Nach dem Standesamt

Hallo ihr lieben,

was habt ihr denn nach der Standesamtlichen Trauung geplant ?
Wir heiraten um 11:00 Uhr und wollen anschließend mit der engsten Famielie (Eltern, Geschwister, Oma´s und Opa´s, usw. ) essen gehen. Ab ca. 18:30 Uhr wollen wir dann mit allen Freunden, Nachbarn usw. bei uns zuhause poltern. Jetzt die frage - wer von euch poltert auch - und schreibt ihr die Standesamtliche Trauung auch in die Einladung oder nur die Kirchliche ? Unsere angst ist - wenn wir die Standesamtliche Trauung in die Einladung schreiben das dann alle 75 Gäste die zu Kirchlichen Hochzeit geladen sind auch auf das Standesamt kommen. Hoffe ihr könnt mir weiter helfen… ???

Wir dachten das wir es so schreiben: Wir heiraten am 17.07.2008 im Standesamt Gründau-Lieblos. Gepltert wird ab 18:30 Uhr in der … Str. 77.
Jetzt weiß ich nur nicht ob sich dann alle 75 geladene Gäßte angesprochen fühlen und auf´s Stansesamt kommen ?!
Unser Standesamt hat nur platz für 40 Gäßte.

Wir schreiben rein, dass wir standesamtlich im Kreis der engsten Verwandten
getraut werden, das versteht ja dann wohl jeder…

Hallo zabbelsabs,

wir hatten es genauso geplant wie Ihr. Ist dann zwar alles anders gekommen…, aber was ich sagen wollte: wir hatten in die Einladungen einen kleinen Nachsatz geschrieben mit den Daten vom Sta und dem Polterabend. Aus der Absetzung im Layout konnte man erkennen, daß es sich um eine Info handelt und keine explizite Einladung zum Sta.
Hier in der Gegend ist auch so üblich, daß nur die Leute mitgehen, die vom Brautpaar persönlich eingeladen worden sind. Alle die sonst noch gerne kommen wollen, warten draußen und empfangen das Brautpaar. Aber zum Essen geht auch nur die kleine Hochzeitsgesellschaft.
Ich hoffe, es war ein kleines bißchen hilfreich.
Viel Spaß beim Planen!

LG
Angi

Hallo Zabbelsabs,

ich weiss ja nicht, wie Eure Einladung aussehen wird, aber vielleicht habt Ihr die Möglichkeit, es mit Einlegeblättern so zu gestalten, dass nur diejenigen, die auch wirklich ins Standesamt mitkommen sollen eine “offizielle” Einladung für diesen Punkt bekommen.

Bei den anderen schreibt ihr dann sowas wie “im Standesamt… im kleinen Kreis oder im Kreis der engsten Familie”.

Gruss
gioconda

Hallo Zabbelsabs,

wir werden in der Einladung nur die kirchliche Trauung angeben. Die engste Familie, die auch zum Standesamt geladen wird, bekommt extra Einleger in die Karte inkl. Wegbeschreibung, etc.

Liebe Grüße,
Ms Bennet