Mit oder ohne Tanz

Hallo zusammne,

ich habe da mal eine grundlegende Frage zum Ablauf: Ist ein DJ nötig?

Wir feiern in vergleichsweise kleinem Kreis (ca. 30 Personen) und haben uns daher für ein etwas edleres Ambiente entschieden. Die Lage ist traumhaft für einen schönen Sommertag und das Essen super. Wir beginnen nachmittags mit einem Empfang nebst Kaffee und Kuchen auf der Terasse (sofern das Wetter mitspielt ansonsten drinnen mit schönem Ausblick) und machen danach eine kleine Bootsfahrt mit den Gästen. Abends gibt es dann ein ausgedehntes 4 - Gänge Menü.

Nun überlegen wir, ob es wichtig ist, einen DJ zu engagieren. Ich fürchte, es sind nicht so viele Gäste dabei, die gerne tanzen. Zudem ist es bei der kleinen Gästeschar auch so gemütlich und wir haben uns gedacht, dass das Essen und die Location für sich sprechen, um einen gemütlichen und schönen Abend zu haben. :smile: Für etwas Hintergrundmusik ist gesorgt.

Auf einer anderen Hochzeitsfeier kam der DJ gar nicht mehr zum Einsatz, weil die Sommernacht einfach zu schön war und alle bei Kerzenschein lange saßen, erzählten und es sich gut gehen ließen. Ich fürchte jetzt, dass es einfach nicht passt und dann die Kosten umsonst ausgegeben sind. Andererseits habe ich Angst, es könnte ohne Tanz etwas fehlen. :confused:

Was meint ihr?

Lieben Gruß
Kamille

Möchte denn das Brautpaar gerne tanzen?
Das ist doch hoffentlich die entscheidende Frage :unamused:

Wenn es nur ein Tanz sein soll (zB der Hochzeitswalzer), dann kann man das auf jeden Fall auch ohne DJ meistern. Warum greift ihr nicht auf einen Laptop/I-Pod/ähnliches zurück. Dazu noch ein paar Boxen aus dem heimischen Wohnzimmer und schon seid ihr für alle Fälle gerüstet! :wink:

Liebe Grüße
Simone

Hallo Kamille,
also ich finde zu einem Fest, wie ihr es plant, muss nicht zwingend ein DJ dazugehören. Das klingt doch alles schon nach einem wundervollen Plan. Nicht jede Hochzeit muss gleich sein und nicht alle tanzen gerne. Eure Hochzeit ist eben weniger eine Party sondern vielmehr ein elegantes Fest. Eine selbst mitgebrachte Anlage bringt euch auf die sichere Seite, falls ihr euch spontan anders entscheidet.
Viele Grüße von
Melli

Hallo Kamille,

die Schwester meines Mannes hat im Juni 2005 auch in Hamburg ein kleines, aber feines Hochzeitsfest gefeiert. Wir waren im “Au Quai” direkt an der Elbe, hatten die superschöne Terrasse und ein Separée für uns und haben mit 20 Personen eine ganz tolle, stimmungsvolle Hochzeit ohne Tanz gefeiert.
Es gab ein 4-Gang-Menü; alleine das hat schon bis ca. 23 Uhr gedauert. Danach ein ganz süßes Spielchen, und wir haben die Hochzeitszeitung verteilt, in der jeder Gast eine Seite persönlich gestaltet hatte.
Ich war auch erst skeptisch: So ganz ohne Musik und Tanz??? Aber es fehlte nicht! Es war eine rundum stimmige Feier, gerade mit der Terrasse und den tollen Räumlichkeiten.

LG Nina

Hallo

vielen Dank für Eure Rückmeldungen. Das Thema Hochzeitsfeier beschäftigt mich im Moment wieder akut und da ist es schön, solche netten Rückmeldungen zu bekommen. Mit meinem Mann kann ich einfach nicht alles im Detail besprechen, das wird ihm dann schnell zu viel und er sagt dann nur, das haben wir doch schon durchgesprochen. Dann ist das Thema für ihn abgehakt und ich bin mir immer noch nicht sicher. :smiley: Manchmal muss ich das eben mehrfach durchdenken.

@Monalisa: Das Au Quai kenne ich. Das ist wirklich sehr schön dort. Unsere Location liegt weiter oben an der Elbe und es ist ein sehr schönes Haus. Deine Schilderung hat mich jetzt beruhigt.

@zuckersüß und Simone: Danke, wir haben tatsächlich eine Anlage in dem Raum mit CD - Wechsler und Lautsprechern an den Decken. Das heißt, wenn doch Musik zum Tanzen fehlen sollte, kann man das spontan ändern. :smile:

Alles in allem, ist es aber tatsächlich so, dass eine wilde Party zum Ambiente nicht so passt und wir uns ja eigentlich für die ruhigere Variante entschieden haben. Aber ihr kennt das sicher, man hat ständig Angst, etwas zu vergessen oder die Gäste könnten sich langweilen. :confused:

Ganz lieben Gruß
Kamile

Hallo Kamille,

ich find es genauso wie die anderen Mädels, muß kein DJ anwesend sein.
Das hört sich alles sehr stimmig an.

Was hälst du denn davon einen kleinen Akzent zu setzen mit einem Saxophonspieler - als kleines Highlight? Das passt auch sicher gut zum Ambiente? Nur als Idee :wink:

Lieben Gruß,
Krischdel