Monogrammstempel - Embossing

Ich wollte euch nur mal kurz meine Monogrammstempel zeigen, bzw. die Abdrücke mit der Embossingtechnik!! (Stempel-Malter läßt grüßen)

Wow, wie viele hast du bestellt??
Der große goldene sieht toll aus.

Ich konnte mich nicht entscheiden ob mir das Positiv oder das Negativ des Stempelabdruckes besser gefallen, also gleich mal beide bestellt.
die 2 cm Durchmesser Stempel sind für die Etiketten
die 5 cm Durchmesser Stempel sind für die Einladungen
den 3 cm hab ich halt mal so mitbestellt.

Wofür nehmt ihr die Stempel denn ind er Regel? als personlisierte Ergänzung bei den Anhängern & Co?

@Stefferl: du solltest wirklich mal bei Malter anfragen, denn meine Großbestellung geht auch noch raus, brauche noch einige für das Kirchenheft :laughing: und für unser Siegel für die Einladungen.

Ich würde echt mal nachfragen Steffi, v.a. denen ihr geschäftsführer der Herr Karsten Malter ist echt cool drauf, und fragen kostet nix
Meine Bestellung war total locker "
Zitat:
"
Hallo Frau Distler

wir fertigen jeden durchmesser…
welcher solls den sein.

???

mfg.
karsten malter"

"Hallo Frau Distler

20 mm = 7 euro
30 mm = 9 euro

  • 4 euro Porto

alle preise inkl. 19 % MwSt.

mfg.
karsten malter
schönes wochenende"

Für den Stempel Tipp werde ich dir sowie so ewig dankbar sein, ich hab schon einiges an stempel bestellt!!

Hallo,
Also ich werde da nächste Woche auch noch drei Stempel bestellen, dank dir Steffi :smiley:

@schnuffel - die sind echt schön.
Hab da direkt zwei Fragen: Ich bekomme das beim Embossen nicht so sauber hin, habe irgendwie immer noch goldpünktchen drum rum. Hast Du das mit dem Fön gemacht oder mit Toaster ?

Und ist der Kreis um Euer Monogramm rum, mit auf Deiner Datei gewesen, oder ist der automatisch beim Stempel dabei ? :blush: Hoffe Du verstehst hier was ich meine .

Danke und Grüsse,
Monilein

Sagt mal, bin ich doof oder was? Ich hab das mit den individuellen Stempeln auf der Seite nicht gefunden. Wäre überglücklich, wenn mich jemand von meiner Dummheit befreien könnte. :laughing:

LG Sweety :wink:

man hat ein bestimmtes Stempelkissen oder einen Stift.
Du stempelst/schreibst, pustest ein Pulver darüber und hälst es über eine Wärmequelle, bevorzugt einen Toaster.
Das gibt es in jedem Bastelladen.

— Begin quote from "Lizzard"

ahhh, super, jez bin ich noch beeindruckter dass ihr das alle selber macht …

— End quote

Das macht ja auch super Spaß! :laughing:

Übrigens kannte ich den Ausdruck auch nicht, bis ich ein paar Bastelseiten im Internet durchsurft habe …
Wollte heute im Bastelladen das Zubehör kaufen und mußte feststellen, dass die ihr Sortiment nicht besonders sinnvoll zusammenstellen. Das Ebbossing-Pulver haben sie, aber als ich gefragt habe, ob sie auch die Stifte dazu hätten haben die mich nur komisch angeschaut: “häää? - was jetzt genau” Man sollt schon annehmen, wenn man dort arbeitet, dass man weiß, was man so alles verkauft (oder eben auch nicht). Außerdem macht es mich ein wenig fertig, dass verschiedene Geschäfte einer Kette nicht das gleiche Sortiment haben …
seufz
Übrigens meine Frage, nachdem ich noch Embossing - jungfräulich bin… Verstehe ich das richtig: Man nimmt ein Stempelkissen oder einen Embossing-Stift, schreibt oder stempelt, Pulver drauf, “wegpusten” und dann erwärmen? Ich habe auch hübsche Schablonen gefunden. Habt ihr das schon einmal versucht? Oder ist es zu aufwendig, die Schblonen nachzuziehen (weil der STift dann schon wieder getrocknet ist usw…)?

@Sam

Danke, okay, dann werd ich mich da mal per eMail hinwenden!

@Grinsekatzerl

Ja genau, das verstehst du richtig. Mit Schablonen kannst du das auch machen, da musst du die halt nur ausmalen, das Pulver drauf, wegpusten und erhitzen - Fertig! Wenn du in die Produktion gehen möchtest, dann solltest du dir vielleicht einen schönen Stempel anschaffen, sonst bist du ja ewig am Ausmalen. Schau mal hier, die haben tolle Stempel: http://www.artstamps.de

LG Sweety :wink:

Danke für den Link! Endlich finde ich mal Stempel, für die ich auch gerne was ausgebe. Hab mich auf Bastelseiten echt schon blöd gesucht, denn die haben meistens nur eine kleine Auswahl. Ich würde sowieso einen Stempel einer Schablone vorziehen. Hab mir schon gedacht, dass das mit dem ausmalen sicher etwas aufwendig ist.
Wer mich mal duirchsurfen - nachmal DANKE!

Hallo,
Habe jetzt auch endlich meine Stempel bei Malter bestellt…
Jetzt wollte ich mal fragen, wie lange das bei euch mit dem Versand gedauert hat.
Ich habe sie am Sonntag bestellt, und will doch endlich anfangen zu stempeln :laughing: