Lutherkirche Hannover

Hallo an alle,
ich hoffe keiner von euch möchte in dieser Kirche heiraten???
Dort ist heute leider der Turm ausgebrannt … und die Orgel unbrauchbar geworden…
:open_mouth:

Hallo Märzbraut,

musste mir erst mal glatt von meinen Freund bestätigen lassen, dass es nicht unsere Kirche ist, da wir auch in Hannover heiraten.

Die armen Bräute, die in der nächsten Zeit dort heiraten wotlten und sich jetzt mal kurzfristig anders umschauen müssen. Die stehen sicherlich unter Stress und ich hoffe für die Bräute, dass sie noch schönen Ersatz finden.

LG Anni

Hallo,

schlimm mit der Kirche, gell?
War gestern ganz erschrocken, als ich es im Radio gehört habe und die haben die ganze Zeit nicht gesagt, welche Kirche brennt. Meine Hochzeitskirche hatte ich zwar in Blicknähe, aber ich hänge auch noch an einer Menge anderer Kirchen.
Ich finds auf jeden Fall traurig. Hoffentlich bauen die den Turm wieder auf.

Lg, Marei

Zum glück ist es ja nicht ganz soooo schlimm. Zumindest ist wohl nur das Dach des Turmes ausgebrannt. Statik und Glocke sind noch in Ordnung. Ich weiß gar nicht ob die beschädigte bzw zerstörte Orgel historisch war. Wenn nicht, ist es zumindest tröstlich, dass sie quasi “ersetzlich” ist.

Möchte mir aber gar nicht ausmalen, was ich gemacht hätte, würde ich dort zum Beispiel am Wochenende heiraten wollen. Der absolute Albtraum.

ähem…und dass es nur leicht verletzte gegeben hat :blush: :blush:

Ich habe auch sofort gedacht, was wenn das in unserer Kirche passiert?
Aber sowas passiert ja nicht oft.
Wo habt ihr denn geheiratet?
Anni, in welcher Kirche heiratet ihr?

LG, Marei

Auch im Alten Rathaus standesamtlich. Kirchlich St Johannes in Davenstedt. Ist ne neue Kirche, aber meine “Heimatgemeinde”.
Wo wollt ihr den nach der Kirche feiern?

Hi,

wir haben die standesamtliche Trauung auch im Alten Rathaus.
Die kirliche dann in der St. Petri Kirche in Döhren, ist die Gemeinde von meiner Schwiegermutter.
Wir haben uns ja einige Kirchen angeguckt (u.a. Kreuzkirche inner Altstadt und Gospelkirche in Linden oder Edelhofkapelle in Ricklingen), aber ich hatte an allen ein bisschen was auszusetzen.
Feiern werden wir hinther im Atrium unten im Restaurant.

Wo habt ihr gefeiert?

LG, Marei

Als ich dsas gestern in den Nachrichten gesehen habe, war mein erster Gedanke auch: Was machen die Armen, die da in nächster Zeit heiraten wollen?

Gesamtschaden beläuft sich wohl auf 2 Mio. Euro, gerade auch wegen der Orgel, die ist durch das Löschwasser komplett kaputt. Schade…

~ Avaluna ~

… an der Kreuzkirche hätte ich vor allem was am Preis auszusetzen gehabt!!
Wir haben uns aber keine anderen angeguckt. Hätte auch in Davenstedt geheiratet, wenn die Kirche nicht schön gewesen wär. Wg des Pastors und weil ich dort schon konfirmiert bin stand das für mich immer außer Frage, wenn, dann da!
Gefeiert haben wir im Paradies in Ricklingen. Das hat uns sehr gut gefallen, zumal dort mit Biogemüse gekocht wird. Das war uns wichtig! Als Gemüsekisten Abonnenten gabs dann den Blumenschmuck umsonst
:wink:

@ Marei

Also unsere Kirche ist die St. Nikolai Kirche in Limmer. Sie ist ganz klein und mir vor allem wichtig, weil dort die Eltern und Tante meines Freundes ihre Hochzeit hatten, ebenso seine Taufe und Konfirmation.

Nächsten Monat sehen wir uns eine Hochzeit von einer Kollegin an, sie ist Spanierin und er Deutscher. In Hannover heiratet man mit spanischer Herkunft bzw. Wurzeln nur vorwiegend in dieser einen Kirche. Die Trauung wird auf deutsch und spanisch sein, bin schon sehr gespannt.

LG Anni

Hallo,

ist die Kirche in Limmer, die direkt am Fluss (Leine oder Ihme, verwechsel die da immer)? Dann kenn ich sie vom vorbeifahren/joggen. Die find ich auch sehr schön.

Die Kreuzkirche ist richtig teuer, aber die Gospelkirche ist noch teurer! Obwohl ich da den Pastor kenne, vielleicht hätt man handeln können. :wink:
Aber sie hat leider keinen Mittelgang. Und bei der Kreuzkirche hat mich das Fleckschutzmuster auf den Stühlen gestört und dass es davor keinen Platz zum Fotografieren gibt, nur Straße und Friedhof.

LG, Marei

Hallo,

so in der Zeitung stand, es ist nicht so viel passiert bei dem Brand. Am Sonntag ist schon wieder Gottesdienst mit einer Ersatzorgel (naja, n Miniklavier wohl eher).
Dann kann man bestimmt auch drin heiraten.

Mir ist nämlich mal aufgefallen, dass ich auch keine Orgel haben werde. Zumindest ist das sehr wahrscheinlich. Die Küsterin und die Sekretärin sagten nichts, aber die Organistin hat über den Partner meiner Schwiegermutter ausrichten lassen, dass die Orgel ausgetauscht wird und das wohl wenn wir heiraten. Naja, dafür kriegen wir dann auch ein Ersatzklavier und den Posaunenchor. Das ist doch was.

LG, Marei

Hallo,

@ Marei: Ja genau, gleich am Kanal und ich finde sie ist etwas versteckt.
Du joggst dort lang? Wohnst du dort in der Nähe?
In der Spanierkirche war ich noch nie drin, bin aber schon sehr gespannt.
Ich war auch noch nie bei einem Gottesdienst in unserer Kirche und hab auch noch keine Ahnung, wie es sein wird und wie sich dort die Orgel anhört.

Schön, dass man bereits etwas Ersatz für die Orgel finden konnte und bereits schon wieder Gottesdienst stattfinden soll. Dann scheint es ja Hoffnung zu geben, aber schade um die schöne Orgel.

LG, Anni

Hallo Anni,

in Linden wohn ich. Also ehrlich gesagt bin ich da jetzt fast ein Jahr nicht mehr langgejoggt, weil die Beine ja noch nicht wieder so gut sind, das ich das schaffe. Aber ich werde es demnächst wohl wieder versuchen.

In der Kirche war ich auch noch nie, aber von außen finde ich sie sehr schön. Wenn du demnächst da bist, kannst du ja berichten, wie sie aussieht.

Heute hat sich ja ergeben, dass die Gebetsgruppe den Brand aus Versehen gelegt hat. Oh die Armen, das wird richtig teuer…

LG, Marei

…zumal ja durch die Zeitungsberichterstattung impliziert wird, dass es eher Absicht war… mit dem Zitat der Gebetsregeln wo die Hälfte weggelassen wird - finde ich ne absolute Frechhheit. Bin mir sicher, dass die nicht geschrieben haben: “Wenn möglich nicht die Kirche abbrennnen, ansonsten aber auch kein Problem”
naja, egal.
Bin aber auch immer am Kanal langgejoggt…muss aber unbedingt mal wieder anfangen.
Heute geht hier ja erstmal die Welt unter - bin froh, dass ich heute nicht heirate. Hoffe bei “unseren” Bräuten ist das Wetter besser!!

Ja, da hat die HAZ n bisschen was weggelassen. Als ob gerade ne Gebetsgruppe die eigenen Räume abfackeln würde…

Das Wetter ist heut wirklich nicht optimal zum heiraten. Aber ich Glückskind war gerade mit frischen Brötchen wieder drinnen, als es angefangen hat zu schütten. :smiley:
Das ist mal Timing.

LG, Marei