Neu hier und Hochzeit im August

Hallo,

bin ganz neu hier und seit letztes Jahr Juni eine Braut. Unsere Hochzeit ist am 04. & 05. August diesen Jahres.
Wir haben schon sehr viel erledigt:
Kleid + Assecoires; Anzug; Ringe; Location; Essen & Getränke;
die Einladungskarten werden zur Zeit gebastellt.
Na ja, bin halt immer sehr schnell dabei und auch schon ziemlich weit.
Mir fehlt noch das Kleid für`s Standesamt und die Letsch muss auch noch geplant werden.
Sogar die Flitterwochen sind schon gebucht.

LG Steffi :blush:

Hallo Steffi,

herzlich willkommen!!!

Wow, du bist aber wirklich schon weit!

Was ist denn eine “Letsch”? :open_mouth:

Hallo Schneewittchen,

also das habe ich mich auch immer gefragt. Da ich aus der Nähe von Aachen komme kannte ich so etwas auch nicht. Bei uns feiert man eigentlich einen Polterabend.
Aber in der Ecke wo ich jetzt wohne ( in der Nähe von krefeld )
da feiert man eine Letsch.
Meine Beschreibung: Party ohen Porzelan zu zerdeppern.
Ist auch sehr schön und man muss halt kein Geschwirr wegfehgen.

Ja, bin schon sehr weit. Aber da wir noch im Schützenverein sind und wir dieses Jahr vier Schützenfeste besuchen müssen und wir noch eine Taufe, eine Kinderkommunion und die Hochzeit meiner Cousine ist der Zeitplan eng gestrickt. Wie freiern nämlich den ganzen Juli durch bis zu unserer Hochzeit anfang August haben wir kein freies WE.

Deshalb mein Motto: Lieber zu früh als auf den letzten Drücker!!! :stuck_out_tongue:


Sonnige Grüße

Augustbraut

wow da hast du aber noch viel streß

viel spaß bei uns

Oh cool, dann haben wir auch eine Letsch gefeiert!
Wir hatten nämlich einen Polterabend ohne Porzelan :smiley:

Ja, dann verstehe ich gut, dass du jetzt schon Gas gibst. Außerdem ist es ja auch schön und macht Spaß, da will man ja auch gar nicht so lange mit warten :smiley:

Ja, da ist richtig, ich steh gerade ein bisschen auf dem Gaspedal, denn die Zeit vergeht für mich wie im Fluge.
Aber diese Zeit ist richtig schön und auch wenn es viel Arbeit ist, ich würde es immer wieder so machen.
Zwar sind die Einladungskarten der absolute Zeitdieb, da ich das Gefühl habe dass die nie fertig werden, aber dafür sind sie sher persönlich.
Naja aber es sind ja noch sieben Moante bis zum grossen Tag :cry:

Was machst du denn für Einladungskarten?

Glaub mir, die sieben Monate gehen so schnell vorbei. Ich hab auch immer gedacht “oooh noch sooo lange” und plötzlich ist der ersehnte Tag da und dann war ich nach der Hochzeit richtig traurig, dass alles vorbei ist. :smiley:

Hallo,

unsere Einladungskarten sind eher schlicht:
Karte ist aus cremfarbenen Büttenpapier
Darauf längs geklebt ein ca 5cm breiter Streifen cremfarbenes Rosentransparentpapier
und darauf ein herz aus cremfarbenen Struckturkarton das mit
einem Sticker goldene Eheringesymbol versehen ist.

Und etwas unterhalb des Herzen ein Sticker Einladung.
Des weiteren werden die 60 Karten alle mit Hand geschrieben.

Aber Du hast recht, die Wochen gehen verdammt schnell um, aber ich kann es auch eigentlich kaum noch erwarten.
Bin schon super aufgeregt und es gibt Leute die nervt meine nervosität schon.

Die Einladungskartenidee hört sich ja wirklich schön an.
Da hast Du Dir aber noch einiges vorgenommen, wenn Du sie alle mit Hand schreiben willst. Hochachtung.

Liebe Grüsse

Guten Morgen,

ja, das ist schon viel Arbeit und die Idee hat mir so gut gefallen, da ich nicht auf diese bunten Karten stehe und ich doch eher für die schlichte Variante bin, haben die Karten mir auch direkt zugesagt.
Es gibt zwar Leute die meine Karten altbacken finden, aber ich denke auch die Karte muß eine grosse Altersspanne ansprechen und da meine Uroma 94 Jahre alt ist, wollte ich nicht das Sie gleich vom stuhl fällt.

Am wichtigsten ist aber doch, dass sie euch gefallen!!! :smiley:

Aber von Hand schreiben finde auch eine Leistung!

Hallo,

ja, ist schon anstrengend un ein grosser Zeitaufwand, aber dafür finde ich die Karten dann sehr persönlich.
Wir werden auch jede Karte persönlich an den Empfänger überreichen.
Dann kann man gegebenenfalls noch etwas dazu sagen.

Bin halt mer der Typ der alles persönlich und mit viel Prezison macht als alles machen zu lassen.
So ist jede meiner Karten ein Unikat.

WOW, die Karten persönlich zu übergeben finde ich auch toll!

Insofern das möglich ist (wg. Entfernungen) finde ich das wirklich sehr persönlich. Und nebenbei spart man das Porto :wink: