Menüplannung

Hallo liebe Mit-Bräute,
ich möchte demnächst mit unserer Location einen Termin zum Probeessen ausmachen und bei der Gelegenheit unserer Menü näher besprechen. Ich hätte aber gerne vorher eure Meinung dazu. Bei dem ersten Gespräch mit dem Koch hatten wir folgendes in Auge gefasst:

Es soll im großen und ganzen ein ital. **Buffet **werden.

Vorspeisen:
Tomatensuppe (wird eingedeckt)
Antipasti
Landschinken
Gemische Salate mit 3 Sossen
Giabatta

Hauptspeisen (eines von den dreien soll gestrichen werden)
osso buco (geschmorte Kalbshachse)
saltim bocca (Kalbschnitzelroulade mit Schinken und Salbei Füllung in Weißwein abgelöscht)
Schweinerouladen mit Gemüsefüllung

Dazu: Salbeikartoffeln, Bandnudeln

Desert
??? vielleicht creme malakoff???
Das Desert soll als finish ebenfalls eingedeckt werden, aber ich weiß einfach nicht was. Ich weiß nicht, ob er Mouse au Choc wirklich gut hinkriegt. Hab die Erfahrung gemacht, dass es bei den meisten nicht so gelingt. Sonst fällt mir auch nichts ein. :unamused:

Was meint ihr? Wäre euch für Tipps und Anregungen dankbar.

LG,
Merawit

Hallo Merawit!

Klingt seehr lecker, genau mein Geschmack!

Als Dessert würde ich was fruchtig-leichtes nehmen, mir fällt Panna Cotta mit zweierlei Fruchtspiegel ein. Mit dem Mousse au chocolat muss ich dir Recht geben, da hab ich auch schon nicht so gut gelungene gegessen…

Die Vor- und Hauptspeisen find ich toll. Nur, sind bei euch keine Vegetarier dabei?

Viele Grüße, Leni

Klingt wirklich super lecker.
Allerdings hab ich mich das mit den Vegetariern auch gefragt.
Von den Hauptgerichten würde ich, wenn ihr denn eins streichen müsst, entweder das osso buco oder saltim bocca streichen, einfach weil beides Kalb ist und falls jemand kein Kalb mag (ich würde eher das saltim bocca streichen, aber nur weil ich osso buco so gerne mag, aber das saltim bocca klingt natürlich auch gut), kann er/sie auf die Schweinerouladen ausweichen.

Ja, wie Leni meinte Panna Cotta wär bestimmt toll. Oder Creme Caramel, falls ihr sowas mögt.
Viele mögen natürlich auch Tiramisu.

Hallo,

insgesamt klingt Dein Buffet schon recht italienisch! Unsere Location hat uns sehr viele Vorschläge gemacht, ich schreib Dir einfach mal einige auf:

Typisch italienische Vorspeisen sind Bresaloa mit Rucola, verschiedene Salame, Oliven, Parmaschinken mit Melone, Caprese (Mozzarella mit Tomaten) und Vitello tonnato. Dazu 3erlei Bruschette mit Oliven- und Leberpaste und Tomatenwürfeln. Brot ist überhaupt sehr wichtig in Italien: am besten eine Mischung aus Grissini, Focaccia und Ciabatta.

Vielleicht vor dem Hauptgreicht noch eine vegatarische Pasta bzw. Risotto? Oder mit Fisch bzw. Garnelen?
Wenn Du bei den Hauptspeisen eines streichen willst, würde ich die Schweinerouladen weglassen. Hast Du schon mal eine Bistecca lla Fiorentina gegessen? Das ist ein herrliches gegrilltes Rindersteak, sicher gut buffet-geeignet.
Als Beilage Rosmarinkartoffeln, gegrilltes Gemüse oder Salat.

Als Dessert Tiramisu (es gibt auch tolle Früchte-Tiramisu!) oder Panna Cotta, Creme Caramel, Zuppa inglese, Zabaione. Sehr lecker ist auch Millefoglie (Kuchen aus Blätterteig mit Creme-Füllung).

Oooohh, wo ist was zu Essen, ich hab Hunger :laughing: :unamused: :smiley:

LG
Bavaria

Veg. haben wir glaube ich keine, schaue mir aber vorsichtshalber noch mal die Liste durch.
Tiramisu könnte im August nach dem essen zu mächtig sein. Panna Cotta… habe ich noch nie gegessen… wäre vielleicht ein Versuch wert.
die “engl. Suppe” werde ich mal googlen, noch nie gehört.
Danke für eure Meinung, gerne noch mehr.
Damit melde ich mich nun aber bis Freitag ab, bin gerade verreist.
LG, Merawit.