Mein JGA am 8.9.2007

Hallo liebe Mädels!

Habe mich jetzt ganz gut von meinem JGA am Samstag erholt! Nun also hier mein Bericht:

Ich habe am Montag eine Postkarte bekommen mit einem Bild von mir und da stand drauf:
Save the date 8.9.2007
Am Donnerstag habe ich dann noch eine Postkarte bekommen mit der Uhrzeit: 16 Uhr

Also, am Samstag hieß es dann WARTEN bis 16 Uhr ist.
Mein Schatz wurde so um halb vier von seinem Bruder abgeholt, draußen haben alle seine Kumpels gewartet. Er musste dann mit einem T-Shirt mit einem Bild von mir drauf und einem Bollerwagen mit ganz viel Alkohol durch die Fußgängerzone laufen. Sie sind dann grillen, haben bei uns Fussball geguckt und sind dann noch in eine Kneipe. Das nur so am Rande.

Als Sven dann weg war, wurde das warten ziemlich mühselig, wobei sie auch nicht pünktlich waren, sondern mich bis halb fünf schmoren ließen!

Dann klingelte es an der Tür, als ich am Hörer war, sagte jemand nur AUFMACHEN und ich hab gleich geöffnet und dann erst gemerkt, das ich die Stimme gar nicht kenne, bin dann zur Treppe gestürzt und dann kamen :open_mouth: 3 Soldaten die Treppe rauf. Habe dann erkannt, das es der Cousin von meiner Freundin und zwei Kumpels von ihm waren. Eine von denen hatte auch eine Kamera dabei. (Freu mich schon tierisch auf den Film :laughing: )

Habe mir schon eine Tasche gepackt mit meinem Schlafzeug, (ich wusste ja das ich nicht Zuhause schlafen werde, da die Männer hier übernachten sollten) aber ich war so perplex das ich es nur noch geschafft mir meinen Schlüssel und meine Zigaretten zu schnappen. :confused:

Dann würde ich auf den Rücken mit Plastikhandschelle gefesselt und bekam noch eine Taucherbrille mit zwei Blüten auf. Ab ins Auto und losgefahren. :smiley:

Dachte mir ja schon, dass wir zu meiner Freundin fahren, ich wollte auch aufpassen wie wir fahren, aber ich war so aufgeregt, das ich gar nichts mehr geblickt habe.
Als wir angekommen waren, wurde ich die Treppen hochgelotst und musste mich auf einen Sessel setzen. Da wurde ich entfesselt und durfte mir auch die Brille abnehmen.

:smiley: Tadaaaaaaaaaaaaa! Alle meine Mädels waren gekommen, sogar eine Freundin, die ihr Baby zum ersten mal ganz alleine beim Papa gelassen hatte, nur um mit mir zu feiern.
So schööööööööööööööööönnnnnnnnnn!!! :smiley:

Es gab lecker Bowle - Melonenbowle, normalerweise mag ich net so gern Melone, aber die war richtig, richtig lecker. Es gab noch Sekt und ganz viele Häppchen, z.B. kleine Schinkencroissants, Dips, Baguette, Tomate-Mozarella, Muffins und vieles mehr…

Wir haben die „Soldaten“ mit Bowle abgefüllt und sie so lange genervt bis sie sich die T-Shirts bei „Lady Marmelade“ ausgezogen haben! Was für ein Spaß! :mrgreen:

Außerdem musste ich mich (nachdem die Jungs wegwaren) auch ausziehen (bis zur Unterwäsche)und meine baldige Ehefrauen-Kluft ,vorgetragen von einer Freundin, anziehen. Das war eine Oma-Unterhose mit Unterhemd, Strumpfhose in einem wunderschönen Braun-Ton, Leggings, eine sexy Hexy Neglige, ein Schürze, Lockenwickler, Duschhaube, knallrote Lippenstift und so ein Abstaubteil, weiß nicht wie das heißt. Zuletzt haben wir alle gesungen: Das bisschen Haushalt…

Glücklicherweise war alles außer die Omaunterhose ausgeliehen, die durfte ich behalten (DANKE, so was wollte ich schon immer haben!) Bekam noch eine Geschenkbox mit einem BH, String, Panty und Spitzenunterhemd in schwarz und ein Bademantel in rot und noch einen Blumenstrauß mit Beißringe und Schnuller. War echt überwältigt! :smiley:

Später gab’s dann noch Spagetti Bolognese und noch mehr Bowle und Sekt.
Ich bin schon um 1 Uhr auf der Couch eingeschlafen, ich war total K.O. und auch ein bisschen betrunken. Ich glaub die letzten sind so um drei Uhr heim.

Alles in allem ein wirklich gelungener Abend und genau das was ich mir gewünscht habe!

Wow, ganz schön langer Bericht, dabei ist doch gar nicht so viel passiert!
Nun kann am Samstag der Polterabend kommen!

Ganz liebe Grüße, Stephie

Ich freue mich für dich das es so toll war!

das sind eben freunde

Liebe grüße
Püppi