Muss der ring in der kirche rechts angesteckt werden?

ich hab da mal ne ganz blöde frage! mein schatz möchte den ehering gern links tragen. die seite des herzens. find ich ganz schön! wir haben auch standesamtlich in den usa geheiratet, da passt das sogar.
jetzt ist mir aber eingefallen, dass es doch in der kirche immer ‘reichet einander die rechte hand…’. MUSS das so? oder können wir da auch die linke nehmen? denn rechts passt der ring meinem schatz auch nicht so wirklich! total blöd, aber da haben wir uns vorher keine gedanken drum gemacht!
oder steckt er ihn eben nur halb an und dann nach der trauung eben wieder an den linken finger? aber das find ich ja total doof!!! :unamused:

Hallo Aida,
musste eben so schmunzeln, als ich das las…
Wir tragen aus verschiedenen Gründen unseren Ehering links; und es war uns ziemlich egal, ob man den in Deutschland jetzt rechts trägt - Hauptsache man hat überhaupt einen - finde ich!
Wir hatten vergessen, dass dem Pastor vorher zu sagen, einfach, weil das für uns so selbstverständlich war. Beim Ringtausch in der Kirche haben wir uns die Ringe einfach an den linken Ringfinger gesteckt. Danach sagte der Pastor: “Und nun gebt einander die rechte Hand…” usw. In dem Moment haben wir beide gezögert und überlegt, was wir jetzt machen. Haben uns dann auch brav die rechte Hand gegeben, welche dann gesegnet wurden. Also eigentlich sind unsere Ringe nun ungesegnet :open_mouth: Macht aber nichts!

LG Nina

hm hat der Pastor etwas von rechter Hand gesagt? weiß ich gar nicht mehr … habe aber soeben auf unseren Hochzeitsfotos nachgeschaut: wir hatten alle vier Hände übereinander liegen - da waren die Ringe also bei der Segnung auch mit dabei :wink:

LG Britta

[size=75]PS: Ich meine wir hätten ihm aber vorher erzählt dass wir die Ringe links tragen werden, vielleicht hat er die Segnung auch angepasst ?? muss ich ihn bei nächster Gelegenheit mal fragen[/size]

hoppla falsch farbe

hm hat der Pastor etwas von rechter Hand gesagt? weiß ich gar nicht mehr … habe aber soeben auf unseren Hochzeitsfotos nachgeschaut: wir hatten alle vier Hände übereinander liegen - da waren die Ringe also bei der Segnung auch mit dabei

LG Britta

PS: Ich meine wir hätten ihm aber vorher erzählt dass wir die Ringe links tragen werden, vielleicht hat er die Segnung auch angepasst ?? muss ich ihn bei nächster Gelegenheit mal fragen

hallo
das einfachste ist vorher nochmal mit dem pastor kurz reden, das dürfte normalerweise kein problem sein, weil es keine vorschriften im wirklichen sinn gibt.
Ich habe früher ( als ich noch bei kirchens war) nur gesagt “reichet einander die hand”
der Segen im Gottesdienst zu einer Trauung gilt nach kirchlichem Verständnis sowieso dem Brautpaar, in der katholischen Kirche werden oft die Ringe noch gesegnet.
Ich mache das jetzt immer so, es sei denn das Brautpaar möchte das nicht, das ich vor oder nach dem eigentlichen Segen für das Paar, noch einen Text /Segen im Bezug auf die Ringe lese.

Peter, Freier Theologe