Noch eine Augustbraut

Hallo,
ich lese nun schon seit Wochen hier in diesem Forum mit, habe auch bereits die tollsten Ideen gefunden, hatte nur einfach nie Zeit, mich selber anzumelden - die Hochzeitsvorbereitungen!
Kurze Vorstellung: Wir sind seit dem 14. Juli 2004 verlobt und unser Hochzeitstermin steht schon seit mehr als einem Jahr fest. Das bedeutet auch, dass ich seitdem alle Familienmitglieder und Freunde seitdem mehr oder weniger nerve… Aber schön zu sehen, dass auch andere so früh mit der Planung beginnen und sich auch über jedes kleinste Detail den Kopf zerbrechen. Man denkt ja sonst, dass nur man selbst so “verrückt” wäre!
Also, ich freue mich auf weitere tolle Ideen und werde selbst viel von unserer Planung an Euch weitergeben.

Hi Nina,

wie ich sehe, bist Du neu in unserer Forumrunde und so möchte ich Dich in diesem tollen Forum herzlich Willkommen heißen.

Hier wirst Du auf all Deine Fragen stets tolle Antworten bekommen und an kreativen Ideen und Ratschlägen mangelt es hier auf keinen Fall.

Du wirst Dich hier ganz sicher sehr wohlfühlen und wenn Dir was auf dem Herzen liegt, dann immer raus mit der Sprache, denn wir alle helfen Dir hier gern :laughing:

Liebe Grüße
Jana

Hallo MonaLisa,

herzlich willkommen bei uns in der Runde :laughing: :laughing: :laughing:

Wie Du siehst, ich bin auch eine der (mittlerweile sind wir ganz schön viele, oder?) Augustbräute.

Wie weit bist Du denn mit Eurer Planung? Ich habe gerade den Schritt Einladungskarten hinter mich gebracht und bin immer noch auf der Suche nach einem geeigneten Fotografen.

Liebe Grüße

Susanne

Hallo Susanne,
ich dachte ja immer, die meisten würden im Mai heiraten. Scheint aber nicht so zu sein. Frühjahr kam für uns auch nicht in Frage, da ich da immer Heuschnupfen habe; nichts ist schlimmer als eine verschnupfte Braut mit verquollenen Augen! Und ich habe es die letzten Jahre beobachtet: Das letzte Augustwochenende war immer gutes Wetter, das muss dieses Jahr auch so sein! Und die Wochenenende davor natürlich auch :smiley:
Da wir schon seit letztem Jahr mit der Planung beschäftigt sind, haben wir die wichtigen Sachen geklärt. Die Einladungskarten haben wir auch gerade fertiggestellt und verteilt. Aber bis jetzt kaum Antworten :frowning: Ist das bei Euch auch so?
Ich finde es auch total schwierig einen Fotografen zu finden, einerseits kann man sich ja nicht total sicher sein, dass die Fotos auch so werden, wie man sie will, andererseits sind die Preise ja horrend! Wir haben seit letzter Woche eine richtige Fotografin, die das aber privat für uns macht und ab 13:15 in der Kirche ist (Gottesdienst beginnt um 14 Uhr) und bis nachts um 2 Uhr durchfotografiert. Wir bekommen alle Fotos, alle Negative und zu jedem Film eine CD und das ganze für rund 400 Euro! Ich bin vor positiver Überraschung fast vom Stuhl gefallen!

LG Nina

Hallo Monalisa,

wir sind parallel-Bräute! Wir heiraten am 26. August standesamtlich, eine kirchliche Trauung wird es nicht geben.

Von mir auch ein herzliches Willkommen! Freue mich schon sehr, etwas von dir zu lesen… :wink:

LG diesahne

noch eine Parallelbraut!
Bei uns ist die standesamtlich Hochzeit am 25.08, eine religiöse Trauung wird es auch nicht geben.

Wie weit seid ihr?

Die ersten Einladungen gehen heute raus.
Fotograf, Location, Standesamt, Brautkeid ist erledigt.
Fehlen uns noch DJ, Buffetzusammensetzen, Florist, Frisor/Visagist… und bestimmt noch tausende Klainikeiten… oh man…

Hallo,

auch ich bin, wie man an meinem Namen sieht, eine Augustbraut.
Von mir auch ein herzlich Willkomen im Forum und viel Spaß beim Planen deiner Hochzeit.
Bei uns ist es am 04. & 05. August sowit und ich bin jeden tag ein wenig nervöser.
Ich kann Dich gut verstehen, auch ich nerve meine Familie und meine Freunde seit unserem heiratsantrag 18 Juni 2005 mit meiner Euphorie und den Ereignissen unsere Planung.

Hallo Ihr alle,

vielen Dank für die freundliche Aufnahme in Eurer Runde! :laughing:

Also, dann schildere ich noch mal ein bisschen, wie weit wir schon sind.
Wir heiraten am Freitag, 25.8. um 11 Uhr standesamtlich im BSer Rathaus. Da ist allerdings eine Baustelle davor, sodass der Sektempfang mit Piccolo-Flaschen und Strohhalmen geplant ist. Eigentlich wollten wir dort zwei Stehtische aufstellen, geht nun aber nicht. Danach gehts mit der engeren Familie (was auch schon 15 Personen sind) und den Trauzeugen plus Partnern zum Essen in unser italienisches Stammrestaurant. Das wars dann für den Freitag. Das Aufgebot bestellt haben wir letzte Woche, sodass wir uns nur noch um Tischdeko für das Restaurant kümmern müssen. Achja, und die Kirche muss nachmittags noch geschmückt werden. Obwohl wir in einer sehr alten Kirche heiraten, gibt es dort keine Bank- sondern Stuhlreihen. Und der Gang zwischen den Reihen ist zu eng für mich, mein Kleid und meinen Freund, sodass wir auf jeder Seite noch einen Stuhl wegräumen müssen :unamused: Aber dafür gibt es ja starke Männer!
Am Samstag ist um 14 Uhr die Trauung, wie das genau vorher alles ablaufen wird (also frisieren, schminken, anziehen), haben wir noch nicht besprochen. Ist ja auch noch Zeit. Um 16 Uhr sind wir dann in unserem Restaurant, einer ganz süßen Waldgaststätte, gelegen am Waldrand (wie der Name schon sagt). Da gibt es auch einen sehr schönen Garten/Park davor, wo es auf der großen Terrasse dann erst mal den Sektempfang, Kaffee und Kuchen geben wird, danach werden in diesem Park von uns die Fotos gemacht. Sehr praktisch, denn dann müssen wir nicht zwischendrin weg. Ab 18 Uhr geht die Party im Saal weiter, Buffett, Tanz etc bis nachts um 2. Dann ist Schluss! Wir schlafen auch gleich da. Eigentlich muss ich mich da jetzt nicht mehr um viel kümmern, denn in unserem Komplettpreis sind auch der Tischschmuck (farblich abgestimmt auf das Motto rosa-creme), die Menükarten und die Hochzeitstorte dabei. Momentan ist es also sehr ruhig, weil die Einladungen in den letzten Tagen verschickt worden sind. Bis Mai werden wir wohl nicht mehr so viel zu tun haben, ist mir auch ganz recht, denn ich habe mit meiner Doktorarbeit gerade ziemlichen Stress! :confused:

LG Nina

Ha, das ist ja witzig!

Unsere Tagesplanung für den 26.08. ist ziemlich ähnlich! :smiley:

Wir werden jetzt am Karsamstag mit den Leuten vom Lokal alles weitere besprechen! Mal sehen, ob wir auch nen Komplettpreis kriegen. Mir wäre ja ein all you can drink auch lieb…

Ich werde berichten!

LG diesahne

Hallöchen,
auch ich bin eine Augustbraut am 11.08. ist es soweit. Mit den Vorbereitungen sind wir mitten drin.
:laughing:

Standesamt und Kirche am 11.08.06

Hallo,

auch ich bin eine August-Braut, wobei der standesamtliche Termin bereits am 15.7. sein wird. Am 12.8. ist dann die kirchliche Trauung. Bei uns steht soweit alles. Ich denke, es kommen noch die ein oder anderen Kleinigkeiten hinzu. Kleid und Anzug sind bestellt, Restaurant auch, Ehegespräch hatten wir auch schon, Fotografin ist bestellt, Kutsche ist gebucht, Blumenkinder freuen sich schon riesig, Band weiß Bescheid, Torte wird in den nächsten Wochen entschieden, Einladungen werden ab heute gedruckt, was fehlt noch?? Ich wache nachts auf und mir fallen weitere Sachen ein :open_mouth: . Aber wir freuen uns riesig :smiley:
LG, Steffi

Hallo,
wir sind auch Parallelbräute: 25. standesamtlich; 26. keltische Trauung.
Schön, dass wir immer mehr werden.
Liebe Grüße
Anja

…am 26.8.!

Das einzige, was mir SOrgen macht, ist der 100-jährige Kalender: er sagt für den Zweitraum “Regenwetter” vorher. Ich beobachte ihn seit einer Weile und er stimmt oft auffallend. Und genauso oft liegt er auch daneben. Also noch Hoffnung… :wink:

Hallo Schmittlauch,

auf den 100jährigen Kalender verlasse ich mich nicht, nur auf meine eigenen Wetterbeobachtungen :wink: Mindestens die letzten fünf Jahre war am letzten Augustwochenende immer Super-Wetter, das muss doch dieses Jahr auch so sein!
Ansonsten meinte unsere Fotografin, dass es selten auf einer Hochzeit total durchregnet. Wenn, sei es immer “nur” mal ein Schauer, aber total verregnet - absolut selten.
Na, dann wollen wir mal hoffen!

LG Nina

hallo,

ich gehe auch davon aus, dass es, wenn, nicht ständig regnet. und selbst wenn, muss das nicht das ende der welt sein :wink: auch wenn ich mir dadurch schon ordentlich die laune verdorben habe, vor allem als ich dann wußte, dass unser pfarrheim gesperrt ist an dem samstag :open_mouth: aber wird schon!