Nun habe ich es auch geschafft

Hallo Ihr Lieben,

nachdem ich schon etwas länger im Forum umschaue, habe ich endlich Zeit gefunden uns vorzustellen.
Ich bin 33, na ja am 26. Okt werde ich 34 und mein Husband2be ist 35. Wir werden nächstes Jahr im Mai heiraten. Vermutlich der 23. 05. Eine Location steht fest und ist vorreserviert. Es ist ein schönes altes Haus in Berlin-Kreuzberg indem wir uns näher gekommen sind. Dort planen wir eine freie Trauung im Garten. In diesem Garten vor über einem Jahr hat alles zum Endspiel der WM begonnen. Suchen natürlich noch ein gutes nicht zu teures Catering. Wenn also jemand hier aus Berlin ist und Erfahrungen hat???
Ringe haben wir letzten Samstag bestellt. Wird eine Anfertigung von einem kleinen Goldschmied. Zusätzlich bekomme ich einen Verlobungsring der später auch als Vorteckring getragen werden kann. Freue mich schon sehr auf meinen kleinen Diamanten. Schuhe müssten auch die Woche eintreffen und das Kleid habe ich auch schon. Habe mich in Rembo Helena verliebt. Bin ganz froh, es gekauft zu haben, denn die neue Kollektion sagt mir nicht ganz so zu.
Ansonsten gibt es ja noch eine Menge zu tun, wie ich so mitbekomme. Habe ja noch Zeit und genieße es in Ruhe Ideen zu sammeln.

Ein herzliches Willkommen liebe Urvai,

na da steht doch schon einiges.
Wir hatten auch eine Trauung im Garten unserer lokation … und es war wunderschön.

Habt Ihr schone einen freien Theologen?!

Hast Du einen Antrag bekommen?

Erzähl doch noch einmal ein wenig von Euch.

LG Koboldine

Hallo und herzlich Willkommen.

Find ich schön das Ihr Euch in dem Haus trauen lässt wos begonnen hat, voll romantisch :laughing: :laughing: :laughing:

  • Romantisch * Schwärm…

echt toll…und übrigens ein Herzliches Hallo von mir :smiley:

Danke für die Willkommensgrüße
Also, wir sind da noch am überlegen. Ich bin zwar katholisch, bin aber mit der katholischen Kirche an manchen Stellen nicht einverstanden. Die Familie meines Freundes ist es hingegen sehr. Wir wollen jetzt eine schöne Trauungszeremonie für uns kreieren, die zu uns passt. Die wird vermutlich von seiner Schwester geleitet, zu der wir beiden ein gutes Verhältnis haben. Es ist uns beiden wichtig einen Bezug zu der Person zu haben, die uns traut.
Anträge hatte ich zwei. Der erste kam so überraschend, dass ich ihn erst nicht ernst genommen habe. Aber war ganz süß, durch einen Flüsterbogen in Görlitz.Mir war heiraten jedoch nie so wichtig. Danach hat es ihn mir ganz schön gearbeitet. Und als er nochmal gefragt hat, in London in der Nähe einer Engelstatue, da war ich sehr glück und wusste ich will. Engle sind übrigens irgendwie immer auf unserem Weg gewesen. Ich fotografiere sie gern. Deswegen auch mein Avatar. Den habe ich letztes Jahr in Florenz abgelichtet.
Jetzt bin ich ganz gespannt wie es weiter geht mit den Vorbereitungen. Gruß
:smiley:

Hallo liebe Urvasi,
schön das Du jetzt “richtig” hier bist! Ich hab auch die Helena - einfach nur schön! Hab meine Helena gestern nach Hause geholt und jetzt wartet sie auf Samstag. Viel Spaß hier im Forum und beim Hochzeit planen!
LG Alina