Notfallset für die Braut

Hallo Mädels,

was sollte die Braut für den Notfall unbedingt mit dabei haben (bzw. die Trauzeugin oder Mutter)?

Ich dachte an Sicherheitsnadeln, Aspirin, Kreislauftropfen und Fleckenstift. Fehlt da noch was wichtiges?

LG Jane

Blasen- und normale Pflaster, Deotücher, Schminksachen (?), Notfall/Kreislauftropfen, Traubenzucker, Nähset (falls der Knpf für die Schleppe reißt), kleines Haarspray, Taschentücher.

Das fällt mir einmal ein…

lg
iris

Nähzeug.

LG sonnigside

Hallo Jane,

das Notfallset für die Braut habe ich mir erspart, denn ich hatte es ja auf den Toilletten. Da musst keiner was mit sich rumschleppen ausgenommen Taschentücher (sehr wichtig! :wink: ) und eine Tasche mit Schminkutensilien und einem Laken bei den Portraitfots.

Ach ja - was ich gebraucht habe waren Augentropfen (gibts schon in kleinen Einweg-Verpackungen) von unserem Notfallset wegen der Kontaktlinsen…

LG
Sandra

ich hatte dabei:
deotücher, taschentücher (viel zu wenige), puder, lippenstift, aspirin und fleckenstift

den rest hatte ich ja auf dem zimmer verstaut, hätte ich also schnell holen können. aber ehrlich gesagt, habe ich außer den taschentüchern nichts gebraucht!

Einen Ersatzknopf! Ich hatte Nähzeug in Massen… nur war der Stil vom Knopf (war aus Kunststoff) ausgerissen… und man konnte ihn daher auch nicht mehr annähen…

Falls Du Strümpfe hast: Ersatzstrümpfe und/oder Nagellack, um eine allfällige Laufmasche zu stoppen.

LG,
Laure

ersatzstrümpfe, kopfschmerztabletten, lippenstift, taschentücher, evtl. was für guten atem? (bussi hier, küßchen da…) :wink:

gruß
juli

Was mir am meißten gefehlt hat, war das Haarspay für die Handtasche!!!

An den Rest hatte ich gedacht, nur nicht an Ersatzstrümpfe, das Kleid ist so lang, da sieht man eh nicht wenn eine Laufmasche reinkommet und mit reifrock wär es auch zu schwer zu wechseln gewesen.

Was ich noch drin hatte war Traubenzucker.
Manchmal kommt man nicht sofort zum essen, oder ist so aufgeregt, dass man es eh lieber lässt da hilft sowas weiter.

Also ich hatte einiges dabei, gebraucht hatte ich aber nur, Sicherheitsnadeln, Persil Fleckenstift, Trinken.

meine Güte an was man nicht alles denken sollte… da hab ich mir jetzt noch 0, gar keine Gedanken darüber gemacht. Werd jetzt aber gleich mal eure Tipps in eine neue Liste (juhu endlich wieder eine Liste…) übernehmen :laughing:

Ich würd zur Sichheit noch ne Nagelfeile einpacken … mir bricht immer in den unmöglichsten Momenten der Nagel … :confused:

Meine Freundin hatte für mich einen Müsliriegel eingepackt. Erst habe ich darüber gelacht, aber in der Pause zwischen Sektempfang und Abendessen war ich total dankbar dafür, weil ich nämlich beim Sektempfang nicht ein einziges von den leckeren Häppchen abbekommen habe…

Alles andere wurde schon genannt.

Super Tipps, vielen Dank! Kann ich alles brauchen, vor allem die Nagelfeile!!! Da bin ich nämlich auch so eine Risikokandidatin…

LG Jane

Hallo Janeblue,

ich finde ne Flasche Wasser unheimlich wichtig .
Vor lauter Auftregung hab ich nämlich kaum was getrunken und als wir dann noch 10 Min. gewartet haben bis wir zur Kirche vorgefahren sind haben wir noch schnell ne Flasche Wasser an der Tanke geholt weil cih soooo nen trockenen Mund hatte. Die kam dann auch nochmal nach dem Fotoserie zum Einsatz!

Ansonsten hatte ich dabei:
Lippenstift, Tempos, Make-Up, Puder, Augentropfen ( wegen den Linsen), Brille, Parfum, Haarklammern

Deo, Sicherheitsnadeln, Nagellack, Kaugummi, Handcreme,Tic-Tacks waren im Notfallkörbchen auf dem WC