Mein Kleid -sehr lang & kompliziert! ;-)

So, ich schreibe ja nun schon eine Weile mit, aber bisher habt Ihr ja nichts über und von meinem Kleid gelesen…

Wahrscheinlich auch deswegen, weil es eine sehr lange Geschichte ist und ich nun zwei Brautkleider habe. :laughing:

Aber von vorne…

Ich war mir eigentlich immer sicher, daß ich ein bestimmtes Modell von Rembo haben möchte (“Ninou” aus 2005, im Pixum). Ich hatte mich so darauf versteift und mein Kopf liess gar keine anderen Ideen mehr zu… Da es nun mal aus einer älteren Saison ist und es nicht mehr auffindig gemacht werden konnte, habe ich mich wagemutig entschlossen, es mir nachnähen zu lassen.

Nach langen Recherchen bei den sogenannten “China-Händlern”, die sich zuhauf bei ebay tummeln, habe ich einen vermeintlich deutschen Anbieter von massgefertigten Kleidern gefunden und das Kleid in Auftrag geben lassen. Es lief alles glatt, der Service war super, die Maßtabelle sehr ausführlich und es wurde auch pünktlich geliefert.

Während der Anfertigungszeit von sechs Wochen überkamen mich erste Zeifel. Ich hatte zwar auf einer Messe und im Laden andere Kleider probiert, aber ich hatte den Kopf nicht frei und hatte nur “Ninou” im Kopf, so daß ich mich auf nichts anderes einlassen konnte. War es richtig, daß ich, sonst so auf Marken, Auswahl und Qualität bedacht, nun ausgerechnet bei meinem Brautkleid so versteift und stur war?

Die Post kam mit einem Karton, mein Herz schlug höher und ich machte mich ganz allein im heimischen Schlafzimmer ans Auspacken und Anprobieren. Mhm, es passte gut, es wurde jedoch in der Anfertigung etwas frei in der Gestaltung hergestellt, so daß es nicht wirklich “Ninou” war. :confused: Zudem fand ich den Stoff zu glänzend und hatte nun den Preis dafür gezahlt, daß ich so stur war. Hinzu kam noch folgendes: Ich habe das Kleid zu meinen Eltern gebracht, um es dort zu lagern und habe es natürlich noch einmal meiner Mutter und Schwester vorgeführt. Nun muss man wissen, daß meine Familie eh nicht so gefühlsmässig offen ist und ich weiss ja auch, damit umzugehen- aber wenn man als Braut ein Kleid anprobiert, dann möchte man eben die “Ah!”'s und die “Oh!”'s hören- oder? Bei meiner Familie kam eben nur ein nüchternes “Ja, schön.” Das hatte mir den Rest gegeben und den letzten kleinen Funken Freude über das Kleid zunichte gemacht.
Im Übrigen hatte ich dann doch einen kleinen Einnäher im Kleid gefunden, der eindeutig bewies, daß das Kleid eben doch in China genäht wurde und nicht aus deutscher Herstellung stammt.

Tagelang geisterte mir durch den Kopf, daß ich mich mit diesem Kleid nur “zufriedengeben” müsste und nicht wirklich glücklich werden kann. Ausserdem sah Schatzi mich, wenn ich ihn nach seinen Vorstellungen fragte, ganz anders in seinen Träumen. Ich war gefrustet und traurig, wollte alles hinschmeissen und dachte nur noch mit Schrecken an den Hochzeitstag und das Kleid.

Da das Budget normalerweise nicht zwei Kleider vorsieht, suchte ich schon nach “günstigeren” Herstellern wie Lilly oder einem Brautmoden-Lagerverkauf mit Modellen aus vergangenen Saisons. Die Zeit lief davon. In Brautmodengeschäften würde nicht nur der preisliche Faktor eine Rolle spielen, sondern es bestand die Gefahr, daß mein Wunschkleid eventuelle gar nicht rechtzeitig da wäre. Aber es stand fest: Ein neues Kleid musste her!

Wieder einmal bei ebay, um eine Bewertung für unsere Hochzeitsmandeln abzugeben, sah ich ein Pronovias Kleid aus 2006. Die Bilder überzeugten mich und ich hatte mich verliebt! Die Verkäuferin war sehr sympathisch und beantwortete geduldig meine Fragen rund um das Kleid und schickte soviele Bilder, wie ich nur sehen wollte (im Übrigen haben wir jetzt noch E-Mail- Kontakt :wink: ). Ich wurde mir immer sicherer, daß ich dieses Kleid haben möchte. Den Stil hatte ich schonmal anprobiert und mich auch sauwohl gefühlt, was ich mir zum Anprobezeitpunkt aber wohl noch nicht eingestehen wollte.

Ich habe den Zuschlag der Auktion bekommen, das Pronovias Kleid ist bei mir.

Es ist wunderschön, ich fühle mich göttlich darin und es gibt mir das Gefühl, dass ich am Liebsten JETZT und SOFORT heiraten möchte. Ich kann es kaum erwarten, es endlich tragen zu dürfen und freue mich wie irre. Es kribbelt im Bauch, wenn ich daran denke, dass ich in diesem Kleid zur Ehefrau werde. Ich möchte es anziehen und darin die ganze Welt umarmen!

Das ist das Brautkleid-Gefühl, diesmal spüre ich es ganz genau!

Ich bin zwar nun den eher unkonventionellen Weg des Brautkleidkaufes gegangen, aber es ist gut ausgegangen. Lediglich meine beste Freundin ist diesmal eingeweiht und hat es zu Gesicht bekommen. Allen anderen habe ich verschwiegen, dass ich alles komplett umgeschmissen habe.

Es ist zwar noch ein kleines wenig zu gross, aber ein Brautausstatter in der Nähe wird es mir in vier Wochen anpassen.

Da durch das gewonnene Paar Shooting einige wissen, daß ich auch hier im Forum aktiv bin, war diese Geschichte hier niederzuschreiben schon ein wenig riskant.

Daher versteht bitte, daß das Risiko die Bilder einzustellen ist, viel zu hoch ist.
Ich habe daher ein weiteres, geschlossenes Pixum Album, in welchem die Bilder sind. Da Ihr ja fast alle sowieso bei Pixum seid, ist es ein leichtes, Euch in dieses Album “einzuladen”. Also bei Interesse PN mit EMail Addy an mich. :wink:

Vielen Dank für’s (lange) Lesen und Zuhören,

Eure jetzt doch zufriedene und glücklich strahlende Bald-Braut

Hallo! Ich möchte sooo gerne sehen…

Ich brauch Deine EMail :wink:

:blush: Hab Dir ne pn geschrieben…

Ist unterwegs… :wink:

Das Pronovias-Kleid sieht super aus!!!
… man sieht halt im Gegensatz zum anderen, dass es noch geändert werden muss

ich finde das genähte Kleid auch viel zu glitzerig… ne, Pronovias ist bedeutend schöner - echt!!!

Welche Assesoires willst du haben?

Danke! strahl

— Begin quote from "Claudi78"

Welche Assesoires willst du haben?

— End quote

Wenn ich das nur wüsste… http://www.my-smileys.de/smileys3/scratch_head.gif
Im anderen Pixum Album (siehe unten in Signatur) sind meine Sammlungen zu sehen. Muss das Kleid nach der Anpassung nochmal anziehen und dann werden alle Kombis durchgespielt. Tendiere aber eher zu der dünnen Kette, die ich trage, wo ich das Kleid anhabe und ganz zarte Perlenohrhänger.

Moment, ich schau mal… :smiley:

Ich würde die “einfache” Erb-perlenkette nehmen und die Ohrringe, die du auf dem Bild mit der anderen Kette trägst, nehmen… Ist aber nur meine persönliche Meinung…

Euer Ringkissen ist so schön!!! Und die Box für die Kleidung ist auch klasse! Wo gibts denn so was?

Wow! Pronovias steht Dir phantastisch… :smiley: :smiley: Gefällt mir persönlich auch besser als das andere Kleid. Glückwunsch zu Deiner mutigen Entscheidung!

ooohh… ich würd`s auch soo gern sehn…
just.andy@web.de

ich hab übrigens auch ein rembo kleid probiert und ich fand auch den stoff zu glänzend zumindest bei dem modell das ich anhatte…

Hallo Serendipity,

Deine Geschichte kommt mir ja so bekannt vor, ich schätze Michy2002 auch :wink: Ihr ist letztes Jahr nämlich das Gleiche passiert.

Freue mich für Dich, dass Du Dein Traumkleid jetzt doch noch gefunden hast!

nachdem ich dein mail jetzt aus dem spam ordner geholt habe, konnte ich dich auch in beiden kleidern bewundern.
du strahlst so richtig im pronovias kleid, da merkt man gleich, dass du DEIN kleid gefunden hast. das freut mich sehr. schaut super aus!!!

lieben gruß
bix

huhu stephie :smile:

danke das du mir auch den link zu deinem kleider-pixum geschickt hast :smile:

das pronovias kleid steht dir wirklich gut und du siehst echt glücklich damit aus :smiley: war auf jeden fall die richtige entscheidung dich nochmal nach was neuem umzusehen, alles andere hättest du warscheinlich später bereut.

na dann kann der hochzeitstag ja nun auch kommen :laughing:

liebe grüsse,
andrea

oh Mann, ich warte noch auf die Einladung… dabei bin ich doch soooo neugierig :cry:

Hallo,

hab so lange geschlafen heute, da ich einen anstrengenden Dienst hinter mir habe. :wink: Einladungen sind unterwegs…

— Begin quote from "Monalisa"

Hallo Serendipity,

Deine Geschichte kommt mir ja so bekannt vor, ich schätze Michy2002 auch :wink: Ihr ist letztes Jahr nämlich das Gleiche passiert.

— End quote

Echt? Ich dachte schon, nur ich habe so durchdrehende Brauthormone! :smiley: Gibt es noch einen Link zu Michy’s Geschichte?

Hallo Serendipity,

tausend Dank für die Einladung zu deinem Album. Ich kann nur sagen, dass du die richtige Entscheidung getroffen hast. Das Pronoviaskleid ist einfach traumhaft schön und steht dir fantastisch.
Das andere Kleid wäre mir auch zu schimmernd.
Man merkt schon an den Bildern, dass das Pronoviaskleid dein Kleid ist.
Herzlichen Glückwunsch, es sieht einfach wunderschön aus.
Viele liebe Grüße!

WOW!!!

eindeutig das pronovias kleid!
das chinakleid ist zwar auch schön das pronoviaskleid ist aber anmutiger!!!
gute entscheidung!
vielleicht kannst du ja das chinakleid aufs standesamt anziehen?

grüssle;)

Auch von mir ein: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zu diesem Kleid! :smiley:

LG,
Julia