Musste mein Kleid hergeben... :-((

Nur zur Reinigung, also hoffentlich nicht weiter schlimm…
Trotzdem ist es mir echt schwer gefallen, es abzugeben… Anscheinend hört das mit den Brauthormonen auch nach der Hochzeit nicht auf… :wink:
Ich hab vorher immer gesagt, dass ich sicher nicht soooo sentimental bin und mein Kleid vielleicht sogar verkaufe!!! :open_mouth:
Aber jetzt werde ich es für kein Geld der Welt mehr hergeben!!
War gestern schon ganz wehmütig als ich das schöne Stück da so völlig verschmutzt und traurig hab hängen sehen…

Aber wenn ich ein bißchen Glück habe, habe ich es ja bald wieder strahlend zurück!! :smiley:

Dann werde ich es schön aufbewahren und so Gott will und meine Figur sich nicht allzu sehr verändert, werde ich mit meinem Schatz einfach zum 5. oder 10. Hochzeitstag nochmal nach Las Vegas fliegen und unser Eheversprechen erneuern. Und dann nicht in Jeans sondern im Kompletten Hochzeitsoutfit… :smiley:

Musste das einfach mal loswerden… Ihr seid ja die einzigen, die das eventuell verstehen können… :wink:

Liebe Aida,

ich kann das verstehen…ich war auch ganz seelig als mein Schatz mir versprochen hat, dass ich mein Kleid irgendwann noch einmal anziehen können werde.

LG Koboldine

P.S. Meins ist auch noch bei der Reinigung.

Ooooh ja, das kann ich gut verstehen…ich habe mein Kleid bei Frau Herbrand reinigen lassen (Tip von Christine, das Kleid wird von Hermes abgeholt und wieder gebracht, man muß es nur eben selbst verpacken für die “Hinreise”). Als ich mit ihr telefoniert habe, sagte sie mir glatt: ach, sie haben ein Rembo-Kleid, die passen meistens in einen Schuhkarton. :open_mouth:

Was soll ich sagen: sie hatte recht. Ich habe schweren Herzens mein tolles Kleid gaaaaaan sanft und liebevoll zusammengefaltet und -gerollt, bis es nicht mehr kleiner ging, und da paßte es tatsächlich in einen sehr kleinen Karton. Es hat mir in der Seele wehgetan…umso glücklicher war ich, als es dann tiptop sauber und gebügelt auf einem Bügel hängend zurückkam. 8)

Sagt mal, was kostet denn so eine professionelle Reinigung?

LG,
dance4passion

Habe so von 60-150 Euro gehört, kommt halt drauf an, was auf deinem Kleid alles ist, Perlen, Strass, wie stark es verschmutzt ist und wie groß, also lange Schleppe oder kurzes Kleid.

Meine Reinigung soll 100€ kosten. Habe ein Rembokleid mit Perlenschnüren etc. die wohl vorher ab müssen. Das macht die Schneiderin…und das ist im Preis inbegriffen.

Gruß Koboldine

Ich hatte einen Gutschein aus der WS über 10 Euro, glaub’ ich…und habe noch…grübel…86 Euro oder so gezahlt…inklusive Abholen und Wiederbringen durch Hermes.

aaaaaaah, das steht mir auch noch bevor,

aber erstmal muss es zur schneiderin, unterfutter wieder annähen und loch bzw. aufgegangene naht flicken lassen (mein lieber bruder ist mir vor dem brautwalzer draufgetreten;) )

und ich konnte vor 2 wochen nicht wiederstehen und bin nochmal reingeschlüpft, weil ich noch so traurig war, weil alles vorbei ist,
und hatte danach beim wieder aufhängen den reisverschluss zipper in der hand, also gibts noch nen neuen reissverschluss! will gar nicht wissen was das wieder kostet!!!

jetzt hängt´s in der hülle am schrank, mein mann möchte den brauch umsetzen, das kleid 1 jahr lang im schlafzimmer hängen lassen, umsetzen, der spassvogel, sonst haben wir auch keinen brauch umgesetzt!!!

grüssle;)

da bin ich ja froh, dass das nicht nur mir so geht…
aber hab eigentlich schon erwartet, dass ich hier auf verständnis stoße… :smiley:

ich hab das kleid in den brautladen gebracht, die bieten eine reinigung an. an meinem kleid sind ja weder stickereien noch perlen, aber es ist eben sehr viel stoff, mit der schleppe und so… :wink:

die dame meinte, ich solle mich mal so auf 100-120 euro einstellen…

hatte ich schon fast erwartet! naja, da jetzt zu sparen bringt auch nix mehr!!! :wink: :wink:
möchte mein kleid schon lieber sauber zu hause haben.