Musik zum Einzug ins Standesamt ?

Hallo alle zusammen,

wir werden am 27.09.2008 nur standesamtlich heiraten. Um die Trauung individuell gestalten zu können dürfen wir 4 Musiktitel mitbringen (Einzug, Ringtausch, Ja-Wort, Auszug). Da wir uns beide nicht für klassische Musik begeistern können, haben wir uns moderne Titel ausgesucht. Für den Ringtausch, das Ja-Wort und den Auszug bzw. den Moment wo gratuliert wird, haben wir schon Musik gefunden.

Allerdings fehlt uns noch was wirklich passendes zum Einzug. Dazu muss ich sagen, daß mein Papa mich gerne meinem holden Gatten in Spe übergeben möchte. Hat jemand eine Idee was man da spielen könnte? Was haben alle anderen “Nur-Standesamtbräute” genommen?

Also die bisher fest stehenden Titel lauten:

“Bedingungslos” von “Kate und BEN” ( de.youtube.com/watch?v=_rN67L9DwbU )
“On this day” von David Pomeranz ( de.youtube.com/watch?v=_Q-FKzVuj … re=related )
“Somewhere Over the Rainbow” von Israel Kamakawiwo’ole ( de.youtube.com/watch?v=PL-uL2M3xvM )

Für den Einzug mit meinem Papi hatte ich schon “I loved her first” von Heartland ( de.youtube.com/watch?v=myO2e5Td3 … re=related ) ins Auge gefaßt. Aber Schatzi meint das sei zu countrylastig. Und da es immer noch Leute gibt die kein Englisch sprechen, sollte es nach seinem Empfinden Musik sein, die auch ohne Text perfekt ist. Vom Text her würde es ja aber super passen schnieeeef.

Wir werden das Lied nehmen:

de.youtube.com/watch?v=YngLvuCQF_w

wir werden auch musik haben.
wir möchten aber nur instumentale stücke.
ein favorit ist:
i´m your angel - celine dion
de.youtube.com/watch?v=Fr6AdrEbAuE

somewhere over the rainbow finde auch schön. wenn alles erledigt ist :smiley:

momentan schauen wir, ob wir doch einen solisten buchen.
aber auch nur instrumental.

ich find es gar nicht so einfach, die passende musik rauszusuchen :frowning:

@brautzilla: Das Lied ist sehr schön, aber unsere Standesbeamtin hat sehr deutlich zum Ausdruck gebracht, dass wir sowas auf keinen Fall spielen dürfen, weil es kirchliche Inhalte hat, die bei einer standesamtlichen Hochzeit nichts zu suchen haben… :cry:

Ich muss sagen, dass mir das - auch in dieser Version - viel zu schwermütig für eine standesamtliche Trauung wäre. Außerdem passt es ja gar nicht zu deinen anderen Liedern.

Bei vielen mom. beliebt: “Das Beste” von Silbermond

Mein Geschmack ist grundsätzlich ein ganz anderer.
Das sind unsere Lieder: (alle live von einer Solistin interpretiert, mit Klavier u./od. Gitarrenbegleitung):

Einzug:
What a wonderful world – Louis Armstrong

Ringwechsel:
The Very Thought Of You (Nat King Cole)

Auszug:
Everlasting Love (Robert Knight)

Lg,
Stefanie

— Begin quote from "losmi"

@brautzilla: Das Lied ist sehr schön, aber unsere Standesbeamtin hat sehr deutlich zum Ausdruck gebracht, dass wir sowas auf keinen Fall spielen dürfen, weil es kirchliche Inhalte hat, die bei einer standesamtlichen Hochzeit nichts zu suchen haben… :cry:

— End quote

Das ist aber schade. Ich habe jetzt noch nicht genau nachgefragt, aber grundsätzlich hat unsere Standesbeamtin gesagt, wir dürfen machen was wir wollen.
Ich will das Lied unbedingt haben, als Überraschung für meine Mama. Sie wünscht sich einen Schleier, eine Kirche, Spitze am Kleid, und und und. Aber unser Geschmack ist zu 100% unterschiedlich, deshalb bekommt sie ein Ave Maria bei der Trauung.

Zum Ringwechsel haben wir dieses hier:
http://www.youtube.com/v/4Z2ljWwIaHs)

Und zum Auszug:
http://www.youtube.com/v/Clbv3XmzrgQ

— Begin quote from "Brautzilla"

Ich will das Lied unbedingt haben, als Überraschung für meine Mama. Sie wünscht sich einen Schleier, eine Kirche, Spitze am Kleid, und und und. Aber unser Geschmack ist zu 100% unterschiedlich, deshalb bekommt sie ein Ave Maria bei der Trauung.

— End quote

Das ist die Erklärung!
Ich dachte ja wir haben einen ähnlichen Musikgeschmack, und nachdem du beim Treffen nur “Tanz der Moleküle” erwähnt hast, hat mich dieses “schwere” Stück schon etwas geschreckt jetzt,
aber super, dass ihr so einen Kompromiss finden konntet.

Stimmt schon, ich glaube eine Ave Maria von uns wird einige Gäste erstaunen.
Wie findest du die anderen Lieder Stefanie? Ich wollte das von Yann Tiersen schon seit über 1,5 Jahren und jetzt höre ich es ständig irgendwo :imp:

Find ich gut. Sehr stimmig.
Und dass der Text von T. d. M. so gut passt, hatte ich, bevor du das erzählt hast, gar nicht bemerkt, aber der Anfang ist ja perfekt, und in dem Zusammenhang, dass das euer erstes Lied als Eheleute ist, sehr berührend!

Und danke, dass du mir meine Worte zum Ave Maria nicht übel nimmst, es ist einfach nicht meins. Bei der Hochzeit von meiner Schwägerin wurde es von einer Sängerin neu interpretiert - das fand ich sehr schön gesungen.
Habt ihr genau diese Version, oder lasst ihr es auch vortragen?!

@Susisannchen: Müsst ihr nicht schon vorher da sein? Ich weiß nicht, ob das überall so ist, aber neulich war mal eine Braut schwer enttäuscht, weil man am Standesamt normalerweise eine Viertelstunde vorher da sein muss um seine Personalien anzugeben.

Ist nur so eine Frage…

Liebe Grüße von Ernie

die version von over the rainbow ist einfach traumhaft!! ich komm da jedesmal in schwärmen.
ich kannte es damals leider nich nicht, seit dem träum ich von eienr gelegenheit einen wundervollen moment mit dieser musik zu verbinden.

— Begin quote from "StefanieSk"

Find ich gut. Sehr stimmig.
Und dass der Text von T. d. M. so gut passt, hatte ich, bevor du das erzählt hast, gar nicht bemerkt, aber der Anfang ist ja perfekt, und in dem Zusammenhang, dass das euer erstes Lied als Eheleute ist, sehr berührend!

Und danke, dass du mir meine Worte zum Ave Maria nicht übel nimmst, es ist einfach nicht meins. Bei der Hochzeit von meiner Schwägerin wurde es von einer Sängerin neu interpretiert - das fand ich sehr schön gesungen.
Habt ihr genau diese Version, oder lasst ihr es auch vortragen?!

— End quote

Wie könnte ich dir was übel nehmen :laughing:
Wir werden die Version vom Cafe del Mar (Paul Schwartz) nehmen, das ist noch die modernste Version, die ich gefunden habe.

Was hältst Du hiervon:

That’s what friends are for - gibt es in einigen verschiedenen Varianten. Wir hatten es während der (kirchlichen) Trauung und es war sooo schön… Und es schließt alle mit ein, die bei der Trauung dabei sind.

Unsere Band hat uns den Tipp gegeben " all you need is love" von den Beatles zum Einzug zu spielen.
Im Vorfeld konnte ich es mir nicht so ganz vorstellen, da ich das Lied auch nicht 100% mochte.
Aber schon die Fanfahre zu Beginn macht was her und ich war echt überrascht wie gut mir dieses Lied plötzlich gefällt :laughing:

lg
Juli08

Unser Favorit ist im Moment ebenfalls “Somewhere over the rainbow”.

Schön finde ich auch “Rule the world” von Take that:
de.youtube.com/watch?v=_S_a16vYL2c

Mir gefällt “When you believe” sehr gut:
de.youtube.com/watch?v=9-crWQi-Jko

LG Glitzerstern :wink:

Ich finde ja “Ich kenne nichts” von Xavier Naidoo auch total schön für den Einzug…

http://www.myvideo.de/watch/285811/Xavier_Naidoo_Ich_kenne_nichts

Wir wollen im Moment beide so instrumentale Jazz-Stücke, Keith Jarrett am Klavier zum Beispiel, da gibt es tolle Konzert-Mitschnitte und Stücke! Sind hier noch mehr Jazzfans unter uns? :wink: Was nehmt Ihr?
Liebe Grüße!

Sagt mal, wie macht ihr das mit Liedern, die ihr nicht zu Hause auf CD habt? Bei welchem Anbieter lädt ihr die Musik runter? Was macht ihr, wenn das Lied für den Einzug viel zu lang ist? Lässt ihr es einfach bis zum Schluss laufen oder kürzt ihr es (wenn ja mit welchem Programm?)?

LG Glitzerstern :wink: