Neuer Schmuck zur Hochzeit

Hallo Mädels,
mich würde mal interessieren, ob Ihr Euch zur Hochzeit extra neuen Schmuck gönnt. Mein Schatz hat mich nur verständnislos angeschaut, als ich damit anfing. Er meinte, ich hätte doch eine sehr schöne Kette, die könnte ich doch tragen. Aber meine Kette, die ich wirklich Tag und Nacht trage zu meinem Hochzeitskleid :unamused: Typisch Mann :wink:
Wie macht Ihr das? Da wir beschlossen haben, uns zur Hochzeit nicht noch extra was zu schenken, brauche ich darauf wohl nicht zu hoffen :frowning:
LG Mel

Hallo Mel!

Für das Hochzeitskleid werde ich mir keinen Schmuck kaufen, da ich 1. einen Neckholder habe und da meiner Meinung keine Kette hinpasst und 2. werde ich nur Ohrstecker tragen die, was “geliehenes” sind.

Aber für mein Standesamtoutfit werde ich mir noch eine schöne Kette und Ohrhänger gönnen. :smiley:
Hab zwar auch genug Schmuck, den ich anziehen kann, aber für den Anlass soll es schon was besonderes sein.

P.S. Vielleicht krieg ich ja zu meinem Geburtstag, (ca. einen Monat vor der Hochzeit) was Schönes von meinem Schatz. :wink:

LG Stephie

Hallo,

zu meinem Standesamtotutfit trage ich eine “alte” Perlenkette und passende Ohrringe.

Aber zu meinem Brautkleid wollte ich unbedingt neuen Schmuck. Ich habe mir lange Ohrringe gekauft, kannst du dir in meinem pixum anschauen. Ich finde es auch schön, wenn man sich von der Oma oder der Mama schönen Schmuck leihen kann. Meine Family hatte leider nichts passendes.

LG

HAllo,

ich suche mir heute eine Kette für’s Brautkleid aus. Habe nichts Wertvolles und zu dem Corsagenkleid brauch ich was, das wirkt.

Ohrringe habe ich, Ring dann ja auch. Vielleicht passt noch ein Armband, mal schauen.

Grüße

Hallo!
Ich trage zu meinem Brautkleid die Halskette die mein Vater meiner Mutter zu deren Hochzeit geschenkt hat. Die ist schon 40 Jahre alt. :smiley: Ohrringe würde ich dann schon gerne passend neu haben. Vielleicht finde ich ja etwas.
LG
Steffi

Ich bin mir noch etwas unsicher. Da ich zu meinem Kleid ein bolero trage, finde ich eine Kette etwas zu viel. Ich bin aber auch kein Kettenträger, weil mich das schnell stört. Ohrringe werde ich Perlenstecker tragen (etwas altes) vielleicht noch ein Armband, mal schauen, wenn das Kleid da ist.

Zum Standesamt hatte ich die perlenkette, die ich von meiner Oma geerbt habe, einen Armreif und meinen Verlobungsring. Ohrringe hatte ich dummerweise in meiner Hektik vergessen :confused: war aber nicht so schlimm, da man die unter den Locken eh nicht gesehen hätte. :wink:

LG, Andrea

Ich werd zur Hochzeit nichts extra kaufen; aber in meiner Familie gibt es sehr viel Schmuck. Zur kirchl. Hochzeit trage ich hauptsächlich geerbten Schmuck meiner Großmutter; beim Standesamt möchte ich von meiner Mama oder Tante mir etwas ausleihen.

Bei uns gibt es ja den Brauch der Morgengabe und da hoffe ich auf ein Schmuckstück.

lg
Bix

Hallo,

ich wollte ja eigentlich zur Kirche eine ganz schlichte Perlenkette tragen, die ich eh schon habe. So eine hatte ich bei der Anprobe auch an und das sah gut aus.

ABER dann gabs in der neuen WS ja schon wieder eine Swarovski-Kette. Und die ist so schön… Aber vielleicht auch etwas zu viel? Ich weiß es noch nicht. Ich werde jetzt erstmal meine Schwester vorschicken und gucken, ob es denn diese Kette in Hannover gibt. Dann mache ich mir Gedanken darüber, ob ich sie tragen will.

LG, Marei

Ich war mit meiner Mutter ein Jahr vor der Hochzeit in Prag, und da haben wir uns beide in einen antiken Granat-Anhänger verliebt. Ziemlich groß (fast wie mein Handteller), Biedermeier-Stil, original wurde der an einem schwarzen Samtband relativ kurz um den Hals getragen.

Weil mein Süßer mal gesagt hatte, er könnte sich für mich gut ein Brautkleid mit etwas rot drin vorstellen, dachten wir beide: ha! das isses. Das Ding war natürlich unsinnig teuer, meine Mutter hat’s mir dann kurzentschlossen quasi vorab zu Hochzeit geschenkt. Der Plan war, aus einem Rest des (noch nicht ausgesuchten) gekürzten Brautkleides das Band dazu schneidern zu lassen (statt des schwarzen Samtbandes).

Das Ende vom Lied war allerdings das Modell Flo von Rembo, das ist die Nummer mit dem einzelnen Träger, der zweimal um den Hals gewickelt wird, und der großen Blüte daran…war also nix mit Collier zusätzlich. :cry: In den Ohren hatte ich einfache Perlenstecker, die hatte ich aber schon vorher.

Ich habe allerdings ein bordeaux-rotes Corsagenkleid zum Standesamt getragen, und dazu paßte der Anhänger perfekt. So kam er doch noch zu Ehren, ich trage ihn jetzt auch noch viel (Konzerte, Oper, Einladungen…) und liebe ihn heiß und innig. Einen “typischen” Brautschmuck hätte ich unter Umständen nur zum Brautkleid tragen können…

Also meiner hat mir zur Hochzeit, eine sehr teure Perlenkette mit Diamant geschenkt, dazu brauchte ich dann logischer Weise, passende Ohrringe, er versteht meinen Tick und bin froh, das er nichts dagegen hat, wenn ich mir mal was gönne.

Hi,

also ich wollte in die diskussion einfach mal einen link von einem schmuckhändler einwerfen:
abramowicz.de/

die haben auch tolle ausgefallene sachen, eine grosse auswahl und gute preise. der online shop ist leider etwas unübersichtlich, aber man kann sich auch den aktuellen katalog zuschicken lassen.
der schmuck hat super qualität, ich hatte bisher noch nie was zu bemängeln.

vielleicht hilft es ja jemandem, der noch schmuck sucht, weiter.

lg
andrea

hallo mel,

sag mal, könnte es einfach nur sein,
dass dein freund so dagegen ist, dass du dir neuen schmuck kaufst,
weil er evtl. vorhat, dich am hochzeitsmorgen mit was “nettem” zu überraschen? :wink: :wink: :wink:

wenn nicht:
wenn man sich nicht zu seinem hochzeitstag neuen schmuck kaufen sollte, wann denn dann?!
ich habe mir selbst zwar keinen gekauft, weil ich eine perlenkette von meiner mutter bekommen habe (was “geliehenes”), aber wenn die nicht gepasst hätte, hätte ich mir natürlich was gekauft…

wobei ich ja finde,
die reaktion deines zukünftigen lässt darauf schließen,
dass da was im busch sein könnte :smiley: :smiley:

liebe grüße
juli

also ich gönn mir nen neuen schmuck, kostet zwar ein bisschen was aber mir ist es total wichtig dass ohrringe, collier und armband zusammenpassen, dass der schmuck echt ist (schlichter silberschmuck), den ch danach auch noch gerne trage und über den sich meine tochter/töchter einmal freuen;)
die ohrringe bekomm ich von meiner mama zum geburtstag geschenkt, der ist genau einen monat vorher.

ich wollte nicht üblichen braut-strass schmuck, weil ich den danach nicht mehr tragen werde, ausserdem ist dieser modeschmuck auch nicht viel billiger als echter schmuck.

grüssle;)

Hallo Pixel,

wann sehen wir deinen Schmuck denn? Du warst doch diese Woche zum angucken/abholen, oder?

LG, Marei

hallo marei,

ja ich hab den schmuck letzte woche ausgesucht, es müssen aber noch die passenden ohrringe dazu angefertigt werden.
abholen kann ich den schmuck ab 5. april und dann gibt´s´auch die fotos.

grüssle;)

Ich habe zur Hochzeit (am Standesamt-Morgen) von meinem Liebsten eine ganz süße Perlenkette bekommen. Ganz kleine, hell rosafarbene Perlen, mittig sitzt ein Element aus Silber mit einem schwarzen Stein. Mein Mann hatte sie bei unserem “Haus- und Hof-Schmuckmacher” für mich passend zu meinem Standesamtskleid ausgesucht. Ich hab sie dann auch gleich getragen!

Zur Kirche hatte ich meine Perlenkette (Konfirmationsgeschenk meine Oma) und Perlenohrringe geliehen von meiner Mutter an.

— Begin quote from "Monalisa"

Mein Mann hatte sie bei unserem “Haus- und Hof-Schmuckmacher” für mich passend zu meinem Standesamtskleid ausgesucht. Ich hab sie dann auch gleich getragen!

— End quote

@monalisa:
das ist ja romantisch!!! ich find’s immer wieder so schön, wenn männer sich so etwas besonderes einfallen lassen!!!

@michy,
ja, ich habe ein sehr romantisches Exemplar von Ehemann, der auch gerne auf solche kleinen Details achtet :laughing:

Hallo Juli,
nee, da bin ich mir ganz sicher, dass ich keinen Schmuck zur Hochzeit bekomme. Wir haben vereinbart, dass wir uns nichts extra schenken. Er ist ja auch nicht so sehr dagegen, aber seiner Meinung nach muss das halt nicht sein. Bin mir selber noch nicht schlüssig, wie ich es mache. Meine Mutter schaut mal, ob in ihren Schätzen was brauchbares dabei ist, dann hätte ich auch gleich das “Alte” abgedeckt, was mir bei den Bräuchen noch fehlt.
LG Mel

@ marei, wenn Du die gleiche Kette meinst wie ich (von Swarovski) dann musst Du Deine Geldtasche weit öffnen. Kostet fast 500 Euro.
Hab sie gestern im Laden gesehen. Und ich muss gestehen, dass sie mir in der WS besser gefiel. In echt sah sie gar nicht mehr so elegant aus.

und wen es interessiert, die hübschen Glitzerhaarstecker (auch in WS abgebildet) von Swarovski kosten 98 Euro; das Stück

bißi teuer …

lg
bix