Mein Kleid zur Feier

Hallo zusammen,

jetzt benötige ich bitte auch mal Eure Meinung. Und ich weiß ja, dass ihr da immer ehrlich seid. :laughing:

Ich habe mir ein Kleid ausgesucht für meine Feier im Juli. Die meisten wissen ja, dass ich keine Trauungszeremonie mehr haben werde und es sich dabei also “nur” um die Feier mit Familie und Freunde handelt. Dafür habe ich mir also ein recht schlichtes Kleid gewählt. Ein Foto ist hier:

pixum.de/members/guertlma/?a … 683f491e8e.

Das Kleid sieht auf dem Bild nicht ganz so gut aus wie in natura. Es schimmert eigentlich noch viel hübscher und der Stoff wirkt dadurch richtig edel. Der Farbton ist vanille. Ich habe dazu auch noch eine passende edele Stola. Ich werde mir dann auch noch eine cremefarbene Blüte an den Gürtel heften, um es ein wenig romantischer zu machen. :smile:

Ich dachte dann mit den passenden Accessoires und schick zurecht gemacht sollte es hübsch aussehen und nun bin ich total unsicher, ob es nicht zu schlicht ist. :confused: Im Laden fand ich es genau richtig für meinen Typ, denn diese rüschigen, zu verspielten Sachen stehen mir einfach nicht. Und nun denke ich, vielleicht sollte ich doch die Gelegenheit nutzen und mich mehr “aufbrezeln”?

Mal ehrlich: Ist es zu schlicht geworden?

Viele Grüße
Kamille

Hallo Kamille,

ich finde das Kleid sehr schön und mit ein paar Accessoires, Makeup und Frisur sieht es bestimmt auch sehr edel aus.

In welchem Rahmen feiert Ihr denn? Eher klassisch, eher Party,… etc? Wie sind vom Stil her Deine restlichen Gäste? (Man will ja als Braut die schickste sein :wink: , sind alle eher schlicht sportlich, oder sind sehr elegante dabei, die dann im Abendkleid kommen?)

Wie gesagt, ich finde es sehr sehr schön und Du siehst toll darin aus (klasse Figur übrigens!) und wenn Du sagst, dass das schlicht elegante genau Deinem Typ entspricht und Du Dich in dem Kleid wohl fühlst . was willst Du mehr :smiley: ? Das ist doch dann ganz toll.

Drücke Dir die Daumen, dass alles zu Deiner Zufriedenheit ausgeht!
Dicken Knuddler, Tina

mir gefällt es super - wünschte mir - ich hätte so etwas zu meiner Hochzeit auch gehabt bzw. hätte reingepasst. kann mir den stoff wie du ihn beschrieben hast sehr gut vorstellen. mit make-up und schönes frisur absolut hochzeitsfeiertauglich!

LG Britta

Hallo Kamille,

das Kleid steht dir wirklich gut, passt super zu deiner Figur. Aber für meinen Geschmack viel zu schlicht. Ich wäre als Gast etwas enttäuscht. Nicht böse sein, ist nur meine ehrliche Meinung. Steh einfach auf etwas mehr Extravaganz. Aber was ist denn mit dem anderen, absolut traumhaften Kleid. Hoffe, ich plauder jetzt kein Geheimnis aus. :blush: :blush:

Hallo und vielen Dank für die schnellen Rückmeldungen. :smile:

@tina

Wir feiern ganz sommerlich in einem schönen Restaurant an der Elbe und soweit ich das weiß, werden die Gäste in sommerlichen Outfits kommen, also die Damen in Kleidern oder Sommerkostüm und die Herren in Anzügen. Ich denke, ein Abendkleid wird niemand tragen.

@sonnigside

Ich habe mich gegen mein erstes Kleid entschieden, weil ich mich darin leider übberhaupt nicht mehr wohl gefühlt habe. :confused: Es schnürt mich mit der Corsage so ein und ich habe festgestellt, dass ich etwas Stoff um die Schultern brauche. Das trägerlose hat mich wahsninnig gemacht. :confused: Daher jetzt auch der neue Anlauf.

Ich denke, ich bin schon eher der klassiche Typ, soll heißen ich fühle mich in klassichen nicht zu verspielten Schnitten sehr wohl. Aber es ist schon richtig, dass ich irgendwie auch das Gefühl habe, als “Braut” sollte ich den Gästen etwas mehr bieten. Ich hatte auch schon überlegt, mir etwas nach meinen Vorstellungen schneidern zu lassen. Aber was das dann wieder alles kostet. Es ist zum Haare raufen… Ich bin derzeit so unsicher. :cry: Mein Mann schüttelt dazu nur den Kopf. :smiley:

Lieben Gruß

Hallo Kamille,

ich find dein Kleid super schön und wie schon gesagt wurde, absolut sommerhochzeitstauglich :wink: .

LG Kati

Hallo Kamille,

ich finde dein Kleid auch total schoen. Als Braut waere mir das aber zu sportlich und ich denke, dass es doch auch ganz schlicht-elegante Kleider gibt, die einen Hauch feierlicher sind. Sorry, aber du hast um eine ehrliche Meinung gebeten… :blush:

LG, Andrea

Hallo zusammen,

ich bin nicht böse, ich wollte ja eine ehrliche Meinung. Hier jetzt übrigens auch mein erstes Kleid. Mein Mann findet es zu verspielt :confused: und es ist daher auch nicht seine erste Wahl. Das macht mir die Entscheidung extrem schwer, denn an dem Tag soll er mich ja schön finden.

Ich selbst finde es schön, nur etwas nackt oben herum. Das ist jedenfalls gewöhnungsbedürftig. Ggf. kann ich das aber auch mit entsprechenden Trägern lösen…

pixum.de/members/guertlma/?a … 8dbe407107

Also das erste Kleid gefällt mir persönlich besser. Fällt eher auf, wie das andere. Aber klar, wenn Deinem Mann das andere besser gefällt, würde ich natürlich auch zweifeln. Finde das zweite Kleid auch schön, aber mir wäre es zu schlicht. Ist natürlich Geschmackssache.

Welches Kleid gefällt Dir denn besser und in welchem Kleid fühlst Du Dich am wohlsten??

ok, das kleid dass deinem mann gefällt wär eher so ein standesamt, bzw. kaffee und kuchen kleid.
dein verspieltes kleid für die feier (party)!

so das hilft dir jetzt wahrscheinlich wenig! die sind beide sehr schön, das eine eher konservativ, das andere jugendlich verspielt!
ich glaube ich würde das jugendliche nehmen.
oder du nimmst beide und ziehst dich um?

grüssle;)

Hallo Kamille!

Finde das erste Kleid ist halt eher brautig, würde mir persönlich für eine Hochzeit besser gefallen, das zweite ist halt sehr, sehr schlicht, aber deinem Mann gefällt es halt besser. Da versteh ich schon das du zweifelst!
Ich würde einfach das Kleid nehmen in dem du dich wohler fühlst und das schlichte kann man ja noch mit Accessories aufpeppen! :wink:

LG Stephie

die Frage ist berechtigt, in welchem Kleid fühle ich mich wohler. :question:

Also, ich mag das zweite Kleid sehr. Der Stoff raschelt beim Gehen so schön und es entspricht eher meinem sonstigen Stil - edel und schlicht. Wahrscheinlich ist es mir daher einfach vertrauter und ich habe mich deshalb darin gleich wohl gefühlt. Aber es gehören auf jeden Fall die nötigen Accessoires dazu, um es nicht so businessmäßig aussehen zu lassen. Mein Mann hat mir dazu die farblich passende Stola geschenkt. Die Idee mit dem Band statt Gürtel gefällt mir. Die Blume dazu habe ich schon. :smiley: Und ich will auf jeden Fall passenden Schmuck und auch Perlen in die Haare. Also je schlichter das Kleid ums so mehr muss ich über die Accessoires etwas verspieltes hineinbringen.

Das erste Kleid habe ich klar für die Hochzeit gekauft und ich mag es einfach. Aber es zu tragen ist etwas anderes und ich fühle mich mit der Corsage ziemlich nackt obenherum. Das ist mir im Laden noch egal gewesen, da war ich noch mutig. :smiley: Aber es ist irgendwie mein Brautkleid, auch wenn es bis zum Standesamt nicht fertig war. :smile:

Und dann spielt natürlich ein große Rolle - auch wenn ich wünschte es wäre anders - dass mein Mann es nicht so gut findet.

Mist… :confused:

Hallo Kamille,

also meine persönliche Entscheidung wär sofort: das erste Kleid, das Deinem Mann leider nicht so gefällt, ich finde es einfach nur suuuuuper!!! wow
Hätt ich das irgendwo gesehen, hätt ich`s wahrscheinlich auch sofort gekauft!Ganz ehrlich, finde ich richtig schön…

das andere Kleid, da schließe ich mich einigen meiner Vorrednerinnen an, finde ich für diesen Anlass viel zu schlich (aber wie gesagt, ganz ganz persönlich Entscheidung, ich finde auch oben rum nackt sehr schön…ähem, sieht man dann wohl auch an meinen Kleidern)

Oje, das wird wohl ne schwierige Entscheidung, würde mich nämlich schon auch von meinem Zukünftigen beeinflussen lassen!!

Dann lass uns wissen, für was Du Dich entscheidest!
Liebe Grüße

Jetzt wo ich das wunderschöne, brautige, erste Kleid getragen sehe, gefällt es mir noch besser. Passt einfach mehr zu meiner Vorstellung von einer Braut. Wenn es dir aber alles ein wenig too much ist und du dir oben rum so nackt vorkommst, würde ich entweder einen etwas breiteren Neckholder in dem glatten Stoff von deinem Rock nähen lassen und die Tüllstola weg lassen. Ohne Tüllstola wirkt alles nicht mehr so verspielt.
Und wenn du dir immer noch zu nackt vorkommst, schau dir doch mal die Kleider von linearaffaelli.com/flash/an.
Die haben an den Kleidern Neckholder mit einem kleinen Stehkragen (nimmt ein wenig das Verspielte und es wirkt sehr elegant) oder lass dir doch noch ein Bolerojäckchen schneidern.

Hmmm, ich schließ mich der Meinung deines Mannes an. Mir gefällt dieses Kleid besser.
Vielleicht fühlst Du Dich in dem auch wohler und das sieht man am Foto?

Ich kann es mir sehr gut zu einer eleganten Feier vorstellen. Und die nötigen Accessoires hast du ja auch.
Das andere ist mir zu rüschig.

lieben gruß
bix

Liebe Kamille,

ich kann Dich sehr gut verstehen, dass Du Deinem Mann an diesem Tag besonders gefallen möchtest und auch, dass Du Dich wohl fühlen möchtest und wenn das auch weiterhin bei dem schlichten…wunderschönen und edelen… Kleid der Fall sein sollte, dann würde ich an Deiner stelle dieses Kleid wählen, denn dann wird Deine Ausstrahlung ihr übriges dazu tun.
Das Kleid steht Dir ausgezeichnet.

Mir gefällt allerdings auch das eigentliche Brautkleid supergut und ich denke, jetzt ganz persönlich, dass es ebenso toll an Dir ausschaut und es verdient hat getragen zu werden.

Aber wie gesagt, Du mußt Dich wohlfühlen…im Notfall entscheide Dich nach Tagesform.

Auf eine gute Entscheidung
LG Koboldine

hallo Kamille,

mir persoenlich gefaellt ganz klar das erste Kleid besser. Das ist total schoen, ein Brautkleid eben, aber dem Anlass angemessen nicht zu arg. TOLL

Hallo Kamille,

mir gefällt das rüschige auch besser! Das andere Kleid ist auch superschön, aber sehr hochgeschlossen!

Du siehst übrigens super aus! Du hast eine tolle Figur und ich finde, du siehst in dem 1. überhaupt nicht nackt aus. Es ist schon irgendwie ein besonderes Kleid und das andere könnte man eigentlich täglich im Büro oder so tragen.

Aber ich kann dich verstehen, würde nie ein Kleid tragen, das meinem Schatz irgendwie nicht gefällt. Da würde ich mich gegen entscheiden, aber mal ehrlich, weiß ich ob ihm mein Brautkleid gefällt? Das habe ich ohne ihn ausgesucht und kann nur hoffen, dass es ihm gefällt! Mir hat es supergut gefallen und hab mich gleich wohl gefühlt, wusste das ich es haben will.

Also hör auf dein Herz. Womit fühlst DU dich am wohlsten???

LG Summer

Ach so, wo ist eigentlich dein Kopf?

:open_mouth: