Noch 'ne August-Braut

Hallo

seit gerade einem Monat bin ich eine zukünftige Braut aus diesem Grund sind wir noch bei den ersten Vorbereitungen. Am 19.08 soll es soweit sein.

Unser größtes Problem war das Standesamt, das meine deutsche Staasangehörigkeit nich anerkennen wollte. Ich bin im Ausland geboren, meine Eltern haben im Ausland geheiratet, wir leben aber als deutsche seit 15 Jahren hier… Naja, nachdem ich die Beamtin mit meinen Dokumentenberg fast erschlagen hätte, erhielt ich heute die Nachricht, dass lediglich zwei davon auf einmal doch ausreichen :imp: … Ich will garnicht erst hitnerfragen warum und weshalb, ich bin nur glücklich, dass sie es kappiert haben. :laughing:

was wir bis jetzt haben:

  • Standesamt für die Trauung
  • Ort für den Empfang nach der Trauung
  • Ort für die Feier
  • Fotograf
  • Einladungskarten sind ausgesucht und Text schon vorgebastelt.

hallo paula,

wir heiraten auch am 19.08.
ursprünglich war bei uns der 02.09. geplant, dann mussten wir auf den 26.08. verschieben und letztendlich aufgrund unseres priesters auf 19.08.

bei uns kann man erst ein halbes jahr vor der standesamtlichen trauung das aufgebot bestellen, aber den termin haben sie uns dennoch vorgemerkt. bei mir ist das problem, dass ich meine papiere erst aus deutschland anfordern muss, weil ich in deutschland geboren bin, aber seit meinem 3. lbj. in österreich lebe.

wir haben auch schon alles was terminlich zum organisieren ist organisiert - nur mit den einladungkarten bin ich immer noch nicht weiter. bastelst du die einladungskarten selbst?

lbg
michy

Hi

ne, ich habe da kein kreatives Gen für.
Ich habe viel im Internet geschaut und einige Muster nach Hause bestellt. Da war dann auch etwas dabei was uns beiden gefallen hat. Lediglich den Text (auf deutsch und port.) habe ich zusammengeschrieben.

Die Bürokratie ist wirklich manchmal unbegreiflich.

Hallo Paula-
herzlich willkommen im weddingstyle-forum.
Es ist wirklich nicht zu fassen, dass sich die Behörden das Leben manchmal selbst das Leben so schwer machen. Ich habe schon ganz viele Bräute erlebt, die so sehr geschimpft haben. Bei Dir ist es ja doch noch alles gut gelaufen.

Werdet ihr auch kirchlich heiraten?

Liebe Grüsse aus Duisburg

nein, nur standesamtlich.
Ich bin nicht katolisch und mein Freund ist ein “passiver Katholik”.

Ich habe in letzten Tagen viel über Themen für Hochzeiten gelesen und kam ins grübeln, ob wir auch ein Thema definieren sollten.

Habt ihr eine Idee wie wir Deutschland und Brasilien Thematechnisch kombinieren können? Mir fällt nichts gescheites ein… :frowning:

nach langen hin und her waren wir gestern auf dem Standesamt und haben alles klar gemacht. Die Hochzeit findet nun am 25.08 statt

Hallo Paula,
herzlichen Glückwunsch, dann hat ja letztendlich doch noch alles geklappt. Jetzt geht sicher nix mehr schief!!! Wir werden übrigens ganz in eurer Nähe heiraten, im Alten Rathaus in Linz/Rh., das ist ca. 15/20km von Königswinter entfernt. Wir hatten sogar überlegt im Bredershof zu feiern, hast Du ihn dir mal angeschaut? Wo feiert ihr denn anschließend?
LG, Juli