Letzte wichtige Tipps

könnt ihr mir noch letzte wichtige Tipps geben!!! Hab ständig das Gefühl, etwas zu vergessen. Da ich mein alleiniger und universaler Weddingplanner bin, weil alle “ausfallen”, bin ich im Moment mehr als nur nervös, …

hab noch keinen Sitzplan, keine Menükarten, keine fertigen Tischkarten, keinen fixen Blumenschmuck, kein Kirchenheft, … ich denke nicht, dass wir noch alles schaffen. Was soll ich weglassen ???

Worauf vergisst man “am Ende” nur zu gerne? Bitte Tipppppppssss von Euch erfahrenen Bräuten !!!

Bitte nicht sagen: delegieren, da ist leider nobody zum Delegieren. Meine Freundin hat mir heute erklärt, dass sie kommendes Wochenende in die Therme fährt, also na ja, ich bin auf 180 sozusagen. Und da sind noch so ein paar Feinheiten.

lg
Nina

hallo nina,

ich kenne das, bei mir blieb auch noch viel auf die letzten tage zu tun. ein bisschen zeit hast du aber noch.

tischkarten benötigst du nur, wenn du auch einen sitzplan machen möchtest. ich war sehr froh, dass ich wir einen sitzplan hatten.

kann jetzt nur von meiner erfahrung sprechen.
gerade die kleinigkeiten sind bei den gästen sehr gut angekommen.

vielleicht können wir dir aber mit vorlagen helfen, da müsstest du nur noch den text individuell abändern.
würde es dir helfen, wenn wir dir vorlagen mailen würden?

hast du vorstellungen bzgl. blumenschmuck? hattest du schon ein gespräch mit einem floristen? den blumenschmuck würde ich auf keinen fall weg lassen.

bzgl. was man gerne vergisst fällt mir im moment nichts ein.

aber was bei mir blöd war, vor lauter küssen hatte ich keinen lippenstift mehr oben, das sah bei manchen fotos nicht so super aus und man schminkt sich ja nicht pausenlos nach. vielleicht gibt es da eine möglichkeit für einen lippenstift der was aushält :wink: :laughing:

Hallo Nina,

ich kann verstehen, dass Deine Nerven eitwas blank liegen! Aber bitte tief durchschnaufen, dass wird noch alles werden…

Wegen dem blumenschmuck würde ich Deiner Floristin vertrauen: Bei mir lief das so, dass ich ihr so meine Ideen geschildert habe und dann hat sie losgelegt: Sie hatte einfach tolle Ideen und ich vertrau ihr bei der Umsetzung. Kannst Du das auch bei Deiner?

Ein anderer Zeit-Spar-Vorschlag:
Meine Dekorateurin meinte, dass sie das menü auch einfach auf eine große Tafel schreiben könnte und diese vor dem Buffet-Tisch aufstellen kann. Ich hab’ mich zwar für Menükarten entschieden, aber ich finde die Idee auchganz gut uns sie spart viel Zeit!

Die Platzkärtchen könntest Du einfach aus großen Blätter (Bunte Herbstblätter oder große Efeublätter) machen: Einfach Namen drauf schreiben und fertig!

Was Du nicht vergessen solltest ist, Nähzeug, Sicherheitsnadeln, Aspirin und Blasenpflaster einzupacken! Da war ich schon öfters froh drüber :smile:

Hier noch meine To Dos (Ohne Polterabend)

Kirche:

  • Ab wann ist Kirche offen?
  • Wo kann ich Sachen für Sektempfang lagern?
  • Info an Organist wg. Lieder
  • Wann wird Kirche mit Blumen geschmückt?

Location:

  • Anlieferung Torten und Wein? Bis wann?
  • Durchgeben der Gästezahl
  • Info: Nur Karaffen auf den Tischen, keine Wasserflaschen!

Dekoration:

  • Anzahl Gäste/Sitzplan
  • Deko für Servietten + Tischdek abgeben
  • Menükarten abgeben

Fotoagraf:

  • Abstimmung Location für gutes und schlechtes Wetter
  • Genauen Treffpunkt vereinbaren

Musik:

  • Anruf ca. zwei Wochend avo, ob alles klar ist; Termin und Treffpunkt nochmal besprechen

Torte:

  • Termin für Anlieferung und genaue Adresse abgeben

Helfer:

  • Info an Freunde, wer bei was helfen soll: Ausschank Sektempfang, Platzanweiser für Gäste, Fotos und Video machen, Dekoration/Beleuchtung

So, das sind nun meine Gedanken. Hoffe, Sie haben Dir ein bisserl geholfen?

Keep cool! Du hast ja uns :smile:

LG

Desideria

Hallöchen,

ich habe noch ne Woche länger Zeit wie du, wo wohnst du??? Vielleicht kann ich dir bei irgendwas unter die arme greifen???

LG
Nicol

Hallo,

also, ich denke, alles was du da aufgeschrieben hast, braucht man (braut) auch… Aber man kann das ja auch recht einfach gestalten. Denke dran, das, was den Leuten im Gedächtnis bleibt, ist, wie ihr gestrahlt habt und nicht, ob das Kirchenheftchen ein rosa Bändchen oder keins hat. Soviel zur Beruhigung :wink:

ich fand es sehr beruhigend, dass ich die Floristin etwas kannt und mich so auf ihren GEschmack verlassen konnte. Das ist überhaupt sehr wichtig: Dienstleiter DEINES VERTRAUENs!

Anosnten faßt Desideria das ganz gut zusammen.

Auch wichtig: Teile jemanden als “Platzanweiser” in der Kirche ein, damit nicht alle, bescheiden wie sie sind, hinten sitzen… Hatten wir versäumt bzw. nicht richtig klargemahct… :confused:

Aber alles wird gut! Im Grunde macht man sich vorher zuviel oder um die falschen Sachen Gedanken…

Huhu,
bzgl. Blumen und Tischdeko würde ich auch einen Floristen beauftragen. Die Namen der Gäste kannst Du auch einfach auf Steine schreiben, die Du sammelst. Ich persönlich nehme diese Dinge immer gerne mit bei Hochzeiten und Steine halten sich eben einfach gut :wink:
Die Menükarte könntest Du z.B. auf eine kleine Staffelei (IKEA) schreiben. Je nach Tischgröße vielleicht ein oder zwei aufstellen, dann sind auch die Tische schon wieder etwas geschmückter.
Zum Kirchenheft gibt es glaube ich auf der WS-Homepage eine Vorlage.
LG, Carrie.

so nach ein bisschen “abstinenz” bin ich wieder da, mittlerweile gibt es das “menükartengerüst”, verzieren muss ich die Sache noch, die Speisen stehen schon mal drauf, also das ist das wichtigste. :confused:

die tischkärtchen werden sicher fertig, soviel steht fest. :laughing:

floristin: e-mail sei dank hab ich ihr bilder gemailt und telefoniert, sie fährt jetzt sogar noch einmal zur kirche und begutachtet die gegebenheiten. ansonsten verlasse ich mich auf sie, wird sicher passen. :smile:
allerdings haben wir noch keine ahnung was alles kostet, das erfahre ich erst in der woche vor der hochzeit …

danke für euer angebot mit den vorlagen, notfalls komm ich gerne darauf zurück !!! sitzplan machen wir am sa, da will der wirt auch wissen wieviele leute kommen.

kirchenheft - ich war in den letzten tagen - zwischen 22.00 und 01.00 uhr - sehr fleissig, der entwurf ist da und es fehlt nur noch der feinschliff, am sa und so wird gefaltet und gebastelt usw.

meine freundin fährt doch nicht in die therme, sie hätte am sa zeit zum helfen, mal sehen ob das passt, denn sa haben wir eigentlich noch erledigungen zu machen, aber villeicht ergibt sich eine nächtliche bastel-session :wink: 8)

will nix weglassen, denn ich bin selber so dass mich die kleinigkeiten verzaubern und bin leider selber sehr anspruchsvoll - besonders an meine fähigkeiten und ideen :wink: :wink:

die gästeanstecker muss notfalls mein schatz fertig machen :confused:

tja ich denke irgendwie wird es gehen. strahlen werden wir hoffentlich. obwohl ichheute die 8 tage prognose gesehen habe und da wird es ab freitag nächster woche sehr kühl - 17 Grad :exclamation: - und regnerisch, … :open_mouth: :open_mouth: :open_mouth: und ich frier so schnell und mein kleid ist so luftig, ich hab nichts darüber anzuziehen. eine stola wird da zu wenig sein, aber notfalls zieh ich was über was gar nicht passt, ein weißer paschmina der zwar nicht cremeweiss ist, aber … egal.

und zu allem überfluss nehme ich gerade gewicht zu obwohl ich fast nichts esse, eigentümlich, grrr :angry:

lg
nina (die ungeduldige hibbelige braut)

Liebe Nina,

organisatorisch ist schon alles gesagt, aber in Sachen Wetter lies mal meinen Hochzeitsbericht - bei uns hat es aus Eimern geschüttet und war auch so ca. 17 Grad kalt. Die Hochzeit war trotzdem ein Traum.

Ich hatte mir tatsächlich zwei Tage vorher noch einen cremeweißen Pashminaschal gekauft - die Farbe gab es nur bei der etwas dickeren “Wintervariante”, und ich muß sagen, es sah absolut in Ordnung aus und hat super warmgehalten. Ich hatte ihn nur draußen an, mach Dir keine Sorgen, Du wirst an dem Tag nicht frieren - dafür sorgt das Adrenalin. 8)

Drücke Dir trotzdem die Daumen, daß es wenigstens nicht regnet…