Namensschilder

Hallo,

ich brauche mal eine Entscheidungshilfe:

Wir sind im Moment am überlegen, wie die Deko bei unserer Hochzeitsfeier aussehen wird. Auf einen allgemeinen Stil haben wir uns dabei schon geeinigt und auch die “Hauptblume”, die Hortensie steht schon fest.

Jetzt geht es um die Namensschilder auf den Tischen. In einem Buch habe ich eine wunderschöne Idee gefunden. Dabei werden Teelichthalter, die unten ein Glas sind und oben drauf in einem Metallhalter ist das Teelicht, mit dem Namensschild und Schneebeeren (passend zu den weißen Hortensien) gefüllt. Das sieht super edel aus. Leider sind diese Teelichthalter nur als Designerstücke erhältlich und kosten (das billigste Angebot) 7 Euro pro Stück. Das geht bei ca. 80 Gästen ganz schön ins Geld.

Allerdings könnte ich versuchen, Gläser in ähnlichen Maßen zu bekommen und die Metallteile zu zeichnen (kann technisch zeichnen) und drehen zu lassen. Das ist aber ganz schön viel Aufwand. Dabei weiß ich nicht, wie teuer mit das Drehen der Metallteile zu kosten kommt und ich hätte Angst, dass es im Gegensatz zu den gekauften nachgemacht und stümperhaft aussieht.

Dann wäre da noch die Alternative, einfach kleine Teelichtgläser zu nehmen, mit Wasser zu füllen und weiße Gerbera reinzustellen. In die Gerbera würde ich dann so eine Perlennadel reinstechen und an der das Namensschild befestigen.

Eigentlich ist das die bessere Möglichkeit, weil sie bezahlbar, einfach zu realisieren und trotzdem sehr schön ist. Aber das andere spukt mir einfach immerzu im Kopf rum.

Was machen?

LG, Marei

Hallo Marei,

was willst du im Anschluss mit den vielen Teelichtern anfangen??? Die Frage müssen wir uns stellen, wenn wir solche super schicken Platzteller anschaffen wollen, von den Kosten mal ganz abgesehen.
Frag doch mal in Eurer Location nach den Gläsern, die sie dort verwenden (kleine Schnapsgläser oder auch Likörschalen gehen vielleicht). Davon ausgehend würde ich die Namensschilder ausdenken. Die Sache mit den Gerbera sieht sicher sehr edel aus, aber dann könnte zuviel Blumendeko auf dem Tisch sein.
In WS 2 und 3 waren dazu doch super Ideen.

Vielleicht kannst Du die Namenschilder auch ans Gastgeschenk anbringen?

LG

kleine Gläser gäbe es bei Ikea, leicht konisch, ca 5cm hoch, als 4erpack (in der Kerzenabteilung), aber die Gerbera paßt evtl dann nicht so toll zu den Hortensien - oder?

Die Gastgeschenkverpackung als Platzkarte zu nehmen ist dann vielleicht eine Alternative.

Extra was drehen zu lassen, finde ich etwas zu aufwändig oder das sollte dann evtl.auch gleich gastgeschenk sein, bei der Mühe.

Ro

Ja, also wenn ich die extra drehen lasse, werde ich die hinterher den Gästen mitgeben. Was soll ich auch mit 80 von den Dingern zu Hause.

Die Gerbera wird auch weiß sein, insofern sollte sie passen. Habe mir eine Liste gemacht mit weißen Blumen, die im Herbst zu kriegen sind, da hab ich nicht so viel Auswahl.

Falls ich mich auf die Gerbera-Variante festlege, gibt es aber keine Gastgeschenke. Die Tradition kennt aus meinem Freundes/Familienkreis niemand, da find ich das überflüssig.

LG, Marei

hätte evtl was in meinem bastelkatalog gefunden:

vbs-hobbywelt.de/artikel/hob … r_rand.htm

vbs-hobbywelt.de/artikel/hob … teelichtfuß_mit_spirale.htm

vbs-hobbywelt.de/artikel/hob … insatz.htm

vbs-hobbywelt.de/artikel/hob … /teelichtröhren_3er_set.htm

allgemeineseite wo sämtliche teelichhalter sind:
vbs-hobbywelt.de/searchResul … 6415889857

@Marei,

ich würde nochmals die Floristin fragen, ob Gerbera und Hortensien miteinander können. Hortensien haben ja sehr filigrane Blüten. Und spielen die Perlen, die Du als Nadeln verwenden willst, sonst noch eine Rolle in der Deko?
Ich weiß nicht, ob man die gut trocknen kann, falls Du sie als Gastgeschenk verwenden willst.

LG

Schneckerl, du bist super!!

Genausowas suche ich doch. Und der Preis ist machbar.
Ach wie schön…

LG, Marei

es freut mich wenn ich dir helfen konnte…dafür bin ich doch da :wink: