Musik - brauche Rat

Hi Mädels,

ich bräuchte mal Eueren Rat in Sachen musikalische Begleitung der Feier.

Wir sind eine relativ kleine Gesellschaft (ca. 30 Gäste) wobei der Altersdurchschnitt der Verwandtschaft deutlich über 40 liegt. Was wir definitiv vermeiden wollen ist, daß der Alleinunterhalter Karl-Heinz, der bisher alle Familienfeiern auf seiner Hammondorgel begleitet hat, bei uns auftaucht :wink: Der Vorschlag dazu kam schon …

Uns würde es gut gefallen wenn während es Abendessens (Menü) im Hintergrund etwas Jazz oder irgendwas Ruhigeres laufen würde. Hatte dazu auch schon ein Jazzduo aufgetan, die mir sehr zugesagt haben, aber mit Anreise usw. sprengt es doch das Budget, zumal vielleicht ein bis zwei Gäste die Musik überhaupt würdigen könnten.
Dann hatten wir überlegt währed des Essens einfach im Hintergrund Musik vom “Band” laufen zu lassen.
Aber was später? Ich möchte auf jeden Fall tanzen (ist ja meine Feier :smile: ) und die Gäste sollen ja auch Spaß haben …

Vielleicht wäre ein Klavierspieler eine Alternative, der erst etwas Ruhigeres und später Fetzigeres spielt??
Einen DJ möchten wir irgendwie nicht, “Livemusik” wäre uns schon lieber…

Bin im Moment ziemlich ratlos… Oder einfach nur zu anspruchsvoll?

Wißt ihr Rat?

Vielen lieben Dank

Schöne Grüße
Pebbles

Liebe Pebbles,

also zu anspruchsvoll finde ich Dich auf keinen Fall … ich kann das mit der Musik sehr gut verstehen.
Habt Ihr mal überlegt das Duo nur für nach dem Essen zu nehmen um Kosten zu sparen und beim Essen Musik vom Band laufen zu lassen?
Oder Du schaust noch einmal nach einer anderen Band oder so?!
Ob ein Klavierspieler auch richtig schön zum Tanz aufspielen kann weiß ich leider nicht.

Viel Erfolg und einen schönen Tag
Koboldine

Hallo Pepples,

ich sehe du bist auch aus Unterfranken.

Wir haben zum Polterabend eine Band, deren Sänger war mal ein Kollege von mir:
http://www.grabb-music.de/

Die sind ziemlich gut, frag doch mal nach.

Oder hier kannst mal schauen:
http://www.wuerzburg.de/onstage/bands.html

Hab mal auf einer Messe, eine Probe CD von 2 “Unterhalter” bekommen:
http://www.therabbits.de/

Du findest bestimmt was :wink:

Grüße

Hallo Pebbles,

Musik kann ich Dir nicht direkt empfehlen, dafür wohnen wir zu weit weg, aber wir haben eine ähnliche Situation.

Wir mögen beide sehr gern Swing und Jazz, nachdem wir eine 3-köpfige Band gefunden haben, die genau unseren Geschmack trifft, hat uns der Bandleader darauf hingewiesen, dass nicht jeder zu solcher Musik tanzen kann und bei einer längeren Feier sich irgendwann das Repertoire wiederholt.
Da wir nun nicht genau wissen wieviele unserer Gäste die Musik toll finden, haben wir mit der Band folgende Vereinbarung getroffen.
Die Band spielt ab 17.00 Uhr (zum Sektempfang), zum Essen machen sie leise Hintergrundmusik und dann spielen sie bis 22.00 Uhr zum Tanz auf.
Danach legt der Bandleader als DJ ( hat der früher mal gemacht) Musik auf.
Für uns war das die beste Lösung, sollte die Musik nicht gut ankommen, stellen wir halt auf den “DJ-Betrieb” um und sollte die Stimmung doch so gut sein, können wir mit der Band noch eine Verlängerungsstunde machen.
Der DJ ist dann günstiger als die Band, wir haben kein lästiges Auf- und Abgebaue und alles aus einer Hand, obwohl das Ganze immernoch kein Schnäppchen ist, aber die Musikrichtung war uns eben total wichtig.

Vielleicht kannst Du ja auch jemanden finden, der Beides aus einer Hand anbietet, der Mann von unserer Band sagte mir, dass das wohl auch schon mehrere so machen.

Ich hoffe ich konnte Dir ein bisschen weiterhelfen.

Rosi

Hallo,

wir sind eine ziemlich große Gesellschaft und haben ganz wenig Platz zum Tanzen.
Daher werden wir wahrscheinlich nur einen Klavierspieler nehmen. Mein Verlobter meint, dass der sehr gute Tanzmusik spielen kann. Von Klassik wir z.B. Walzer bis hin zu den Latein-Amerikanischen Tänzen.
Nur sollte man das vorher natürlich mit ihm abklären. Nachdem Musik absolut nicht mein Metier ist, vertraue ich meinem Liebsten und hoffe, dass ich ein paar Tanzschritte zusammenbringe.

Hallo

wir haben für supergeniale Musik (leicht jazzig und soulig) von einem Duo 550 EUR für 3 Stunden gezahlt. Die Investition hat sich echt gelohnt!!!

Meld Dich wenn Du Interesse haben solltest.
Ansonsten evtl. Klaviermusik: barpiano-musik.de Preise weiß ich leider nicht. Ich finde Klaviermusik im HIntergrund a(auch zum zuhören) sehr schön!

LG Britta

Ihr Lieben,

vielen Dank für euere Rückmeldungen und vor allem für die Links!
Ich werde mir alles in Ruhe anschauen.

@Britta hast du noch die Kontaktdaten von dem Duo? Wenn ja kannst du sie mir ja schicken - gerne aus als PN.

Nochmals vielen Dank!!

Liebe Grüße
Pebbles