Musik bei Trauung im Freien?

Hallo an alle, die im Freien heiraten wollen oder schon geheiratet haben!

Wie habt ihr das mit der Musik gelöst? Wir heiraten in einem Schloßgarten und möchten bei der Trauung natürlich nicht auf musikalische Untermalung verzichten…
Orgel fällt ja wohl flach, Strom müßte, denk ich, möglich sein…

Erzählt doch mal von Euren Tricks…

Liebe Grüße, Miata

Wir haben zwar keine Trauung in Freien aber wir hatten einen Dudelsackspieler.
Das war super und mal was anderes und unsere Gäste haben uns Gänsehaut und Tränen als Rückmeldung gegeben. Das war ne schöne Bestätigung für uns die Musik richtig ausgewählt zu haben.

Ansonsten kann man auf jeden Fall auch Strom nach draußen verlegen so dass du dir eigentlich jeden Musikwunsch erfüllen kannst.

LG :smiling_imp:

hmm, Streicher haben schon was, aber zum dazu singen ist es glaub ich schwiereg… So für Einzug und Auszug aber sicher sehr schön…

wir haben einen netten jungen mann, der lieder auf der gitarre zum besten gibt. schon bei der cd, die wir von ihm bekommen haben, fang ich regelmäßig an zu weinen! ganz toll, wirklich!

Hi!

Wir haben ein Streicherduo. Wir haben die beiden schon gehört und es war super schön. Sie spielen sowohl Klassik als auch moderne Titel. Gesang kam für uns nicht in Frage.

lg
sonja

Was zahlt ihr denn für die Streicher?

@Brautzilla: Hab dir eine PN geschickt!

Wir hatten bei unserer Trauung im Schlossgarten eine traumhafte Sängerin und einen Pianisten, die Lieder waren nach unserem Wunsch. Bei zwei Liedern haben sie zu zweit gesungen.

Bei den Locations ist das meist auch draußen mit Strom kein Problem.

@ SaraMia: Hat der Pianist dann auf einem Keyboard gespielt? Oder habt Ihr ein Klavier in den Garten gestellt?

@miata: Er hat auf einem Keyboard gespielt.

lg,
sara-mira

Wir heiraten auch Open Air.
Zum Ein- und Auszug spielt ein Dudelsackspieler wie bei Teufelchen. Zu den Kirchenliedern versuchen wir noch einen Organisten/Pianisten zu organisieren, außerdem wird uns noch der Musikverein ein paar Stücke spielen, hauptsächlich dann aber zum Sektempfang.

Falls es mit dem Strom doch ein Problem geben sollte, vielleicht gibt es bei Euch in der Gemeinde auch einen Posaunenchor. Meine Heimatgemeinde hat einen Posaunenchor und der begleitet immer die Kirchenlieder beim Gottesdienst im Grünen oder auf dem Friedhof, also eben da wo es keinen Strom gibt :smiley:

Bei uns spielen eine Orgel und eine Trompete. Die Orgel ist eine portable Kirchenorgel und lässt sich im VW-Bus transportieren. Stromanschluss haben wir dort.

Viele Grüße, Leni

Wir haben am Samstag bei der Hochzeit einer Freundin gesungen, sowohl Quartett als auch Duett haben super geklungen. Sie haben unter 5 Kastanienbäumen geheiratet und da hat es sogar ein bisserl Akkustik gehabt! Pianistin hat sich halt mit einem Keybord mit Pedal begnügt.
butterkekserl