Mein Kleid gefunden - Freue mich so!

xxx

Sehr schönes Kleid! Glückwunsch!!!

Oh, da hast du dir aber ein wunderschönes Kleid ausgesucht!
Und dann noch so viel Glück mit der Verkäuferin!!
Was jetzt noch fehlt: Fotos von dir in diesem Kleid… :wink:

Wow, tolles Kleid. Herzlichen Glückwunsch :smiley:

Wow, ein wirklich sehr sehr schönes Kleid.
Glückwunsch!!!

xxx

Was für ein wunderschönes Kleid, Muckel!
Ein Traum! :smiley:

sehr schönes kleid und super, wie das mit der messe geklappt hat. bin schon gespannt auf mai. :wink:

Ein Traum in Weiß!
Sehr schön!!!

ein sehr, sehr schönes Kleid
Herzlichen Glückwunsch

xxx

  1. kannst du noch ein Trash the dress machen.
  2. gibt es - Casandra macht in letzter Zeit viel Werbung dafür - Brautkleiderbälle.
  3. kannst du es ja jedes Jahr zum Hochzeitstag anziehen.
  4. freuen sich deine Kinder - speziell die Töchter - später mal sehr, wenn sie dein Brautkleid bewundern dürfen.

Ich würde MEIN Kleid nienienienie verkaufen.
Hab erst neulich, an Weihnachten, meine Schwiegermutter gefragt, ob ich mir ihr Kleid mal ansehen darf. Sie ist seit 46 Jahren verheiratet und das Kleid jetzt zu sehen, war ganz wunderbar!

Aber wenn du nicht sentimental emotional an solchen Dingen wie Kleidern hängst, dann mach dein Kleid zu Barem und kauf dir was anderes Schönes.

Hi
Sehr schönes Kleid

Ich würde meins auch nie verkaufen, ist eine bleibende Erinnerung an den schönsten tag in deinem Leben.
Habe neulich noch versucht in das Kleid meiner Mum zu kommen: Leider ist sie kleiner und zierlicher als ich, hatt also nicht geklappt :laughing:

Ich fand es aber sehr schön mit meiner Mum über deren Hochzeit zu reden und mich so in diese Zeit zu versetzen

LG Carole

Jupp Brautkleiderbälle allein sind es wert,
das Kleid erstmal aufzuheben. :smiley:
(hoffentlich :laughing: )

Und auch zum Punkt 4. volle Zustimmung.
Mein Mum ist das zweite Mal verheiratet,
ihr erstes, weißes Kleid hat sie für mein
Brautmädelkleid zu ihrer zweiten Hochzeit
zerschnitten. Ich hab das immer sehr bedauert,
und hätte es gern einmal im “Original” gesehen. :frowning:
Wenn sie ihr zweites, rotes Kleid ab und an
aus dem Schrank geholt war, war das für uns
Schwestern immer ein tolles Erlebnis.

Auch das Erlebnis mit der Schwiegerma kommt
mir bekannt vor…meine hat ihr Kleid anläßlich
unserer Hochzeit nach langer langer Zeit, einfach so,
weil es kleinere Flecken hatten mal wieder gereingit
und ich fand es sehr schön mit ihr
zusammenzusitzen und mit dem Kleid in der Hand
sich auf die bevorstehende Hochzeit zu freuen.

Also - wenn Platz und Geld es ermöglichen,
eindeutig - Aufheben! :smiley:

Ich werde mein Kleid auch nicht verkaufen, keine Chance. Es wird bestimmt ein super Erlebnis sein, es ab und zu mal heraus zu holen. Das von meiner Mama und meinen Tanten gibt es auch noch (habe nicht wirklich reingepasst, naja…) liegt auch noch im Schrank meiner Oma und es war als Kind ein riesen Erlebnis, als es mal aus dem Schrank geholt wurde zum zeigen. :smiley:

Ich glaube, ich würde es auch nicht übers Herz bringen mein Kleid zu verkaufen. Der Kauf war schon so ein Erlebnis und wie froh, glücklich und stolz ist man über/auf sein Kleid.

Ein echt total schönes Kleid.

Denke, ich kann meins nicht verkaufen - auch wenn ich genau weiß, dass es nur im Kleiderschrank hängt und Platz braucht, aber da bin ich einfach sentimental. :smile:

Verstehe aber auch jeden, der es verkauft - für das Geld bekommt man jede Menge andere schöne Klamotten, die man öfter tragen kann :smiley: .

xxx

Das ist ja auch eine ganz persönliche Entscheidung.

Toi toi dass euer Fotograf mitspielt und du danach einen
guten Preis bekommst! :smiley:

Interessant finde ich auch die Idee von Line76
weddingstyle.de/chat/forum/v … highlight=
die Schleppe des Brautkleides als Taufkleid umzuarbeiten.

Momentan würde ich das nicht übers Herz bringen,
aber wer weiß wie das in ein paar Jahren aussieht…

ein tolles keid!
immer wieder wenn hier jemand SEIN kleid zeigt, denk ich an MEINS und freu mich dann wieder genau so…