Noch 1 Woche - Ms Bride's Countdown

Nach einigen mehr als stressigen Tagen, melde ich mich zurück! Als ich heute um 13 Uhr aus der Examination School rauskam, in der ich die letzten Tage mehr oder weniger verzweifelt über meinen Klausuren gesessen habe, überkam mich endlich diese wunderbare Vorfreude – auf das, was genau in einer Woche sein wird!! Ist ganz schön viel auf der Strecke geblieben in letzter Zeit… Tagtäglich von 8 bis teilweise 2 Uhr nachts am Schreibtisch zu sitzen hinterlässt nun aber leider auch seine Spuren…

Nachdem mir bei dem ganzen Stress sprichwörtlich graue Haare gewachsen sind und mein „Braut-Beauty-Verwöhnprogramm“ mehr als zu kurz gekommen ist, ein Aufruf an euch: Eure besten Tipps, um innerhalb einer Woche wieder von dem Dasein als „Schreibtisch-Potato“ runterzukommen? Die besten Empfehlungen für strahlend-frische Haut, wache Augen, glänzende Haare,… - … und eine völlig entspannte und verwöhnte Braut in spe??? :smiley:

wow in 7 tagen ist´s soweit :wink:

tja an erster stelle sollte wohl viiiieeeeeel schlaf in deinem beauty-programm stehen!
ansonsten baden, peelen, bodylotion, gesichtsmaske, haarkur…
vielleicht gönnst du dir noch einen tag bei der kosmetikerin und natürlich einen frisörtermin?
wenn du empfindliche haut hast, aber auch für normale haut kann ich gesichtsmasken von fette aus der apotheke empfehlen, da gibt es ganz viele, gegen alle bzw. für alle möglichen hautbedürfnisse.
von schwarzkopf professional gibt es ein glanz haarspray OSIS kann ich sehr empfehlen macht wunderschön geschmeidige glänzende haare, verklebt sie aber nicht, hat aber auch keinen superhalt, eher was für natürlichen halt.

grüssle;)

huhu :smile:

freut mich das du die stressige woche jetzt hinter dir hast :smile:

aaalsoo, ich glaube das beste was du für deine haut tun kannst ist gesunde ernährung die letzte woche vor eurer hochzeit: viel obst, gemüse, genug wasser, nicht so viele kohlenhydrate. ich bin auch ein fan von buttermilch, das macht meine haut immer super weich 8)

ansonsten für das gesicht: peeling und masken mit inhaltsstoffen genau für deinen hauttyp.

zu den haaren: es gibt spezielle shampoos die die rückstände von alten pflegprodukten entfernen. das in kombination mit einer haarkur macht die haare suuper schön glänzend :smile:

ach ja, und genug schlaf kannst du jetzt sicherlich auch gebrauchen :wink:

wenn ich mal einen tag richtig entspannen will dann fahre ich mit meinem freund in eine saunaanlage und wir gehen den ganzen tag schwimmen, saunieren und entspannen. da fühlt man sich fast wie neugebohren :smile:

lg
andrea

HAllo,

also ich würde dir jetzt mal nicht soviel Peeling und Masken empfehlen… Nicht, dass du kurz vor knapp nochmal ne deftige Hautreaktion bekommst.

Also ich finde Sauna für die Haut sehr gut oder so Thermalwassersprays. Ansonsten leiste dir einfach einen Kosmetiktermin, die kann dir hautentsprechend ein Verwöhnprogramm anbieten :wink:

Das Gleiche würde ich haartechnisch empfehlen. Wenn es so wichtig ist, lass lieber die Profis ran.

Viel schlafen, viel trinken und ausgewogen essen, jeden Tag nach draußen!

Grüße

deshalb empfehl ich die fette masken, ich hab super empfindliche problemhaut und schon einiges mit meiner haut durchstehen müssen.
und ich vertrag die masken, das will was heissen!

die thermalsprays sind super! wird auf jedenfall ein plätzchen in meinem bechertäschchen dafür haben, kühlt super wenn´s heiss ist ohne das makeup zu verschmieren im gegen teil das festigt es eher.
ich hab das von avene!

grüssle;)

Hallo Pixel,

nimmst du doch die Mäcces Cola Dose als Täschchen?

Ist da net wenig Platz?

Grüße

doch genau die tasche ist es :smiley:
die spray von avene gibt´s in kleinen döschen, müsste passen und ausser nem kajal, puder, lipgloss…
ok, muss mal testen ob alles platz hat :unamused:

Hi Pixel!

Ich finde dein “Becherchen” niedlich! :smiley:
Mehr Sachen brauchst du an diesem Tag auch nicht, oder? Mal überlegen…

mal wieder zum thema:

erstmal freu ich mich sehr für euch, dass es schon so bald losgeht. Und ich hab riesenrespekt dafür dass du so kurz vor der hochzeit noch so viel energie zum lernen aufbringen konntest!

ich würde ehrlich gesagt nichts ausprobieren von dem du dir nicht 100%ig sicher bist dass du es gut verträgst! Peelen kann man auch mit nem schwamm ganz prima! viel eincremen, viel trinken, viel schlafen, viel frische luft. Vielleicht mal zu ner ausgiebigen massage gehen? Das hab ich mir vorgenommen, weil ich bis zur hochzeit ähnliche lernattacken an den tag legen muss.

Oh, das wichtigste hab ich fast vergessen: viel Vorfreude genießen!!!

Hi Ms Bride,

wow, wahnsinn. Die Zeit verlfliegt echt; nur noch ein paar Tage,…
Mein Beautyprogramm: ausgedehnte Spaziergänge an der frischen Luft (da bekomm ich immer einen rosigen Teint), dann ein gemütliches Vollbad mit z. B. Honig-Milchschaum Badezusatz oder einem Duftöl; ein gutes Buch, tolle Musik, im Bett noch lesen und dann viel Schlaf.
Dazu erlaube ich mir auch, mein Telefon abzuschalten und nicht erreichbar zu sein.

Danach bin ich immer ziemlich relaxed.

Wünsche Dir ein schönes Wochenende und eine relaxte Woche.
lg
Bix

ohhh wahnsinn, nur noch ein paar tage!!!

Also hier mein relax-programm mit natürlicher maske:

  1. ein entspannendes bad nehmen mit viiiiel milch
  2. eine maske: eiweiß eines ei’s zu schaum schlagen und ein paar spritzer frische zitrone hinzugeben auftragen und ca. 15-20 min. einziehen lassen, mit lauwarmen wasser abspülen! danach naturjoghurt auftragen und ebenfalls einwirken lassen!!!

das ergebnis kann sich sehen lassen!!! :laughing:

lg yvonne

Ganz, ganz lieben Dank euch für die Tipps! Mal sehen, was sich im Laufe der Woche noch umsetzen lässt - und ob sich das Ergebnis (hoffentlich!) sehen lassen kann…

Heute war eher weniger Entspannungsprogramm angesagt, weil wir die Wohnung auf Vordermann gebracht haben. Erstens ist diese in wenigen Tagen den kritischen Blicken unserer Eltern ausgesetzt, zweitens hat sich für morgen ein potenzieller Nachmieter zur Besichtigung angemeldet… Außerdem: Großwaschaktion und Bügeln von 18 Stoffservietten, dem Tischläufer,… Und Auto waschen und aussaugen, damit uns nicht das Gleiche passiert wie Andreas Ehemann vor dem Standesamt (in der Waschanlage steckenbleiben, kurz vor der Trauung… hihi). Und nebenbei noch die Seminararbeit fertigstellen, die am Montag eingereicht werden muss… Puh! Ich werde mir jetzt meinen Liebsten schnappen und das letzte Mal gemeinsam die To-Do-Liste durchgehen. Morgen werden wir in “unserem Herrenhaus” den lieben Jeffrey treffen (dem gehört das Haus tatsächlich, vermietet es unter und hilft waaaaahnsinnig viel hinsichtlich Dekorieren und Gesamtorganisation!), um noch unsere ganzen Extrawünsche (z. B. der erste Tanz bei gutem Wetter auf dem Hof vor dem Haus) erfüllt zu bekommen… :smile: Der Countdown läuft wirklich! :smiley: :smiley: :smiley: Langsam kribbelt’s…

Also ich bin auch Schreibtisch-geplagt… und für mich ist es nach solchen Kraftakten immer ganz wichtig, erst mal beim Osteopaten (schreibt man das so?) wieder alles einrenken zu lassen und dann eine saubere Massage.
Fußpflege, Maniküre und Gesichtsbehandlung, außerdem eine entspannende Kopfamassage machen dich wie neu… außerdem: dich selbst mit leckerem Essen belohnen und viel “Probe-Küssen” mit deinem Schatz… das entspannt enorm…
GLG, Lucie

Habe heute gaaaaaaanz entspannt endlich mal ausgeschlafen und mich nach dem Frühstück an das Falten und Rollen der Servietten gemacht (mit Maske im Gesicht - ihr hättet mich sehen sollen!). Und dass sich meine pingelige Mühe gelohnt hat (gar nicht so einfach, weil die blöden Servietten ja nie hundertprozentig quadratisch sind - ist mir vorher noch nie aufgefallen!), wusste ich spätestens, als mein Schatz heute Abend nach Hause gekommen ist, das Ergebnis erspähte und anerkennend sagte: “Wow, das sieht ja toll aus!” Puh, da bin ich aber froh…

Die Menükarten haben wir auch endlich mal ausgedruckt und fertiggebastelt; ohne uns selbst loben zu wollen, sind diese trotz fehlender Schneidemaschine gut gelungen (da kann man mal sehen, WIE ruhig ich noch bin!)! Und die letzten Knitter aus meinem Kleid (frag mich selbst, wie die da reingekommen sind, aber das ist ja auch egal!) wurden durch mühevolle Gemeinschaftsarbeit zwischen meinem Schatz und mir auch entfernt.

Gestern sind wir mit unserem Herrenhaus-Besitzer (Jeffrey) die letzten Details durchgegangen. Jetzt bewahrt hoffentlich mindestens immer einer von uns dreien den Überblick am Freitag - und wir können einer entspannten Feier entgegensehen. Am Donnerstag wird gemeinsam dekoriert - da freue ich mich jetzt schon drauf. Bin selbst ja nicht so für die Fuzzelarbeit (z.B. Drapieren von Gardinenstoff) zu haben, da bin ich einfach zu ungeduldig - aber Jeffrey hat da wirklich ein Händchen und Äugchen für (gelernter Innenarchitekt und Dekorateur) und wird uns diese Arbeit abnehmen, so dass wir uns aufs Delegieren beschränken können… Wie schöööön! kicher

Was mache ich jetzt eigentlich die nächsten zwei Tage!!! Mal sehen, was mir neben einem ausgiebigen Pflegeprogramm und Weddingstyle-Lesen (Herzliches Dankeschön, Andrea, noch mal an dieser Stelle!!) noch so einfällt…

bitte, gern geschehen alexandra!
dir wird bestimmt noch einiges einfallen wie du die nächsten tage rum bekommst :laughing:

lg
andrea

Wow, so im Nachhinein betrachtet sind die letzten Tage nur so dahingeflogen

Mittlerweile sind meine Eltern eingetrudelt, die Vorbereitungskiste mit den ganzen Dekogeschichten für unsere Tour morgen steht bereit, das Treueversprechen steht immerhin so halb (aber einen “Spicker” habe ich immerhin schon mal vorbereitet - angesichts der Aufregung, die sich breit macht, sicherlich nicht verkehrt!), die letzten Falten sind aus dem Brautkleid gebügelt,… - … es kann l(fast) osgehen!

A propos Fliegen: An diesem Nachmittag habe ich ganz dreist den Chef von meinem Schatz kontaktiert, um die Genehmigung für einen “frühen Feierabend” in den Hochzeitsurlaub erteilt zu bekommen. Ganz spontan hat es nämlich geklappt, dass ich über Kontakte einen Heißluftballonfahrt über das englische Umland organisieren konnte! Was könnte es Passenderes geben, als noch mal kurz vor der Hochzeit sprichwörtlich auf “Wolke 7” zu schweben… War wirklich ein Erlebnis - vor allem, als das bei einer stattlichen Höhe Probleme mit dem Gas festgestellt wurden (schluck) - ansonsten schöne Aussicht, die langsam als roter glühender Ball untergehende Sonne - und die etwas holprige Landung im Feld… Wir werden bestimmt noch öfters an diesen Nachmittag zurückdenken…

hi alex,

das freut mich aber zu lesen, dass ihr heile wieder gelandet seid und es ein unvergesslicher tag für euch war!
jetzt geht es ja wirklich in die letzten züge für euch! falls wir uns vor der hochzeit nicht mehr lesen: ich wünsche euch einen wunderschönen und unvergesslichen hochzeitstag! ganz viel spaß und das alles so wird, wie ihr es euch gewünscht habt!

lg
andrea

@Ms Bride:
alles liebe für euren großen tag!!!

@andrea:
euer hund ist sowas von süß!!!

Hallo Ms Bride,

ich wünsche euch für den morgigen Tag alles, alles Liebe und ganz viel Sonnenschein.

Liebe Grüße
Conny

Hallo Ms Bride,

Ballonfahrt… ist ein tolles Erlebnis. Das habe ich meinem Schatz zum 40. Geburtstag geschenkt mit Ballontaufe und allem drum und dran. War super! Euch wünsche ich, dass Ihr einen wunderschönen Tag habt morgen mit allem was dazugehört!

liebe Grüße
gioconda