Luftballons mit Wunderkerzen

Hallo allerseits,

da schon zu mir durchgesickert ist, dass es auf meiner Hochzeit die obligatorischen mit Helium gefüllten Luftballons gibt, habe ich gleich mal angemerkt, dass ich es sooo schön finden würde, wenn diese erst im Dunkeln und mit brennenden Wunderkerzen steigen.
Nun habe ich aber gehört, das sei verboten.
Habt Ihr da eine Ahnung?

LG Rapunzel

Hallo Rapunzel,
das geht nach dem Motto:
wo kein Kläger, da kein Richter, aber grundsätzlich ist diese Art des Minifeuerwerks anmeldepflichtig.

Frag doch einfach mal bei der Stadtverwaltung nach (am besten nicht bei Eurem Wohnort, sondern bei einer anderen Stadt, dass Ihr immer noch eventuell ohne Genehmigung Eure Illumination machen könnt…)

Schwierig ist es in Gegenden um einen Flughafen, denn so ein Lichtquelle am Himmel kann die Flugzeuge mächtig verwirren. Aber Wunderkerzen brennen ja nicht so ewig, also einfach probieren.

Gruß
rotbraun

Hallo rotbraun,

vielen lieben Dank für den Tipp.

LG Rapunzel

Hallo Rapunzel!
Finde die Idee mit den Luftballone ganz toll.
Darf ich Fragen, wie man das genau macht? Einfach eine Wunderkerze an einen Luftballon hängen und den Ballon fliegen lassen?

Liebe Grüsse Luna

hallo,

ich habe das mal mit den Ballons und den Wunderkerzen auf einer Hochzeit meiner Freundin gemacht. Das man dafür eine Genehmigung braucht wusste ich nicht. Es hat sich aber auch keiner beschwert.
Bei uns lief das so ab: Alle Gäste haben sich draußen hingestellt so das ein Mittelgang entsteht. Jeder Gast hatte eine Wunderkerze in der Hand. Dann wurde das Brautpaar rausgerufen und sie sind durch den “brennenden” Mittelgang bis zu den Luftballons gegangen. Sie haben die Wunderkerzen an den Ballons selber angezündet und sich dabei was gewünscht. Dann wurden sie losgelassen. Ein paar sind leider geplatzt weil der Wind die Wunderkerzen an den Ballon hat kommen lassen. War aber trotzdem ein ganz tolles Bild.

— Begin quote from "luna"

Hallo Rapunzel!
Finde die Idee mit den Luftballone ganz toll.
Darf ich Fragen, wie man das genau macht? Einfach eine Wunderkerze an einen Luftballon hängen und den Ballon fliegen lassen?

Liebe Grüsse Luna

— End quote

hallo Luna,

die Wunderkerzen werden falschrum, also mit dem brennenden Teil nach unten an den Ballon gebunden, einfach anzünden und fliegen lassen.

Also wir werden das an unserer Hochzeit auch machen.

Von einer Genehmigung habe ich auch ncoh nie etwas gehört.

Es kann dabei ja auch niemand verletzt ewrden, und Krach macht es auch nicht.

Außerdem: Die Ballons steigen ja so schnell, wer will da denn ein paar Minuten später noch wissen wo sie gestartet sind? :laughing:

Die Wunderkerzen brennen leider sowieso nach max 1 Minute ab…
LG udn viel Spass

ISabelle

Ich hab das bei der Hochzeit meines Bruders gemacht. Und es damals besonders gut gemeint und extra große Wunderkerzen gekauft. Tja, leider waren die zu schwer für die Ballons :frowning: Also sind wir alle mit den Wunderkerzen draußen gestanden. Also bloß keine extra großen Wunderkerzen nehmen!!!

Aber mal blöde Frage - macht ihr solche Programmpunkte echt selbst? Da würde mir meine Freundin, die das Programm macht ins Gesicht springen… wir lassen uns vom Programm zu 100% überraschen.

Ich habe angesprochen, dass ich das gerne hätte.
Wir haben einen Dekorateur, der sich dessen dann sowieso annimmt.

Danke für den Tip mit der Größe der Wunderkerzen. Hätte mir nun auch passieren können…

ich möchte an sich schon, dass eine der Trauzeuginnen das dann final in die Hand nimmt. ich habe mich mit den Trauzeugen hierzu aber noch nicht final abgesprochen. Wir haben eine eigene Internetseite eingerichtet (zusätzlich zu den Einladungen), da steht als Info drin: Wer Darbietungen machen möchte, MUSS diese zuvor bei einem der Trauzeugen anmelden, sonst gehts nicht…

naja, wir werden dann ja sehen wie das alles am 22.7. so wird :wink:)

Seit einigen Tagen bin sogar ich schon langsam etwas aufgeregt, vorher war ich noch so pragmatisch …

LG isabelle

Wir haben uns auch eigene Programmpunkte überlegt.

Wir gehen auch davon aus, dass unsere Gäste sich was überlegen, aber wir wollen ja keinen Lehrlauf zwischendruch haben, deswegen haben wir uns auch was eigenes überlegt.
Wir haben aber auch niemanden, der sich offiziell um das Programm kümmert.

Wegen den Wunderkerzen, das wollten wir auch machen. Aber ich hatte dann hier im Forum gelesen, dass das verboten ist. Hab mich mal informiert, ist tatsächlich so. Und wenn man in der Nähe von einem Flughafen wohnt, darf man unter Umständen sowieso keine Ballons steigen lassen.

Wir haben uns das genehmigen lassen. Aber ohne Wunderkerzen.

Hallo! Wenn ihr das ohne wunderkerzen machen wollt, dann aber bevor es dunkel wird, oder? Sonst sieht man sie ja nicht mehr :wink:
Wir sind am Starnberger See, da interessiert sich zum Glück kein Amt keiner für 99 Luftballons :wink:

@Sommerbraut: Ich würde schon an Deiner Stelle jemanden über den genauen Ablauf des Fests informieren, mit Telefonnummern die hilfreich sein könnten etc versorgen, damit sich bei Fragen keiner an Dich wendet - so hast Du den Kopf frei… LG