Lexi's Traumhochzeit

Hallo meine lieben Bräute und Ehefrauen,

nun gehör auch ich endlich zu Letzteren.

Es war eine absolute Traumhochzeit… ich beginne den Mammutbericht mal chronologisch:

Freitag 06.07.07
Abends haben uns noch meine Tante und Onkel besucht. Mein Onkel hat auf dem Akkordeon ein altes, sehr trauriges Brautlied gespielt.
Danach gabs noch ein Feuerwerk.
Ich bin um ca. 00:00 ins Bett gegangen und hab mir meiner Schwester im Bett geschlafen. Ich denke sie hat schlechter geschlafen, als ich, da das Gästebett bei unsren Eltern nicht so der Hit ist :confused:

Samstag 07.07.07
[size=150]DER GROSSE TAG[/size]
Vormittag:
Ich bin um 7:00 aufgestanden und war gar nicht aufgeregt. Wieso auch? Das Fest war perfekt geplant und ich heirate ja den perfekten Mann für mich…
Nachm Frühstück bin ich zum Friseur gefahren.
Dort gabs schon 2 Gläser Sekt und jede Menge Spaß. Neben mir wurde noch ne andere Alex-Braut frisiert. Die Friseusen kenn ich schon seit der Schulzeit, meine Schwester war dabei und eine unserer Hochzeitsgäste…
Der einzige Moment wo ich leichte Panik bekommen hab, war, als meine Schwester mir das Makeup zu dick aufgetragen hat… dann musste die ganze schminke noch mal runter… aber wir habens rechtzeitig geschafft.
Dann heim, schnell ins Kleid hüpfen… und ab ins STA. Eigentlich sollte mich meine Schwester fahren, aber die war zu aufgeregt, deswegen ist mein Papa mit dem Brautauto gefahren.

Standesamt:
Im STA haben dann Michi, seine Familie und Freund meiner Schwester gewartet.
Das Standesamt hat 30 min gedauert, und der STA-Beamte hat sich sehr viel Mühe gemacht und nen Lebenslauf von uns erzählt… war ganz toll von ihm.
Michi hat natürlich den Ring nicht drübergekriegt, aber das war eh klar…
Bei meiner 2. Unterschrift als Alexandra B. musste ich so lachen, dass ich erst mal Ki geschrieben hab… habs dann noch ausgebessert.
Hier musste ich nur ein bisschen weinen als mir mein Papa = Trauzeuge gratulierte… Michi hat geweint, als die Freunde gratulierten…

Kirche:
Ne super rockige Kirche hatten wir… mit tollen Liedern vom Familienchor gesungen. Das Traulied: Diamond Ring von Bon Jovi war super gesungen… die Predigt des Pfarrers sehr schön, er ist toll auf unseren Trauspruch „Nehmt Gottes Melodie in euch auf“ eingegangen und auf die Zahl 7…
Mein Ring ging auch diesmal nicht übern Finger… da musste ich nachhelfen.
Nach der Trauung sprachen wir noch nen Segenswunsch… ach war das schön…
während der Trauung hab ich ein paar mal Tränen in den Augen gehabt, aber richtig geheult hab ich nicht… nur ein klitzekleines Bisschen bei den Gratulationen…
Nach der Kirche gabs im Garten der Schlosskirche nen Sektempfang. Die Band hat sich noch schnell umgezogen und gespielt, bayrische Blasmusik halt aber toll. Danach haben wir noch das Herz-Gruppenfoto gemacht… und es ist toll geworden.

Der Großteil ist dann über den Stadtpark zum Fürstenbau gewandert.
Allen voran wieder die Band und das Brautpaar. Ich hab mir dafür alte weisse Schuhe angezogen, dass ich die Brautschuhe nicht gleich kaputtmache.
Aber der Zug durch den Wald war ein Highlight der Hochzeit. Zwischendrin sind wir noch auf ne Mauer zum Posen für Fotos geklettert…

Fürstenbau:
Ein allgemeines WOW für die Location und die hammergeile Deko.
Dann hielt mein MANN eine Rede. Wir haben uns eigentlich ausgemacht, dass wir nur ein paar Dankesworte sprechen und unseren Müttern als Dank je einen Blumenstrauß überreichen. Aber da Michi hat doch glatt ne tolle und lustige Rede gehalten, wie wir uns kennengelernt haben. Und dass ihm nix einfallen würde was er an mir ändern möchte und dass er mich liebt… aaaahhhhh wie schön.
Manno da war ich echt überrascht, weil sonst tut er eh immer wie ein „Stoffel“, dass er nix sagen will vor so vielen Menschen.

Gerade fällt mir noch was zu der Rede ein: sein Bruder hatte ja an diesem Tag auch Geburtstag. Während der Rede hat Michi ihm gratuliert und sagte: “wie die meisten hier wissen, ist mein Bruder schon länger verheiratet aber man siehts nicht so” jeder dachte sich Häh? da sitzt doch seine Frau + Kind daneben… doch dann sagte Michi “weil er schon cor längerer Zeit seinen Ehering verloren hat. Gestern hab ich in der Werkstatt den Ehering von Gerald gefunden, zwischen ein paar Schrauben, den Ring, den er vor 1,5 Jahren verloren hat” und hat ihm den Ring überreicht…aaaahhhhh… da hat er geheult der gute Geri und wir andern auch… so ein Zufall, findet er den vermissten Ring zur Hochzeit und Geburtstag…

Dann haben wir das Kuchenbüffet eröffnet.
Und wer sagt, dass Bräute nix essen können??? ich hab mir 2 Stück reingezogen…hihi…
Nachmittag gabs dann Luftballonsteigen, lauter weisse Herzen, die in den strahlend blauen Bayernhimmel gestiegen sind…

Dann gabs ein paar Spiele…:

  1. Reise-nach-Jerusalem, wo jeder an einem der kommenden 12 Monate was machen muss, meine Schwester muss Fensterputzen, jeah
  2. Kennenlernspiel: jeder musste aufstehn, der zB. Mit der Braut verwandt ist, der die Braut oder den Bräutigam schon mal nackt gesehn hat, der dem Brautpaar schon nen „Kotz-Eimer“ geholt hat…
  3. Schulspiel: wir mussten Schulfragen erraten und haben dafür Events bekommen, zB. Grillen bei Freunden etc.
  4. Altes Ehepaar: meine Tante + onkel spielten ein altes Ehepaar, dass uns auf die Ehe nach x Jahren einstimmen soll… wie man den a anderen jeweils erzieht…
  5. Hochzeitszeitung wurde verkauft: manno ist die lustig… und total professionell gemacht, die haben die Zeitung richtig drucken lassen… und es sind kaum allg. Artikel drin sondern fast nur auf uns zugeschnittene…

Abendessen:
Sehr sehr lecker… das war meine einzige Sorge, weil wir ja nicht Probegegessen haben. Aber es war alle super gewürzt und schön angerichtet… leider gibt’s von den Hauptspeisen kein Foto.
Aber auch hier konnte das Brautpaar alles aufessen

Brautwalzer:
Moon River - Super gelungen. Auf dem Video hört man lauter Ahhs und Ohhs… hihi… gelernt ist gelernt… hihi… nur ich hatte ja nen Muschelbrautstrauß und bei einer Drehung ist die Muschel auf den Boden gefallen, weil sich der Draht gelöst hat. Die Muschel ist heil, aber der arme Stefan = Florist war sehr depri.

Brautstehlen:
In Bayern ist das ja so Brauch, dass die Braut gestohlen wird und der Bräutigam muss sie auslösen. Beim Brautstehlen hat mein Onkel mit dem Akkordeon gespielt…das hab ich mir gewunschen. Michi musste erst nen Waltzer mit ner Holzmistgabel tanzen, dann musste er auf einem Holzscheit knien und wie beim Drill-Instruktor gehorsam brüllen.
Danach musste er noch „Sag Dankeschön mir roten Rosen“ singen. Dann musste ich noch einen Lambada mit dem Brautdieb aufm Tisch tanzen und Michi + Brautdieb mussten „drunt in da Grünen Au“ singen.

Party:
Danach wurde die Cocktailbar eröffnet und gleich gestürmt und ab da kam die Musik ausm Lapi. Da war dann so richtig Party und abrocken angesagt… so bis 3:00 sind die meisten heimgegangen, nur der harte Kern blieb.
Um 5:30 dann das letzte Lied „Gute Nacht Freunde“

Hotel:
Um 6:00 warn wir im Hotel. Dann ging der Reißverschluss von meinem Kleid nicht auf… Michi hat dann an der Rezeption ne Schere geholt… hihi… und wir haben den Reissverschluss aufgeschnitten. (meine Freundin hat ihn am Montag wieder repariert).
Auf dem Wasserbett konnte man zwar nicht sooo toll schlafen, weils so weich war, aber es ging schon… hihi… am Morgen haben wir uns noch in den Whirlpool des Zimmers gelegt.

Sonntag 08.07.07
Um 11:00 gabs im Fürstenbau ein Weisswurstfrühstück und danach haben wir zusammengeräumt.

Zusammenfassung:
Es war eine sooo tolle Hochzeit… alles hat geklappt… wir haben auf allen Fotos gestrahlt. Man muss sich echt keine Gedanken machen, dass man auf seiner Hochzeit doof aussieht oder fett oder ähnliches. Mich störte nicht mal mein Megapickel auf dem Kinn so glücklich war und bin ich.
Alle haben geschwärmt von dieser tollen Hochzeit…

Das schöne war auch, dass keine richtig Fremden Leute da waren… die einzigen Fremden waren die Bedienungen:
Filmer: Freund meiner Schwester
Florist: Freund
Fotografin: Freundin
Band + Barkeeper: Bekannte
Kirchenchor = Familienchor von uns beiden

Alles in Allem: ein absolut perfekter Tag… da möchte man sofort wieder heiraten… den gleichen Mann natürlich.

Die Fotos sind nur ein klitzekleiner Ausschnitt von unseren 1400 Fotos… dazu kommen nächste Woche noch die Fotos der Fotografin, die wir erst am Freitag gemacht haben.
Ich kann echt empfehlen, die Fotos erst später zu machen,

  1. es ist so toll wieder Braut zu sein
  2. man ist genauso gut drauf und glücklich sobald man so ein Kleid anzieht
  3. man hat viel mehr Zeit und ist entspannter
  4. man kann coolere Sachen machen… (wir haben fotos gemacht vor ner Graffitiwand, auf Bahngleisen, wo Michi mich fast ins Wasser wirft…)

hier eine kleine Auswahl an Bildern:
pixum.de/viewalbum/?id=2582240

nochmals vielen Dank an alle Weddingstylerinnen, dass ihr mich auf den Weg zu der Hochzeit begleitet habt…

GLG eine überaus glückliche Ehefrau

Lexi

Liebe Lexi,

Meine allerherzlichsten Glückwünsche an Euch beide!!

Du warst eine wunderhübsche Braut, und sogar genervt strahlst Du vor Glück! :wink:

Hut ab vor der gigantisch schönen Tischdeko!! Sehr kreativ und vor allem etwas ganz neues (jedenfalls für mich!) - Großes Lob an Stefan!

Viele liebe Grüße
Sandra

Auch von mir HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Nach Bericht und Fotos einfach nur ein perfekter Tag. Deine Frisur und die Deko wunderschön.

LG Sonnigside

liebe lexi,

herzlichen glückwunsch euch beiden und alles liebe&gute für eure gemeinsame zukunft!!!

Du hast wunderschön ausgesehen!!!

lg
süssi

hallo lexi,

herzlichen glückwunsch euch beiden.
du hattest eine traumhaft schöne frisur, die dir super gestanden ist.
die rede deines mannes … wie romantisch, kann mir vorstellen, wie schön das für dich gewesen sein muss :wink:

Hallo Lexi!

Alles alles Gute und Liebe zu Eurer Hochzeit und für die Zukunft nur das Beste! :smiley:

Vielen vielen Dank für den Bericht und die absolut tollen Fotos!!!

Wunderhübsche Braut, grandiose Tischdeko eine scheinbar rundum gelungene Feier!

Was will man mehr!!! :smiley:

LG

Hallo Lexi,

auch von mir die besten Wünsche zur Hochzeit.

Der Bericht ist sehr schöööönnnn :smiley: Und die Bilder erst. Super. Dein Kleid ist wunderschön. Hatte ja ein ähnliches. Und der Hammer ist ja, dass die Deko mit dem Draht ähnlich ist mit unserer Deko. Super schön …

:smiley:

Einfach nur: wow!!! Du hast toll ausgesehen, Dein Mann ebenso, der Blumenschmuck, die Location, die ausgelassene Stimmung… einfach nur schön…

Herzlichen Glückwunsch, liebe Lexi!

mei lexi,

jetzt bist unter der haube.
gratuliere dir!!!

ganz super tolle bilder, dankeschön.
alles liebe
bix

Hallo Lexi!

Auch von mir herzlichen Glückwunsch zu Eurer Hochzeit und nur das Beste für Eure Ehe!

Die Bilder sind ein Traum, ihr seht super aus, die Deko ist toll…

LG Stephie

Hi Lexi,

auch von mir herzlichen Glückwunsch und alles Gute zu Eurer Hochzeit! Vielen Dank für den tollen Bericht und die Fotos. Klingt nach einem einzigartigen Tag! Auch Eure Location und die Tischdeko fand ich sehr gelungen!

Liebe Grüße von Eva

Liebe Lexi,

schön auch von Deiner Traumhochzeit zu lesen und die tollen Bilder anzuschauen.

Bin ja mal auf die nachträglichen Bilder der Fotografin gespannt.

Eure Tischdeko und der extravagante Brautstrauß waren auf jeden Fall wunder-wunderschön.

Toll finde ich Euren gemeinsamen “Hochzeitsmarsch”…das ist etwas was man bestimmt nie in seinem Leben vergessen wird.

Die Brautentführung wäre ja so gar nichts für uns gewesen, aber ich denke, dass das halt auch etwas anderes ist, wenn man mit den Sitten und Gebräuchen bei Euch verbunden ist.
Lustig sehen die Bilder dazu auf jeden Fall aus.

Besonders schön finde ich, dass Dich Dein Mann mit der Rede überrascht hat und der Hit war natürlich wirklich, das er den Ring seines Bruders wiedergefunden hat…wenn ihm und Euch das kein Glück bringt, dann weiß ich es auch nicht.

Mutig, mutig, den Mann mit der schere an den Reisverschluß des Hochzeitskleides heranzulassen…aber viel anderes blieb Dir ja nicht übrig :wink:

[size=150]Ich wünsche Euch Beiden eine Ehe, die so aufregend und wunderschön ist wie Eure Hochzeit für Euch war.[/size]

LG Koboldine

— Begin quote from ____

Und dass ihm nix einfallen würde was er an mir ändern möchte und dass er mich liebt…

— End quote

:smiley: :smiley: :smiley: na dann ist ja alles in Butter!!!

Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit!

liebe grüße
gioconda

Liebe Lexi,

auch von mir alles alles Gute zur Hochzeit !

Dein Bericht war sehr schön und von den Fotos bin ich jetzt schon begeistert !

Und Dein Kleid ist einfach ne Wucht :smile: ( ich freu mich nach deinen Fotos immer mehr darauf es endlich anziehen zu können ) ich hab doch auch die “Hilde” :smile:

LG Teufelchen

hallo lexi!

auch von mir:[size=150]
**
herzliche glueckwuensche euch beiden!!!**[/size]

die bilder sind echt der hammer,
genauso wie dein kleid, die deko… einfach ALLES!!!

bin scho gespannt auf die 1000 weiteren bilder, hihi!!!

toll, dass der michi eine rede gehalten hat, das hat damals mein mann ja nicht geschafft…

alles liebe fuer euch,
gruss
juli

HI Lexi,

Glückwunsch und willkommen im Kreis der glücklichen Ehefrauen lach

Ihr seht beide fantastisch aus auf den Fotos und vorallem super glücklich :smile:

Wünsche euch alles Glück der Welt und dass ihr in 50 Jahren immer noch so glücklich seid wie im Moment :wink:

tolltolltoll

und [size=150]toitoitoi[/size] :smile:

Herzlichen Glückwunsch!

LG Britta

Liebe Lexi,
danke für den ausführlichen Bericht und das Foto-Schauen-Lassen. Wunderschöne Fotos übrigens mit einem wunderschönen Brautpaar.
Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle und alles Liebe für eure gemeinsame Ehe,
viele liebe Grüße!

Liebe Lexi,

auch ich möchte Dir ganz herzlich zum Ehefrauendasein gratulieren! Wunderschöne Fotos, wie werden die da vom Fotografen erst aussehen? Ihr wart wirklich ein schönes Brautpaar, das Kleid stand Dir supergut, die Frisur war toll, ungewöhnliche, schöne Deko, und wie es scheint ein tolles Fest! Da kann man nur hoffen, dass es bei einem selbst genauso schön wird!

LG Jane

Liebe Lexi,

[size=150]HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH[/size] zur Hochzeit!!!

Tolle Fotos und wunderschöne Tischdeko! Wow!

Alles Liebe für Euch!!!