Mein Schatz und sein Anzug

Hallo an alle,
berichte euch heute mal vom Anzugskaufes meines Schatzes. Normalerweise wollte ich mich ja überraschen lassen, aber es kam alles ganz anders. Also, wir sind ja, wegen der Hochzeit, in einem Tanzkurs. Danach sind wir noch in die Stadt gegangen. Auf mein drängen, weil ich verschiedene Anzugsfarben mal sehen wollte. Schatz hat nämlich, passend zu meiner Schottlandliebe, rote Haare :laughing: .Und was soll ich euch sagen, mein Schatz, der Einkaufsentscheidungsmuffel, der stundenlang suchen kann um dann ohne etwas heim zu fahren, kommt in die Anzugabteilung, sieht einen Anzug und sagt : “den kaufe ich!” Ich war völlig baff! Er zieht ihn an und er paßt! (Schatz hat sonst immer Probleme, da er klein und schlank ist) Haben also diesen Anzug gekauft. :laughing: Er meinte dann, für die standesamtliche, da ich ja zwei Brautkleider habe, will er auch zwei Anzüge :wink:
Zwei Wochen später, wir wieder nach der Tanzstunde in der Stadt, sieht er einen genialen Anzug in schwarz (genau so einen hatte ich mal im Brautheft gesehen und fand ihn nur toll) und was soll ich euch sagen, er kauft ihn. Hab das Grinsen gar nicht mehr aus dem Gesicht bekommen :laughing: Jetzt hat mein Schatz für seine Anzüge mehr Geld ausgegeben, als ich für meine Brautkleider :wink:
So, wie war es denn bei euch? Ich hatte viel Spaß. Schatz meinte dann, er überrascht mich mit den Hemden und den Krawatten.
Liebe Grüße
Anja

Hey Anja,
das kann ich mir lebhaft vorstellen, dass Du das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht bekommst! Erinner Dich bitte bei der nächsten kleinen oder großen Katastrophe daran hihi!
Dann stimmen ja schon mal die Äußerlichkeiten - der Rest ist dann ja ein Klacks! :wink:
Bei uns ist es ganz einfach: mein Liebster heiratet in Marineuniform - da haben wir noch nicht mal Kosten gg!
LG, Toska

Hallo Anja,

beneidenswert!!!
Mir graut ja vor diesen Aktionen auch noch ein bisschen. Eigentlich ist mein Freund so, dass er etwas, was er auch kauft, sofort gut finden muss. Schwierig - obwohl, bei mir ist das genauso :wink:
Bin ja mal gespannt, wir warten aber noch etwas, er ist der Meinung, dass er es noch schafft, bis Juli ca. 5 Kilo abzunehmen (der kleine Schwimmring um die Hüfte :confused: ).

LG Nina

Hallo Anja,

bei uns war es zuerst ein Problem, weil mein Zukünftiger fast 2 m groß und eher schlank ist.

Aber im dritten Laden hätten wir am liebsten 3 Anzüge gekauft, weil er in allen einfach zu großartig aussah! :smiley:

Der Verkäufer guckte kurz und brachte dann nur das Passende und es reichte sogar eine 106, die in anderen Geschäften so aussah, als hätte er 3/4 Ärmel :smile:

Fazit: man(n) muss nur den richtigen Laden finden :wink:

Liebe Grüße
Katja

hallo anja,

ich weiß nicht was für einen anzug er tragen wird. das einzige was wir mal besprochen haben ist die mögliche anzugfarbe. da mein kleid champagnerfarben ist und mir ein heller braunton gefallen würde. wir haben dann auf der hochzeitsmesse auf der modenschau einige anzüge gesehen die uns sehr gut gefallen haben.

eines samstag nachmittags hat er mir nur gesagt, dass er um 11 uhr einen termin hat. nach langem langem bohren bin ich dann dahinter gekommen, dass sein trauzeuge von wien gekommen ist und sie einen termin für den anzugkauf vereinbart haben.
dazu muss ich wohl bemerken, dass mein zukünftiger für anzüge von haus aus immer sehr sehr viel geld ausgibt - ist auch berufsbedingt - und es musste halt ein anzug einer bestimmten marke sein. auf alle fälle hatten sie - termin in dieser boutique - haben die anzüge im katalog durchgeblättert und der besitzer bestellt die anzüge eigens zur anprobe.
für was er sich jetzt entschieden hat, oder ob er die anzüge überhaupt schon probiert hat weiß ich gar nicht.

also ich werde alles in allem erst am tag der hochzeit zu gesicht bekommen. allerdings brauch ich da keine ängste auszustehen, da beide - trauzeuge als auch zukünftiger einen sehr guten geschmack haben.

ja und der anzug kostet um einiges mehr als mein brautkleid, dagegen ist mein brautkleid ein wahres schnäppchen. obwohl ich mir hin und wieder schon gedanken gemacht habe, ob mein kleid das wahre ist. aber das hab ich eh mal in einem posting berichtet.
und je näher das datum rückt, desto unsicherer werde ich. bin jetzt auch wirklich froh, dass ich am 12.05. wieder termin bei meiner schneiderin habe und das kleid abholen kann. dann kann ich es mir noch einmal genauer betrachten und notfalls doch noch das andere bestellen, das mir im brautsalon sooo gut gefallen hat.

Hallo zusammen,
wir waren mit seiner Mutter und meiner Mutter einen Anzug für ihn aussuchen. Er hatte mehrere an und sich eigentlich schon entschieden, als die Verkäuferin einen Anzug brachte und der war DER Hammer. Schwarz mit edlen Streifen und einer tollen Weste. Als er aus der Umkleidekabine kam, haben wir alle nur noch gestaunt. Der Anzug war wie für ihn gemacht und passt wie angegossen. Wenn ich es nicht schon wäre, hätte ich mich im Laden glatt nochmal in ihn verliebt :laughing:
LG, Steffi

Hallo,

ich war auch dabei, als mein Freund seinen Anzug gekauft hat. Wir waren uns vorher schon einig, dass es ein hellbrauner sein sollte.

Zuerst hat er einen hellbraunen mit Nadelstreifen probiert, sehr hübsch, hat aber leider nicht richtig gepasst.

Wir haben uns dann einen beige-farbenen Anzug “zusammenbauen” lassen (übrigens bei Peek & Cloppenburg) und sind total begeistert. Er sieht sooooo gut aus!

Und war übrigens auch teurer als mein Kleid… :wink:

Hallo
ein kleiner Tipp wenn Ihr wisst welchen Anzug ihr wollt. wir haben seinen Anzug bei Peek & Cloppenburg angeschaut und porbiert und ihn dann im internet bei www.herrenmodewelt.de bestellt. ISt ein super anbieter . man zahlt vorkasse und bekommt umgehend alles zu geschickt und ohne probleme umgetauscht! hat eine super auswahl. denn uns wurde bei peek gesagt, sie müssen sich gleich heut eentscheiden, denn sonst ist die weste mit plastron weg und wir bekommen sie nicht mehr. das ging uns in mehreren geschäften so. im internet kann man es bequem bestellen und auch bequem zu hause anprobieren. außerdem muss der anzug als solcher sowieso in der länge zumindestens gekürzt werden…
LG

Also bei uns war es irgendwie komisch. Den Anzug für das Standesamt haben wir bei Dolzer in Köln massanfertigen lassen, da mein Schatz einen komischen Körper hat, braucht in den Schultern 52 uns in den Hosen aber nur 48. Und da mussten wir uns für eine Farbe von ca 400 entscheiden :open_mouth:
Aber was langewärt … wir haben dann ein ocker/ leicht braun genommen, ein sehr schöne Farbe.
Für die kirchliche Trauung waren wir dann eine Woche nach dem ich mein Kleid gekauft habe in dem gleichen Laden und wir haben uns da ein wenig umgeschaut und dann hat er seine Farbe gefunden dunkel braun mit Reliefstreifen von Wilforst, eine Cremfrabene Weste und Plastron.
Es siht zu seinen blonden Haaren und seinem hellen Teint einfach super aus.
Gestern waren wir dann für Ihn zur ersten Anprobe, Er sah einfach super aus in seinem Anzug und ich hätte Ihn am liebsten sofort geheiratet.
:smiley:
Lg Steffi

Hallo Anja!

Ich kann Dir gar nicht sagen, wie ich Dich beneide! :smiley: Mein Schatzi kann mit Anzügen überhaupt nichts anfangen. Ich glaube, der würde mich notfalls auch in seiner Arbeitskluft heiraten. Grrrr. :smiling_imp: Zwar hat er 3 Anzüge im Schrank hängen, ihn aber dazu zu bringen die zu kaufen, war harte Arbeit, geschweige denn, daß er es irgendwann mal für angebracht hält, sie anzuziehen “Jeans und Hemd tun es doch auch”. Dabei sieht das doch so schnieke aus!

Zu Glück konnte ich ihn beits letztes Jahr im Ausverkauf bei Sinn & Leffers dazu bewegen einen Anzug zu Kaufen “Schatz der ist reduziert” Mein Zukünftiger liebt Schnäppchen!
Der Anzug ist ein Sand-Braun. Echt chic, und zufällig habe ich mir ein Cremefarbenes Kleid gekauft. Paßt super. Und mein Liebster ist super erleichtet, daß er nicht nochmal los muß, Anzug kaufen.

Bei Ebay habe ich dann super günstig Wilvorst-Weste, Plaston + Tuch ersteigert - paßt haargenau! Und Mutti hat zu Weihnachten ein Smokinghemd spendiert.

Fertig ist das Bräutigam-Outfit!
Hätte ich mit meinem Schatz lostigern müssen, Klamotten kaufen, ich glaube da hätte eine Krise gegeben :smiley:

Hallo Anja!

Ich kann Dir gar nicht sagen, wie ich Dich beneide! :smiley: Mein Schatzi kann mit Anzügen überhaupt nichts anfangen. Ich glaube, der würde mich notfalls auch in seiner Arbeitskluft heiraten. Grrrr. :smiling_imp: Zwar hat er 3 Anzüge im Schrank hängen, ihn aber dazu zu bringen die zu kaufen, war harte Arbeit, geschweige denn, daß er es irgendwann mal für angebracht hält, sie anzuziehen “Jeans und Hemd tun es doch auch”. Dabei sieht das doch so schnieke aus!

Zu Glück konnte ich ihn beits letztes Jahr im Ausverkauf bei Sinn & Leffers dazu bewegen einen Anzug zu Kaufen “Schatz der ist reduziert” Mein Zukünftiger liebt Schnäppchen!
Der Anzug ist ein Sand-Braun. Echt chic, und zufällig habe ich mir ein Cremefarbenes Kleid gekauft. Paßt super. Und mein Liebster ist super erleichtet, daß er nicht nochmal los muß, Anzug kaufen.

Bei Ebay habe ich dann super günstig Wilvorst-Weste, Plaston + Tuch ersteigert - paßt haargenau! Und Mutti hat zu Weihnachten ein Smokinghemd spendiert.

Fertig ist das Bräutigam-Outfit!
Hätte ich mit meinem Schatz lostigern müssen, Klamotten kaufen, ich glaube da hätte eine Krise gegeben :smiley:

Hallöchen,

also, bei uns war es so, dass ich den Anzug von meinem Schatzi auch erst am Hochzeitstag sehen wollte.

Er hat ihn sich mit seinem Trauzeugen ausgewählt. Der Anzug musste nun noch abgenäht werden und zur Abholung hat er mich mitgenommen, da er es blöd findet, wenn ich nicht beurteilen kann, ob der Anzug überhaupt zu meinem Kleid passt. Nun ja, er ist dunkelblau und aus einem glänzenden mattierten Material - er sieht wirklich bombastisch aus und passt auf den ersten Blick super zu meinem Kleid, das Ivory-farben ist. Allerdings will ich bis zur Hochzeit nicht den Anzug angezogen an ihm sehen, so habe ich ja doch noch eine kleine Überraschung, zumal ihm noch Weste, Plastron und Einstecktuch fehlen.

LG Diana

Mein Schatz hat jetzt auch einen Anzug!!! :laughing: :laughing: :laughing:
“Nur” den fürs Standesamt, aber immerhin!
Heute meinte er von sich aus, wir könnten ja mal gucken - nur mal so…
Eigentlich wollten wir ja dafür einen hellen, aber das ist immer etwas problematisch, weil sobald die mehr beige sind, sieht er total magenkrank aus. Die müssen also mehr so einen Graustich haben.
Naja, Problem ist dann immer nur, dass ihm diese ganzen schmal geschnittenen Anzüge um die Hüfte nicht passen. Die ist einfach zu breit!
Jetzt hat er einen klassischen Anzug in Dunkeldunkeldunkelbraun-aubergine mit ich würde mal sagen dunkelblauen Nadelstreifen. Total schick! :laughing:
Dazu wirds dann wohl ein rosafarbenes Hemd geben - dann haben wir unsere peppige Standesamthochzeit.
Übrigens, Anzug bei Zara gekauft. Und super Bedienung da, ich hätte nie gedacht, dass man dort in der Herrenabteilung so gut beraten wird.

LG Nina

Bin noch ganz euphorisch!
Wir haben seit heute auch den Hochzeitsanzug!
Genauso, wie ich ihn mir insgehem immer vorgestellt habe. Schwarz, mit feinen Streifen, dazu helle, gemusterte Weste und Plastron. Von Wilvorst. Und das, obwohl er das ja immer alles ganz furchtbar fand. Aber als er das dann alles so anhatte, gefiel es ihm doch. Naja, die Männer… Man muss sie erst mal lassen und ihnen hinterher das Gefühl geben, dass sie sich ja alles selber ausgesucht haben :wink:
Nee, mal im Ernst; der Verkäufer war schon gut und hat das gebracht, was ihm steht und zu ihm passt.
Männer sehen im Anzug immer soooo gut aus! Wie einige von Euch bereits sagten, da kann man sich glatt noch mal verlieben :smiley:

LG Nina

Hallo zusammen!

Mein Mann ist jetzt auch fertig eingekleidet. Wir hatten den Anzug schon vor einiger Zeit bestellt und er passte richtig gut. (farbe: dunkles bordeaurot) Fehlten nur noch Hemd und Kravatte.
Dafür waren wir gestern zusammen einkaufen. Er meinte zuerst, er könne doch eine seiner vorhandenen Kravatten nehmen, da war ich natuerlich anderer Meinung. Es hätte auch keine Kravatte wirklich gepasst!
Wir sind dann im Laden gestanden und haben uns umgesehen, das Hemd hatte er eigentlich ziemlich schnell, bei der Kravatte wurden wir uns zuerst nicht einig. Er hat dann die Verkäuferin gefragt, ob er das Hemd aus der Verpackung nehmen kann um es anzuprobieren. Die hat dann gemeint, das sei kein Problem und dann die Kravatte gesehen, die er sich mal ausgesucht hatte.
Sie meinte dann, sie hätte da noch eine Alternative, müsse aber zuerst den anderen Kunden fragen, ob die für ihn wirklich nicht in Frage komme (es war gerade noch jemand am probieren und der hatte 3 verschiedene Kravatten als Alternativen) Die Farbe vom Anzug sei halt nicht so in Mode. (Sie wollte wohl noch gleich einen Anzug dazu verkaufen)
Es sah dann wirklich absolut Klasse aus, das Hemd in Eierschale, der Anzug in bordeau und die Kravatte in silbergrau.
Freu mich riesig, dass wir was gefunden haben. Er wird auf jeden Fall fantastisch aussehen!

Viele Grüsse
Moni

Also mein Schatz meinte nur, “wenn ich dein Kleid nicht sehen darf, zeige ich dir zur Strafe auch nicht meinen Anzug” :laughing:

Immerhin durfte ich sagen, welche Farben ich favorisiere und auch, dass er kein weißes Hemd nehmen sollte, sondern creme, da mein Kleid creme ist - ansonsten bin ich aus der Sache raus und er spielt den Geheimniskrämer

Sind sie nicht süß? :wink: