Menge Kuchen und Salate?

Hi liebe Mitbräute!
Diesen Freitag haben wir unsere standesamtliche Trauung und abend Polterabend.Wir rechnen mit ca.150 Personen und es wird gegrillt.
Wir haben Steaks, Bratwürste und Brötchen bestellt.
Dazu gibts Salate und später Kuchen.
Langsam verlier ich aber den Überblick.So viele Leute haben angeboten Salat oder Kuchen mitzubringen und ich weiß nicht wanns zuviel is oder zuwenig.
Hat jemand nen groben Richtwert was ich an Mengen brauche?
Ganz lieben Dank
Andrea

Wir hatten 15 Salate für 150 Leute, das hat völlig ausgereicht. Es war auch einiges übrig. Dazu Fleisch und Brot und Quiche und Blätterteiggebäck.

Liebe Grüße,

Leni

Wir hatten bei 60 Leuten 10 Kuchen und das war viiiieeel zu viel. Es sind Unmengen uebrig geblieben! Hatten auch pro Nase zwei Stueck gerechnet.

Salate sind bei uns recht gut gegangen, vor allem aber das Stockbrot. 10 oder 15 Stueck hatten wir und die waren ratz fatz weg. Fleisch und Wuerste hat irgendwie kaum wer gegessen… keine Ahnung, unsere Gaeste waren weder hungrig noch durstig - dafuer aber supergut gelaunt :laughing:

He, mein Dad hat mir mal den Tipp gegeben, dass man beim Grillen pro Person mit 100g Fleisch/Fisch rechnen sollte. Dazu dann noch pro Person ein Würstchen. Denn die Beilagen sättigen ja auch noch mal. Das würde bei eurer Gästeanzahl also bedeuten 150 Würstchen und 15kg Fleisch. Ihr könnt ja beim Fleisch etwas mehr besorgen (18 kg?), um noch ne Reserve zu haben.

Bei den Salaten würde ich max 5 verschiedene reichen, das reicht als Auswahl völlig. Und dann eben wie Tinsche schon schrieb in so großen Schüsseln wie möglich.