menükarten gestallten

so, jetzt hab ich auch wieder ne frage

ich möchte unsere menükarten selber machen d.h. oranger dina 4 bogen im querformat gefalltet, innenleben: weißes transparentpaier.

aussen kommt der schriftzug MENÜ (mit embossingpulver), aber ansonsten ist sie leer.
innen steht auf der rechten seite unser menü, aber die linke seite ist auch leer. wenn ich nur: “wir wünschen einen guten appetit!” schreibe wirkts ned so. hab an ein bild gedacht?
habt ihr ideen?

lg

Hallo Schneckerl,

ich habe mir heute auch einen Menü-Embossing-Stempel besorgt…

Menükarten sind gleich nach meinen Kirchenheften dran :laughing:

Also wir werden die Menükarten ganz im Stil unserer Einladungskarten gestalten. Cremfarbene Faltkarte mit cremefarbenen Seidenbändchen und außen Menü als Embossing.

Innen auf der linken Seite haben wir dann voraussichtlich:

“Hochzeit von Susanne & Schatz”

im Hotel xyz

Zur Begrüßung Sektempfang

Samstag, den 19. August 2006

Oder aber wir machen unsere Namen mit auf der Vorderseite und auf der linken Seite die Getränkeauswahl…

Ein Bildchen werde ich höchstwahrscheinlich nicht integrieren. Habe eine Menükarte von unserem Hotel als Beispiel vorliegen und finde das Bildchen super kitschig - irgendwie passt das nicht zu unserem Stil. Haben auch sonst nirgendwo Bildchen.

Gibt es eine Zeichnung von Eurem Hotel??? Vielleicht könnte man die mit einfügen?

Viele Grüße

Susanne

Hallo Schneckerl,
ich würde wie Susanne noch eure Namen und das Hochzeitsdatum, evtl. Restaurant-Name dazu schreiben (wenn sich Gäste die Karte als Erinnerung mit nach Hause nehmen wollen). Als Bild haben wir das weddingstyle Hochzeitspaar aus den Kopiervorlagen genommen, das ist schon auf den Einladungen drauf und soll auch auf die Buffetkarten.
Gruß, Juli

meine bekannte hat einen Text mit integriert der mir sehr gut gefallen hat, eigentlich gefällt mir die ganze menükarte von ihr super gut :laughing:

Wir freuen uns, dass ihr
gekommen seit um mit uns,
unseren neuen Lebensabschnitt zu feiern.
Wir wünschen Euch nun einen
„Guten Appetit“
und eine schöne Feier
mit viel ausgelassener Stimmung.

danke für eure antworten

@michy
der text ist wunderschön

Hallo Schneckerl,

ich hab unsere Menükarten im ähnlichen Design wie die Einladungskarten gestaltet. Die Elemente sind dieselben, nur das Design ist etwas anders. Ich verwende auch einen Menüstempel mit Embossingpulver. :smile: Das ist momentan anscheinend voll der Trend, sieht aber auch super aus.
Innen hab ich 4 DIN A5 Seiten. Auf der ersten steht das Menü, die zweite und dritte Seite enthalten die Getränke und auf der vierten Seite stehen die Do’s und Dont’s. Wir haben in netten Reimen formuliert, was wir uns auf der Hochzeit wünschen, aber vor allem was wir auch gar nicht wollen. Z.B. ist es eine Nichtraucherhochzeit, also kein Rauchen, keine Brautentführung und so…
Die vier Seiten laminiere ich noch, da sie ja sicher oft angefasst werden und so sind sie besser geschützt und überstehen den Abend unversehrt.

Alles Liebe
Gina

Sagt mal, wenn man ein Buffet anbietet - schreibt man dann eigentlich auch “Menu” außen drauf? Oder “Buffet”? Das sieht so komisch aus. Lg Magdalene

Hallo Magdalene,

gibt’s vor dem Buffet eine Suppe als Vorspeise serviert an den Platz oder nimmt man das alles vom Buffet? Das wird ja unterschiedlich gehandhabt.
Aber auch wenn nicht, würde ich auf jeden Fall Menü auf die Karte schreiben.

Falls Vor- und Nachspeise separat serviert werden ist das Buffet ja nur Teil des Menüs.

Alles Liebe
Gina

Hallo Schneckerl,

wir schreiben bei unserer Menü-karte links innen die Wein-/getränkevorschläge dazu, die uns die Wirtin empfohlen hat. Wir werden einen weißen und einen roten Wein anbieten, dazu dann halt noch das üblich wie Bier, Wasser, A-Schorle…

Viel Spaß beim Basteln!

Desideria

Hey Schneckerl,

nun sind einige Tage vergangen und da wollte ich mal nachfragen, wie Du denn mit Deinen Menükarten so vorankommst.

Sind Sie inzwischen fertig und wenn ja, hast Du mal ein Foto von dem guten Stück?

Liebe Grüße
Jana

hallo

:blush: nein ich hab noch gar nix gemacht :blush:

hab zur zeit echt nen totalen hänger :confused:

Ich möchte die Karten auch alle selbst gestalten. Ich habe mir einen Stempel besorgt: “Köstlichkeiten am Buffet”, da es bei uns in dem Sinne kein Menü gibt. Auch möchte ich das Ganze wir ihr mit Embossingpulver gestalten. Bei mir wird es allerdings alles in grün werden.
Ich habe auch schon viele Ideen. Da ich im Moment viel Zeit habe, probiere ich so einiges aus. Ich habe mir so ein Heftchen: Hochzeit Einladungen und Tischkarten gekauft. Da sind tolle Ideen drin, die man variabel verändern kann. Mir gefallen besonders die mehreckigen Tütchen, in die man ein Raffaelo, reintuen kann. Außen kommt dann der jeweilige Name darauf und jeder hat somit seine Tischkarte mit Praline. Das macht natürlich viel Arbeit, aber auch Spaß und ich denke das das gut ankommt.
:stuck_out_tongue:

…kann man auch ganz wirkungsvoll so gestalten:

Menu (Buffet) etc. auf Transparentpapier drucken und um ein Teelicht.

Schaut hier: www.lifelineart.de unter specials - Galerie 2

wirkt ganz toll, aber evtl. etwas schwierig zu lesen, je nachdem, wie “gewickelt”…