Mein (etwas später) Bericht zur Elfenhochzeit

Hallo ihr Lieben,

leider erst zwei Wochen nach meiner Hochzeit melde ich mich wieder bei euch - aber ich melde mich :wink: !

Fotos von meiner Hochzeit gibts aber erst später, da diese meine Schwägerin aus Alaska gemacht hat und heute erst wieder mit der Kamera abgereist ist… deswegen melde ich mich auch erst so spät wieder weil wir wirklich jede Sekunde mit ihr und ihrer Familie verbracht haben. Sie ist vor 3 Jahren ausgewandert und für unseren großen Tag zu Besuch gekommen.

Es gibt viel zu schreiben von unserer Hochzeit. Viel schönes - ein wenig nicht so schönes; aber alles in allem war es ein traumhafter Tag für uns!

Mein Schatz wartete Samstags also wie geplant mit seiner Familie und den Hochzeitsgästen vor unserer Kapelle und dann kamen wir … meine Eltern, unser Baby und ich wurden von einer weißen Stretch-Limo (Ford Lincoln) vorgefahren. Das war eine Überraschung von meinem (übrigens allerbesten) Papa für meinen Mann, weil der total auf amerikanische Wagen steht. Der war total baff und super Happy als er mich in meinem roten Brautkleid gesehen hat. Er hatte schon befürchtet, dass sein Grufti in weiß heiratet… Also es hat ihm super gefallen. Die Trauung und die Taufe waren einfach traumhaft und durch einen sehr verwirrten Mönchspriester super locker und ganz nach unserem Geschmack - ganz zwanglos. Nach der Kirche sind wir dann mit der Limo voran zu unserem Restaurant gefahren.

Leider konnten wir wegen dem Wetter (Sonne, Regen, Wolken… und das abwechselnd) den Sektempfang nicht im Garten machen, aber dafür in einem Vorraum des Festsaals, so dass die Gäste doch erst zum Abendessen unsere Deko bewundern durften. Und die Gäste waren echt beeindruckt von all den kleinen gebastelten Ideen, Geschenken und unseren Elfen. Ich hatte ja Bedenken, dass einige der Gäste über unsere Elfenhochzeit lachen würden, aber da jeder uns als Gothic-Mittelalter-Fantasy-Paar kennt, fanden es alle super passend und genau das Richtige für eine Hochzeit und die Taufe unserer kleinen “Elfe” :laughing:

Der Saal sah echt alles so toll aus… so viele Blumen, die Elfen, mein rotes Kleid… wie im Märchen. Ich muss echt aufhören zu schwärmen… :smiley:

Leider gab es ab Mitternacht ein paar unangenehme Momente. Ein großes Problem bei uns war, dass man in unserem Festsaal nicht rauchen durfte. Und da wir viele Raucher unter den Gästen hatten - wir selbst aber Nichtraucher sind - haben wir uns keine Gedanken darüber gemacht und das im Vorfeld nicht als Problem gesehen. So verteilten sich die Gäste nach dem Abendessen teilweise in den Biergarten draußen, teilweise blieben sie im Saal, teilweise gingen sie in die Hotelkneipe. Und das war dann ein totaler Stimmungskiller! Es war echt schwierig sie für Momente wie das Anschneiden der Mitternachts-Hochzeitstorte oder für den Brautwalzer wieder zusammenzutrommeln.

Aber noch schlimmer für uns war, dass einer der besten Freunde meines Mannes es sich zum Ziel gemacht hatte uns unseren Besonderen Tag zu verderben. Ich habe das vorher schon geahnt und mag diesen Typen auch nicht besonders aber an diesem Tag hat er es echt übertrieben. Er hat dermaßen viel Alkohol getrunken und fing dann an herumzupöbeln. Vor den Hochzeitsgästen, dem Hotelpersonal und was am peinlichsten war vor der Cheffin des Hotels und den Hotelgästen. Nach einigen Ermahnungen von meinem Mann wollte er sich dann mit ihm prügeln und wurde dann zum Glück von der Hotelcheffin rausgeworfen. Er sieht bis heute nicht ein was er falsch gemacht haben soll. Er hat private Probleme und ist auch nervlich ziemlich kaputt. Mein Mann hat den Kontakt sofort abgebrochen und versteht nun auch die Bedenken die ich dem Kerl gegenüber schon immer hatte.

Aber was solls… der Tag ist vorbei. Zum größten Teil war er wunderschön und vergessen werden wir keine Sekunde davon. Er ging nur viel zu schnell vorbei… das denkt glaube ich jede Braut! Jetzt nach vielen anstrengenden und schönen Tagen mit unseren Besuchern aus Alaska kehrt langsam wieder Normalität in unser Haus ein. Und irgendwie bin ich auch froh drum. Die Vorbereitungszeit war super aber zum Schluss auch sehr sehr anstrengend.

Und jetzt kann ich mich voll und ganz darum kümmern den angehenden Bräuten hier im Forum mit Rat zur Seite zu stehen.

An dieser Stelle möchte ich mich auch ganz lieb bei euch allen bedanken. Ohne euch Mit-Bräute hätte ich unsere Hochzeit und Taufe nie so toll planen können und hätte nie so viel Liebe in jedes keine Detail stecken können - was von all unseren Gästen so doll gelobt wurde. Auch für eure Glückwünsche danken wir euch.

Jetzt hoffe ich das die Bilder ganz schnell fertig werden damit ich euch auch diese noch zeigen kann.

Ganz liebe Grüße
Natalie :smiley:

Liebe Natalie,
euch Dreien alles alles Liebe!
Freut mich, dass ihr eine schöne Taufhochzeit :wink: hattet. Alles kann man einfach nicht planen, und so passieren dann auch mal unschönere Momente.
An deinem Bericht merkt man aber, wie die noch immer am Schwärmen bist. Bloß nicht aufhören :wink:

Freu mich schon auf die Bilder :stuck_out_tongue:

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für euch drei!!

LG
Illa

[size=150]Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit![/size] Freu mich schon auf die Fotos!!
LG Tina

Liebe Natalie,
ganz herzliche Glückwunsche und schön, Dich hier als Ehefrau wieder begrüßen zu dürfen!

LG Alina

Liebe Netvibe

auch von mir herzlichen Glückwunsch und alles alles Liebe für Euch drei.

Schön , dass du uns zukünftigen Bräuten erhalten bleibst

Alles Liebe
Kittykate

Herzlichen Glückwunsch!

Das tut mir ja leid, mit dem “Freund” deines Mannes, dass er sich so aufführen musste. Bin Gott froh, dass mein Schwiegervater sich zusammengerissen hat!!!

Für eure Zukunft wünsche ich euch mit eurer kleinen Elfe wunderbare Zeiten!

Alle Gute!

Herzlichen Glückwunsche
Es freut mich total zu hören das alles so super gelaufen ist.

Auch von mir herzlichen Glückwunsch und wie immer bin ich sehr gespannt auf die Bilder.
Freu dich an den schönen Momenten und ärgere dich nicht zu sehr über diesen einen unmöglichen Gast, aber ich finde auch, du hörst dich so begeistert an, das dürfte nicht sooo schwer fallen.

Alles Gute für euch,
starlight

Liebe Netvibe,
schön dass du wieder bei uns bist. Bin schon ganz gespannt auf deine Bilder :wink:

LG, Merawit

Liebe Natalie,
ich wünsche Euch alles Gute. Vielen Dank für Deinen Bericht :smiley: und ich freue mich auf Deine Bilder. :smiley: Eine Elfenhochzeit sieht man ja auch nicht alle Tage!

LG Juliane

Liebe Natalie,

danke für den Bericht, das hörst sich doch toll an (bis auf kleine Ausnahmen), aber ich glaube ich hattet ein tolles Fest!
Ich wünsche euch alles Gute!

Lg,

Izumi