Friseur der mir noch die Haare hochsteckt oder so .
Wenn ich zur Kosmetikerin fahre dann sagt sie termin um halb elf, schminken würde ca ne halbe stunde dauern, dh mit der rückfahrt wenn alles so klappt wäre ich dann gegen elf fertig und so 11.30 wieder zuhause um dann mein Kleid anzuziehen und den Schleier aufzusetzne…

An dem Tg ist man ja soweiso total nervös, ich weiss nicht was mich noch nervöser machen würde, wenn ich zuhause rumsitze und warte oder zwischendurch zur Kosmetikerin fahren muss…

Das Auto zur Kirche holt mich um 13.30 ab.

Was würdet ihr denn machen und habt ihr noch einen Vorschlag diesbezüglich oder hab ich vieleicht was in meiner Planung übersehen???

Hallo yvonne,

also wenn du nicht noch zum Friseur musst, dann hast du auf alle Fälle genug Zeit.

Viele Bräute finden es schöner, wenn der Friseur oder die Kosmetikerin nach Hause kommen, aber ich bin zum Beispiel auch hin gefahren.

Die Zeit dafür hast du, und 55 Euro sind ne Menge Geld nur für das Fahren!

Guten Morgen Yvonne,
mir geht es ähnlich wie Dir. Erst wollten meine Kosmetikerin u. Friseurin zu mir nach Hause, bzw. ins Hotel kommen, aber dann haben wir es uns doch anders überlegt. Sie wohnen auch ca. 40 Min. weg von mir, aber ich nehme meine Trauzeugin mit und eine Flasche Prosecco :wink: und dann werden wir mit Sicherheit einen schönen Vormittag im Salon verbringen.
Kannst Du Dir nicht auch jemanden mitnehmen? Zu zweit macht das ganze doch mehr Spaß, Du hast somit auch gleich eine Fahrerin(falls Du zu aufgeregt sein solltest…) und sparst 55 Euro!
Liebe Grüße, Steffi

Hallo,

ich hab mir eine Friseurin/Kosmetikerin auf Rädern bestellt, da wir schon 11:15 Uhr den Termin auf dem Standesamt haben. Diese hat auch nur mich an diesen Tag als Kundin, so kann sie bei einem Notfall schnell kommen.
Ich glaub ich wär an diesem Tag viel zu aufgeregt um noch zur Kosmetikerin zu fahren, auch wenn ich nur auf dem Beifahrersitz sitzen müsste. Schließlich kann ja auch was dazwischen kommen (Stau, Baustelle).

Hallo,

die weibliche Hochzeitsgesellschaft inkl. Mir natürlich :wink: werden fast alle zum Frisör gehen. Wir haben den Salon am dem Tag nur für uns. Die Kosmetikerin wird dort hinkommen und auch andere Gäste Schminken wenn die es möchten.
Da wir in einer klitze kleinen Kleinstadt (dorf darf ich nicht sagen :wink: ) Heiraten macht es keinen sinn das sie ins hotel kommen, vorallem da es soviele sind.

Ups, jetzt hab ich ganz vergessen was zu dir zu sagen :blush:

Zwar sind 55 ne menge Geld, aber alleine Fahren wäre mir auch zu ungewiss.
Wenn allerdings eine Freundin fahren würde und ich jemanden an meiner Seite hätte würde ich es durchaus so machen. Von der Zeit her müsste das auch alles gut klappen.

Vielen Dank euch allen… ich hab mich glaub ich auch entschieden zu fahren. Das mit der begleitung ist ne gut Idee, ich rufe gleich mal da an und frag ob das geht, dann würde ich meine schwester (Brautjungfer) mitnehemen, bzw die kann mich dann auch fahren.

Meint ihr denn halb elf reicht? Wenns wriklich nur ne halbe stunde dauert und die fahrt problemlos nach hause klappt, wäre es dann ca zwanzig nach elf enn ich wieder zuhause bin, naja sagen wir mal halb zwölf.

Ich glaube ich hab mir die Frage grade selbst beantwortet… hab ja dann noch 2 Stunden zeit bis das auto kommt. (13.30)
Vielleicht sollte ich den Termin auf elf legen, dann wäre es zwölf bis ich zuhause wäre… reicht auch oder?

Muss ja dann nur noch das Kleid anziehen und den schleier aufsetzen…

Also was meint ihr halb elf oder eher elf?

Also,

meine Friseurin hat gemeint, ich soll um 12:00 Uhr kommen (FRisur und Make up), damit wir gegen 14:00 Uhr fertig sind. Dann haben wir noch ein Notfall-Zeitpolster, falls es wieder Erwarten länger dauert (30 Minuten). Vom Friseur aus bin ich in 10 Minuten zu Hause. Die Trauung ist um 16:00 Uhr, so dass ich ca. 10 Minuten vorher losfahren muss. Ich habe also faktisch zu Hause mindestens 1 Stunde und max. ca 1,5 Stunden. Hoffe, das reicht, ohne dass es zu stressig ist. Die Friseurin hat aber Erfahrung damit und hat es so empfohlen.