Kostenvorstellung Dekorateure z.B. Fa. Vogelei?

Hilfe,
nachdem mich das Thema Dekoration schon viele schlaflose Nächte gekostet hat (mein Zukünftiger sieht das natürlich völlig gelassen…) und ich schon wirr durch die Lande gezogen bin, um hier und da was zu kaufen, habe ich jetzt doch in Erwägung gezogen, einen professionellen Anbieter zu Hilfe zu nehmen.

Ich habe jedoch keinerlei Vorstellung, was mich hier an Kosten erwartet.
Wir müssen unsere Location komplett einrichten (Mobiliar) und dekorieren. Es kommen ca. 60 Gäste, d.h. wir benötigen ca. 8-9 Tische.

Kennt jemand von Euch die Fa. Vogelei? Ich finde, die machen tolle Sachen. Ihr könnte uch das unter www.vogelei.de ja mal anschauen…
Habt ihr eine Ahnung, was mich da in etwa kostenmässig erwartet ??

Vielen Dank für eure Hilfe !!

du könntest bei der fa mal anrufen und dir ein unverbindliches angebot machen lassen. dann hast du gleich eine vergleichsmöglichkeit wenn du auch noch bei anderen firmen anfrägst

die haben wirklich schöne sachen :smiley:

Guck auch mal auf tischtheater.de/ :smiley:

Oh ja,Tischtheater hat auch sehr schöne Dekorationen :smiley: . Leider ist die Fa. in Duisburg, das ist zu weit weg… :frowning:

Am Telefon bekommt man von den Firmen kiene Preise genannt, da diese abhängig von den Vorstellungen und Wünschen sind. Mir hätte auch eine ungefähre GRößenordnung gereicht. Nur, dass wir überhaupt wissen, ob es in Frage käme oder wir uns gleich davon verabschieden müssen…

Wo kommt ihr denn her?

Meiner Meinung nach lohnt es sich einen prof. Dienstleister für die Dekorationen zu beauftragen. So hast du kein Problem mit “wer baut alles auf/ab”, du musst dir nicht die ganze Deko kaufen, und vor allem: du kannst sicher sein, dass alles nach deinen individuellen Vorstellungen gemacht wird. Außerdem schöpft ein Dienstleister aus einem sehr großen Erfahrungsrepertoire und kann deine Ideen und Stilrichtung in einem stimmignen Gesamtkonzept zusammenfassen.

Hallo,

wir kommen aus dem Südhessischen Raum, nahe Heidelberg. Ja, wir werden uns auf alle Fälle ein Angebot einholen und sind schon sehr gespannt, welche Ideen uns Unsetzungsmöglichkeiten es gibt…

Viele Grüße !

Hallo Sommersprosse,

ich hab vor ein paar Tagen auch mit der Firma Vogelei telefoniert.
Am Telefon haben die sich ganz nett angehört und auch die Preise scheinen wohl im Rahmen zu sein. Auf jeden Fall haben wir dort einen Termin am 5. April, wo die uns alles mal zeigen wollen und auch einen Tisch probeweise für uns eindecken.

Warst du bereits dort? Wenn ja, wie bist du klar gekommen?

LG
Silvia

hi,

die firma vogelei ist uns auf der" trau dich!" auch direkt ins auge gefallen. die hatten 3 tische aufgebaut mit super dekorationen, etwas ausgefallener aber wirklich schön!

lg
andrea

Hallo Ihr Lieben,
wir waren vor kurzem bei der Firma Vogelei, obwohl wir eine Stunde Anreise hatten, war es echt gut. Die nehmen sich eine gute Stunde Zeit mit Euch und decken einen “Probetisch”, nachdem sie so gehört haben, was Euch gefällt und wie der Stil und die Farben sein sollen. Wenn der Tisch fertig ist, kriegt ihr eine Liste in die Hand, und jede einzelne Position, die auf dem Tisch steht, diktiert, und im Anschluss sagt der Chef dann die Preise. Sehr teuer ist es beispielsweise, die gesamte Tischwäsche von denen zu nehmen. Stuhlhussen um die acht Euro, Skirting für den Tisch mit Klettvlies und Tischdecke zusammen ca. 60 Euro pro Tisch (aber halt drei Teile). Günstiger sieht es dann bei den Accessoires aus: Organza-Bänder, Perlen und so waren erschwinglich (hab die ganz genauen Preise leider grad nicht zur Hand) und so riesige Silberleuchter für fünf Kerzen haben 28 Euro pro Stück gekostet. Die Preise waren jeweils für drei Tage Mietdauer, aber für Abholer. Wir haben genau gezeigt bekommen, wie man das alles dekorieren kann, wenn man nur die Sachen ausleiht, aber was es dann kostet, wenn die mit mehreren Leuten anrücken und vor Ort alles fertig machen, kann ich nicht sagen. Ich würde aber schon sagen, dass es sich lohnt, hinzufahren, und sich ein Angebot machen zu lassen, wir durften unseren Probetisch sogar fotografieren.
Ich hoffe, ich konnte Euch ein bißchen weiterhelfen!
Liebe Grüße!