Musik - Band, DJ oder beides?

Hallo liebe Community,

erstmal hallo von einer neuen Braut :slight_smile:

Ich hoffe mir hier mal ein Bild davon machen zu können was so an durchschnittlichen Kosten auf einen zurollt zum Thema musikalische Untermalung? Was gilt es zu beachten bzw. gibt es Fettnäpfchen?

Und kann jemand was im Raum MV zufällig empfehlen?

Freue mich auf eure Antworten :smiling_face_with_three_hearts:

Marie

Ganz unterschiedlich … Je nachdem was es für eine Band ist , ob Cover oder Singer-Songwriter, Jazzband, bringen sie ihre eigenen Instrumente/Technik mit oder muss das gestellt/ausgeliehen werden … Denke so 1000 Euro muss man für eine Band schon einrechnen… DJ KÖNNTE billiger werden, so um die 500-700 Euro.

Am besten du nennst gleich zu Beginn deinen Rahmen und was du dir wünschst, dann kann das Gespräch dementsprechend fortgeführt werden…

Ich persönlich finde ja eine Band immer schöner :slight_smile:

Die ist aber immer so laut, aber das ist natürlcih jedem selber überlassen. Ich würde nur leise Hintergrundmusik vom Band laufen lassen. Wegen mir mit einem Dj oder so.

Hallo Marie,

meine Freundin, die letztes Jahr geheiratet hat, hat einen DJ für 400€ für den gesamten Abend bekommen und wären der Trauung hatte sie eine Sängerin, die 1200€ gekostet hat. So konnte sie sich aber auch ihre Lieblingslieder wünschen, weshalb sie unbedingt Live Musik wollte. Ich denke das hängt stark davon ab, was einem wichtig ist.

LG Lena

Hallo,

ich persönlich tendiere ja zu einem DJ, weil eine Band vielleicht nicht alle Songs im Repertoire hat, die ich mir so wünsche oder diese Lieder vielleicht auch nicht covern kann. Ich denke da ist ein DJ wahrscheinlich vielseitiger.
Eine Band kann aber mit Sicherheit für richtig viel Stimmung sorgen, wenn sie gut ist.
Ich denke das kommt einfach auf euren eigenen Geschmack an. Für mich wäre das Konzert-Feeling an der Hochzeit einfach nichts.

Ganz klare Entscheidung: Beides! Ein DJ mit mindestens einem Sänger. Das habe ich mal auf einer Hochzeit gesehen und war total begeistert, weil hier eine gigantische Stimmung aufkommt.