Mein Kleid ist zu klein

Oh nein, Bavaria… das tut mir echt total leid! So ein Mist aber auch!!! :frowning:

Ich hoffe echt, dass die das noch irgendwie gradebügeln können… :frowning:
Unmöglich, wie konnte sowas nur passieren!? Sowas DARF einfach nicht passieren… :imp:

Drücke ganz feste alle Daumen die ich habe! … und Dich noch dazu! :wink:

Kopf hoch

Oh je, das ist natürlich in der Tat mit das schlimmste das einer Braut kurz vor der Hochzeit passieren kann…

Drück Dich!!! und hoffe das sich alles noch zum Guten wendet…

xxx

Das kann doch echt nicht sein, die werden wohl fähig sein, das Kleid zu schicken… :open_mouth:

Ich find schon, dass du da ruhig nochmals auf den Putz hauen solltest! Zu verlieren haste ja nix und immerhin haben die es verbockt! Von daher, sollten die Dir da ruhig nochmal entgegen kommen… :imp:

Siehste, alles wird gut und Du wirst ganz bestimmt eine wunderschöne Braut sein - in Deinem Kleid!!! 8) :smiley:

Ich verstehe auch nicht warum die Dir das Kleid nicht einfach schicken können.

Ich glaube, Du bist nicht die einzige, der das passiert ist. Meine Freundin hat sich letztes Jahr ihr Hochzeitskleid aus Frankreich schicken lassen. Sie wußte zwar, dass die Größen unterschiedlich sind, hat allerdings nur eine Größe größer bestellt. Eigentlich wollte sie damit Geld sparen, aber die Versandgebühren und die Änderungsgebühren bei der Schneiderin (eigentlich sollte es nur gekürzt werden…) waren insgesamt fast so hoch wie der Differenzbetrag zum Sparen. Deshalb hat sie mir gleich empfohlen, mein Kleid im Geschäft zu kaufen.

Aber: ich bin fest davon überzeugt, dass das bei Dir klappen wird. Drück Dir ganz fest die Daumen.

Oh Gott! Das gibt es ja nicht!
Also, unser Kleid fällt auf jeden Fall klein aus, das stimmt. Vielleicht hat die Verkäuferin das nicht mit eingerechnet, aber soooo klein. Das kann ja gar nicht sein! Steht eine Größe drin???
Also das ist doch nicht dein Fehler :imp: Ich finde schon, dass zumindestens ein Teil der Flugkosten dann erstattet werden sollte, wenn man das Kleid schon nicht schicken möchte!!!
Drücke dir ganz doll die Daumen, das wird schon klappen!!! Halt uns auf jeden Fall auf dem Laufenden…

LG
Illa

Das ist nun wirklich der Supergau… :confused: Du Allerallerärmste - ich fühl echt mit Dir. Kennst Du nicht jemand, der besser spanisch spricht und das für Dich regeln kann? So kommst Du ja nicht weiter und Du kannst ja nicht nochmal hinfahren und das austauschen - wie stellen die sich das vor?! Mal so eben nach Teneriffa zu fliegen - Dein Fehler war es nun ja wirklich nicht. Können Sie es nicht in einen Pronovias Laden in Deiner Nähe schicken?!

LG Alina

Oh ja, das ist wirklich der Super-GAU! Und fast schon anmaßend von denen, dass sie sich jetzt auch noch weigern, das zu verschicken. :angry:

Ich wünsch Dir, dass sich trotzdem noch alles zum Guten wendet und drück Dir ganz fest alle Daumen!

:open_mouth: Da ist ja bei dir der Alptraum jeder Braut wahr geworden :confused:
Ich drücke dir auch fest die Daumen, dass sich das schnell klärt! Da kann man noch fast von Glück sprechen, dass du das Kleid so frühzeitig erhalten hast.
Wieso können die das Kleid denn nicht zu einem Shop aus Deutschland schicken? Illa hat doch ihres auch hier gekauft.

Hey Süsse - das ist ja der Horror ! Ich bin Spanierin und vielleicht kann ich Dir ja helfen mit anrufen oder so ???!!! Vielleicht kann ich ja mehr erreichen wenn ich mit denen in der landessprache spreche

LG,
Monilein

Hallo Bavaria!

Ich würde mir an deiner Stelle jemanden suchen der spanisch spricht (Internet). Ohne Spanisch kommst du bestimmt nicht weiter. Die sollen dir das Kleid gefälligst schicken. Aufbügeln wird doch kein Probelm sein wenn es zerknautscht ist. Und wenn das, warum auch immer nicht gehen sollte, dann sollen die halt einen Laden in Deutschland auftreiben der das Kleid hat. In jedem Fall müssen die doch für die Kosten aufkommen die Dir entstehen.
Ich hoffe du bekommst Dein Kleid noch rechtzeitig.

Alles Gute

Jenny

oh man, das ist ja schrecklich!!!
Du hast mein ganzes Mitleid. Ich drück dir so die Daumen, dass du dein Kleid noch bekommst!!!

Hi,

versuche doch mal über die Fluggesellschaft Tuifly.
Sie fliegt täglich die Teneriffa Route.
Die fluggesellschaft kann es vieleicht regeln das es eine
Flugbegleiterin am Flughafen tauscht.
Vorrausgesetz der Brautmodenhersteller ist fähig an den Flughafen
zu kommen.
Ist vieleicht etwas ungewöhnlich aber fragen kostet ja nix.
Gehe mal auf die Internetseite unter Kontakt und rufe an.
Aber falls du doch hin musst die haben auch günstige flüge.

Gruss Melly und viel viel Glück !!!

Oh, das tut mir so leid!
Keine Ahnung, wie die Rechtslage in dieser Sache aussieht, aber ich würde wohl auch intensiv darum kämpfen, dass ich das Kleid ganz schnell und ohne Zusatzkosten zu mir kommt. Pronovias ist ja nicht irgendein Hersteller, die haben ja auch einen Namen zu verteidigen.
Ich drücke Dir die Daumen, dass Du ganz schnell darüber lachen kannst!!!

Oh nein, das tut mir so leid, der mega super gau. das wird ganz sicher klappen, verstehe allerdings auch nicht wieso man das Kleid nciht schicken kann, aber ich finde schon, die sollten sich jetzt mal eine etwas unkonventionelle Lösung einfallen lassen, damit alles in Ordnung kommt, kennst du niemanden der demnächst nach Spanien fliegt? Dennw enn ich es rihctig verstanden hab, muss es ja nciht die Teneriffa Filiale sondern irgendeine in Spanien sein, manchmal bekommst du günstige Flüge nach Barcelona oder in die nähe nach Girona (fliegt glaub cih Ryanair), das sind glaub ich so 1,5 Stunden mit dem Auto. Aber die Mehrkosten sollten sie dir erstatten, denn das ist ja nicht dein Fehler.
Halt uns alle auf dem laufenden, wir drücken dir alle Forumsmädelsdaumen

Oh je! Das ist ja echt ein Alptraum! Drück Dir ganz fest die Daumen!!!