Menükarten

Hallo,
ich habe leider keine Ahnung wie ich unsere Menükarten gestalten soll, und das 5 Wochen vor der Hochzeit.
Tischkärtchen habe ich ja schon aber die gefallen mir jetzt einfach nicht mehr, ich hätte jetzt gerne Menükarten wo ich gleich die Namen mit einbringen kann.
Auf der Hochzeit von meiner Freundin im Juli, hatte Sie ja die Menükarten auch in Verbindung mit den Namen, sie hatte das Blatt einfach zusammengerollt, dann eine Schleife drum herum, und daran war ein echtes Efeublatt wo die Namen der Gäste draufstand, total süß ich hätte das auch so gerne aber mein Schatz meint wir können nicht etwas machen was sie schon hatte.
Bitte gebt mir ein paar Anregungen die so in etwa in die gleiche Richtung gehen.
Vorrausetzung ist natürlich das wir mal das Angebot bekommen, das zweite war nämlich schon wieder falsch, und am Freitag wollte sie sich darum kümmern, jetzt haben wir Sonntag und ich habe noch nichts gehört.
Und Heutemittag treffen wir uns mit der Fotografin dort, habe gar keine Lust darauf zugehen, wenn die nichts auf die Reihe bekommen.
Ich danke euch jetzt schon mal für eure Hilfe.
LG Monja

hallo monja!

poste den beitrag nochmal hier, hab grad erst gesehen, dass du deine frage nochmal unter einem neuen beitrag gepostet hast…

kommt denn die freundin mit den gerollten einladungen auch auf eure hochzeit?
ich finde nämlich, dass menuekarten, die gleichzeitig auch namenskärtchen sein sollen, am besten gerollt werden sollten, weil ansonsten so viel “papier” auf den tischen steht…

was auch noch ginge, wäre (vielleicht anstelle eines platztellers) eine liegende schmale karte, z.B. im format din lang.
wenn du das so machst, könntest du doch z.B. mit einer öse oben in der mitte ein loch stanzen, und mit einem band eure “platzkarten” dranbinden… leider hab ich im moment deine deko nicht im kopf, aber zum beispiel ein dünnes holz-herz, auf dem der namen des gastes steht… wenn das band eine bestimmte länge hat, kann man den anhänger dann so legen, dass die menuekarte nicht oder nur kaum überdeckt wird…
oder ihr lasst entsprechend platz frei auf der karte.

andere möglichkeit:
den namen des gastes auf die “titelseite” der menükarte drucken.
quasi eine personalisierte menükarte…

grüße
juli

Hallo,

oder du nimmst ein Transparentpapier mit Menü und Namen. Wie Zuckersüß.
Dann legst deine Servietten in Kerzenform und machst das Papier als “Banderole” drumrum.

Grüße

— Begin quote from "juli"

andere möglichkeit:
den namen des gastes auf die “titelseite” der menükarte drucken.
quasi eine personalisierte menükarte…

— End quote

So wird es bei uns werden :smiley: Wir lassen alles in einer Druckerei machen und waren ganz erstaunt als man uns sagte, dass das Personalisieren gar kein Problem wäre 8) Wenn ihr selbst druckt ist es sicher mehr Aufwand, aber vielleicht kann man die Serienbrief-Funktion in Word zweckentfremden?!?

LG Simone

An die Serienbrieffunktion in Word habe ich jetzt auch gedacht, so in etwa: Menü für [Name des Gastes] und drunter Euer Hochzeitsdatum und die Namen, quasi als Deckblatt.

Wenn ich mich nich irre, habt Ihr im Thema was mit Engeln, da würde sich vielleicht eine weiße Feder auch schön machen an der zusammengerollten Menükarte.

  • nur so aus Neugierde: feiert ihr eigentlich im Filseck? Und die kriegen das nicht auf die Reihe?

Gruss
gioconda

Hallo,
danke für eure Tipps, wir werden es jetzt so in der Art machen wie auf der Hochzeit von meiner Freundin, nur nehmen wir ein Bild von uns und der Tochter von meinem Schatzi, das wir mal in einem Freizeitpark gemacht haben, da waren wir drei wie zu Schloßzeiten angezogen, (würde es gerne ihr einfügen weiß aber nicht wie das geht) und als überschrift schreiben wir Schloß-Menü oder so ähnlich, glaube paßt dann ganz gut.
@gioconda
ja genau, am Freitag wollten die Damen da oben wohl alles nochmal besprechen, doch bis jetzt haben wir immer noch keine Antwort, ich hoffe wir bekommen diese Woche noch Bescheid.
Am Samstag sind wir eh oben da ist auch ne Hochzeit mit 60 Gästen und dann können wir uns das mal anschauen.
Bin wirklich enttäuscht, hätte ich nicht gedacht das die nicht mal das Menü und Weine zu Papier bekommen, wenn ich das gewußt hätte, hätte ich alles gleich selbst notiert.
LG Monja