Mein Brautschmuck

Hallo an alle,
ich wollte einfach mal fragen wie das mit eurem Brautschmuck ist.
Bekommt ihr welchen? Wenn ja, was tragt ihr?

Ich möchte ganz gerne etwas haben was ich auch noch nach der Hochzeit tragen kann, aber es soll ja schon besonders sein. Ich bin eher der Kettenmensch, aber Ohrringe sind ja auch toll. Ich finde Ringe sind irgendwie schwierig wegen des Eherings. Hin und her… Ich habe Sorge, dass es einfach zu viel wird und bin mir etwas unsicher.

Ich mag die Schmuckstücke von Brigitte Adolph total gerne und vom Stil her würde das sooo gut passen. Die Kette ist so toll.

Der Knöchelring ist total super. :smile:

Guten Morgen @Petrichor :coffee:

also ich habe bei meinem Brautkleidkauf natürlich ein Schmuckset ans Herz gelegt bekommen.
Jedoch bestand es aus Ohrringen und einer Halskette. Da ich keine Ohrlöcher habe Fans ich die Anregung und Auswahl der Halskette super, habe mich aber gegen das Set entschieden.
Durch einen Zufall fand ich einen identischen Anhänger (Perle in einem silbernen Drahtgeflecht) in einem Laden für einen Bruchteil. Jetzt muss ich mir nur noch eine Kette besorgen - da wollte ich aber erst nochmal bzgl. der perfekten Länge mich kundig machen.
Ansonsten werde ich meinen Verlobungsring und evtl. das Armband tragen, was ich vor zwei Jahren von meinem Mann zum Geburtstag bekam und schon an unserer standesamtlichen Hochzeit trug.

Hab’ einen schönen Tag :cherry_blossom:

Huhu @Petrichor,
ich hatte ganz einfache Perlenohrstecker, die Morgengabe meines Liebsten und ein schönes altes Armband meiner Oma an, mit zartblauen Steinen. So trug ich was Neues, etwas Altes und auch was Blaues. :wink:

Generell eine schöne Möglichkeit um Erbstücke zu tragen. Natürlich nur wenn alles zu dir als Braut und eben ins Gesamtbild passt. :smiley:

Ich überlege auch schon lange, was für Schmuck ich tragen könnte. Im Alltag trage ich eigentlich keinen Schmuck, ausser ab und zu eine Kette mit Herzanhänger (ein Geschenk meiner Schwester). Aber eine Kette fällt bei mir aus, da der Ausschnitt des Kleides für sich schon ein Hingucker ist. Ohrringe oder so lange Hänger würden mir gut gefallen, um nicht so “nackt” obenrum zu sein. Aber ich müsste dann Clips nehmen, da ich auch keine Löcher habe.
Wahrscheinlich werde ich aber nur ein Armband am rechten Arm tragen (links habe ich den Ehering ja) und etwas im Haar tragen.

Meine Mama hatte mir angeboten ein altes Schmuckset von ihr zu tragen, eine Kette und Ohrclips mit Glitzersteinen. Aber da es unechter Modeschmuck ist, der schon arg angelaufen ist, haben mir mehrere Juweliere gesagt, das man den nicht mehr gereinigt bekommt. Schade :sob:

Hallo @Petrichor

Ich werde eine schlichte Kette mit einem Swarovski-Glitzerstein und dazu passende Ohrringe tragen - Hat meine Schwester mir zu Weihnachten geschenkt.

Mein Kleid ist recht weit ausgestellt, hat Spitze und Glitzer und spricht daher schon für sich, zumal noch ein ziemlich aufwendiger und auffälliger Schleier dazu kommt… Mit mehreren Lagen und Spitze :heart_eyes:

Entsprechend “schlicht” wird der Schmuck, da ich nicht wie eine Diskokugel aussehen will :wink:

LG
Tini

Es hat sich etwas bzgl. des Armschmucks getan.
Ich habe mich in einen Armreif der Marke “Leonardo” verliebt und mit meiner Schwester darüber gesprochen,ob er passen würde.
Er gefällt ihr ebenfalls sehr gut und sie möchte ihn mir gerne schenken.
Ich habe das natürlich erstmal abgelehnt, weil ich es zu teuer finde.
Sie möchte es aber unbedingt und schrieb mir: “Ach, den kannst du doch dein ganzes Leben tragen. Ich übernehm das”
:heart_eyes::heart_eyes::heart_eyes:
Ich bin dahin geschmolzen und mit einem Grinsen nach Hause gefahren.
Mein Mann findet das auch sehr lieb von ihr und wollte das ausgewählte Schmuckstück nicht sehen, sondern sichbdavin überraschen lassen.

Ich bin gespannt, was ihr für Schmuck jetzt tragt.

Liebe Grüße und eine ruhige Nacht (ich sitze gerade mal ein paar Minuten)
Miri

Liebe @miriae,

ich bin zwar kein Fan von Armreifen oder -Kettchen, aber das sieht wirklich sehr schön aus! Sehr edel!! :slight_smile:
Aber auch nicht zu übertrieben, also Du kannst es jederzeit wieder tragen! Sehr schön!! :heart_eyes:

Liebe Grüße

Hallo zusammen,
ich möchte auch mal gerne meinen “Senf” dazu geben. Ich bin nämlich auch nicht wirklich der Schmuck Typ, deswegen hat mir die Frage echte Bauchschmerzen bereitet. So ganz ohne will man dann ja doch irgendwie nicht gehen. Im Alltag trage ich eigentlich nur meinen Verlobungsring und Uhren. Ohrringe oder Armreifen finde ich etwas störend oder ich habe bisher noch nichts gefunden, was mir so gut gefällt. Meine Schwester hat mich auf die Idee gebracht, dass ich doch auch an meinem Hochzeitstag eine schöne Uhr tragen kann. Da es allerdings schon etwas besonderes sein soll habe ich mir bei eine schöne gebrauchte Luxus-Uhr ausgesucht, die hoffentlich viele Jahre erhalten bleibt und die ich dann hoffentlich weitererben kann.
Vielleicht gibt es hier noch weitere Bräute, die einfach nicht wissen welchen Schmuck sie anziehen sollen und die ich mit der Idee eine kleine Inspirationsquelle sein kann :slight_smile:

Was Ohrringe betrifft, finde ich Perlenohrstecker am besten passend. Und die Kette würde auch sehr gut dazu passen. Die perlen sind die besten Schmücke sowohl für die Hochzeit als auch fürs Alltag.