Lockenwickler, Trockenhaube, Papilloten & Co

Meine Frage:
Wer von euch hat sich die Haare aufgedreht, aufdrehen lassen und wie hat das geklappt?
Also:
-habt ihr am Morgen die Haare noch extra frisch gewaschen?
-wie lang dauert das bei langen Haaren mit der Trockenhaube?
-und wie gut/lang hat das gehalten?

Da ich das ja selbst mache, bin ich noch am überlegen, mir irgendwo eine Trockenhaube auszuleihen. Oder aber, mir diese weichen Wickler zu besorgen, das alles am Abend vorher zu machen (aufdrehen macht meine Tochter, dauert aber ja trotzdem eine ganze Weile) und darauf zu schlafen.
Ich könnte mir vorstellen, dass diese Locken dann event. länger halten.
Braucht man zusätzlich diese Tonnen von Haarspray wie oft beschrieben?

vg
starlight

Hallo!

Meine Haare (damals hatten sie eine Länge bis ca. zu den Schulterblättern) wurden morgens gewaschen, aufgedreht, besprüht und dann verschwand ich fast eine Stunde unter der Haube. Dann abwickeln, in Form zupfen/stecken und mit einer (gefühlten) Tonne Haarspray einsprühen. Bin mir aber nicht sicher, ob das “normales” Haarspray" war, es hielt alles sehr gut, war aber nicht “festbetoniert”.
Gehalten hat es die ganze Nacht und auch am Morgen dannach hielt der Großteil der Frisur sogar noch ohne Klammern :laughing:

Das Ganze sah dann so aus http://i25.tinypic.com/17yaki.jpg

lieben Gruß
aidamaus

Hallo aidamaus,

deine Frisur sieht toll aus! Habe mir auch schon überlegt, eine Freundin, die Friseurin ist, nach “Spezial-Haarspray” zu fragen, wenn es denn so was gibt.
Ich könnte mir auch vorstellen, dass hoch gesteckte Locken tatsächlich viel besser halten, als bei meinen gewünschten, offenen Haaren. Da geht’s wahrscheinlich ohne Haarspray, das sonst nicht so mein Ding ist, gar nicht…

vg
starlight

PS: dein Bild von den Snackkörbchen für den Empfang hatte ich mir schon vor Monaten auf die Platte kopiert. Kannst du dich noch erinnern, was an Mengen, also ca. wieviel Stück, ihr so pro Person gerechnet habt?

@starlight

Danke :blush:

Wegen der Menge muss ich mal nachdenken. In der Kirche waren ca. 150 Gäste. Wir hatten (glaube ich) 50 normale Laugenstangen, 50 Laugenstangen mit Käse, 200 St. Blätterteiggebäck mit Käse und 200 Stück Blätterteiggebäck mit Hackfleisch. (und dazu noch 100 “süße” Snacktüten und 100 herzhafte).
Das Laugengebäck war vom Bäcker, das Blätterteiggebäck hatten wir selber gemacht.

lieben Gruß
aidamaus

Meine Güte, das waren ja enorme Mengen .-) Gleich die nächste Frage, wurde das alles gegessen, bzw. was “ging am besten”? Ich hatte so an drei Stück pro Person gedacht + diese süssen Tüten (tolle Idee).

@ starlight
Der “Renner” waren die Laugenstangen mit Käse, das Blätterteiggebäck und die süßen Tüten. Das war alles restlos weg.
Die Reste haben wir einfach mit zur Location genommen. Das wurde dann dort noch einmal vom Personal aufgebaut und diente dann als “Überbrückung” bis zum Abendessen.

lieben Gruß
aidamaus

Ich hatte zum Standeamt diese Frisur:
http://i207.photobucket.com/albums/bb215/sonnigside/WS-CIMG0794.jpg
http://i207.photobucket.com/albums/bb215/sonnigside/Ws-IMGP6550.jpg

Meine Friseurin hat etwas eine Stunde mit dem Lockenstab gebraucht. Sie hat eine unmenge an Haarspray verbraucht, aber dafür hat die Frisur super noch bis zum nächsten Tag gehalten. Wichtig war nur, dass ich meine Haare einen Tag voher schon gewaschen hatte. Von der Länge her, dürften meine Haare damals etwa 10-15 cm kürzer als deine gewesen sein.

LG sonnigside

Bei mir wurden die Haare beim Probetermin gewaschen, auf große Wickler gedreht und danach saß ich ca eine halbe Stunde unter der Haube.Sie hat vor dem Eindrehen unmengen Haarschaum reingeknetet.
Du kannst es doch mal ausprobieren was passiert wenn du deine Haare über Nacht eindrehst.

Ich war am Tag vor der Hochzeit nochmal beim Waschen und Föhnen bzw. Locken kneten,
am nächsten Tag /HZ-tag) hat meine Patin die Frisur gemacht.

@aidamaus
die Frisur schaut ja super toll aus, werd ich mir für nächstes Jahr mal vormerken!!

Wenn du Zeit hast würd ichs an deiner Stelle zweimal testen wie die Locken besser halten.

Normal sagt man sollten die Haare am Tag vorher gewaschen werden damit die Frisur gut hält. Aber wenn deine Haare zB sehr schnell fettig werden kanns sein dass es dann nicht mehr schön aussieht.

Zum Eindrehen empfehle ich dir Heißwickler. Die sind wirklich super und machen tolle Locken. Vorm Aufwickeln jede Strähne mit Haarschaum festigen und nachher jede Menge Spray drauf.

Ich werd’s nächste Woche mal ausprobieren, dann ist mein Freund auf Geschäftsreise :smile:

@sonnigside: tolle Haare, schöne Frisur, hätte auch nicht gedacht, dass man mit dem Lockenstab so viele Locken und Volumen hin bekommt…

Ja, war über die Menge der Locken auch erstaunt. Ursprünglich sollte noch ein Haarteil eingearbeitet werden, das kam dann aber nicht mehr rechtzeitig, was sich im Nachhinein auch als überflüssig erwiesen hat.

LG sonnigside

Hallo,

ich habe noch ne Variante…
Ich sollte am Tag vorher waschen, dann wurden am HZ Tag nur Festiger eingesprüht, aufgedreht, Haube und dann 15min auskühlen lassen (ist das wichtigste überhaupt!).
Als ich früher noch längeres Haar hatte, hab ich auch Papilotten (über Nacht) eingedreht, die haben ewig gehalten.
Mit dem Ondolierstab bekommt man tatsächlich schöne Locken hin, auch hier am besten die einzelnen Strähnen nochmal “gedreht” aufstecken und auskühlen lassen.

Mit Heißwicklern hab ich nicht so gute Erfahrungen gemacht, da es ja auch nur auf trockenem Haar geht, fand die nie warm genug. Hat ca. einen halben Tag gedauert.

Ich würde alles mal ausprobieren (vielleicht leihen?) mit tags zuvor waschen, Eindrehzeit stoppen und mal schauen, welche Locken besser halten. Eventuell auch beim Frsieur ein gutes Haarspray besorgen?

Grüße

— Begin quote from "sonnigside"

Ich hatte zum Standeamt diese Frisur:
http://i207.photobucket.com/albums/bb215/sonnigside/WS-CIMG0794.jpg
http://i207.photobucket.com/albums/bb215/sonnigside/Ws-IMGP6550.jpg

Meine Friseurin hat etwas eine Stunde mit dem Lockenstab gebraucht. Sie hat eine unmenge an Haarspray verbraucht, aber dafür hat die Frisur super noch bis zum nächsten Tag gehalten. Wichtig war nur, dass ich meine Haare einen Tag voher schon gewaschen hatte. Von der Länge her, dürften meine Haare damals etwa 10-15 cm kürzer als deine gewesen sein.

LG sonnigside

— End quote

so, nur halt mehr seitlich gesteckt, will ich die haare zur kirche haben. meine friseurin sagte, dass wir die nicht extra aufdrehen müssen, die naturlocken wären ausreichend dafür … :unamused: hoffentlich kann man die wenigsten mit nem lockenstab noch bisschen in form bringen.

lg, clarence