Nur Hochzeitstorte oder weitere Kuchen/Torten

Hallo Ihr Lieben,

Wahnsinn was für neue Fragen sich immer wieder auftun :wink: Ist es üblich nur die Hochzeitstorte (wir reichen sie zum Kaffeetrinken) anzubieten oder gibt es noch mehrere Kuchen und Torten. Wir sind ca. 40 Leute und wir werden eine entsprechend große Hochzeitstorte haben, dass jeder ein Stück abbekommmt. Weiß nicht, ob ich nur die Hochzeitstrote bestellen so oder halt ein Kuchenbuffet.
Hoffe auf eure Unterstützung.
Danke und LG Mel

Hi Mel,

im Sommer ist es vielleicht so warm, dass nicht jeder Torte mag. Eine süsse Alternative neben der Torte ist der Erdbeerkuchen in Herzform.

Oder ihr konzentriert Euch auf die Torte und macht verschiedene Füllungen in die Etagen: fruchtig, schokoladig, alkoholisch etc. Dann ist auch für jeden etwas dabei.

Budget-Lösung: ihr macht eine kleine edle Hochzeitstorte und damit jeder satt wird bringt ihr selbst verschiedene Kuchen mit.

Es gibt keine Standard-Lösung. Stell Dir einfach vor Du wärst Gast auf Eurem Fest: was würdest Du am liebsten da stehen sehen?

Grüslis
Simone

je nachdem wie zeitig eure trauung ist, gehen natürlich auch ein paar deftige snacks, wie Sandwiches, Kanapees oder einfach nur ein wenig obst mit eis.
So haben auch diejenigen, welche eine weitere anfahrt und kein Mittag hatten etwas davon.

grundsätzlich würde ich auf eine mischung nicht verzichten. es gaht zwar um euch und es ist euer tag, aber nicht jeder hat euren geschmack…
ihr müsst aber nicht auf jeden und alles rücksicht nehmen !!!

:smile:

Unsere Trauung ist bereits um 10.00 Uhr morgens. Wir werden auf einem Schiff getraut und verweilen bis um 12.30 Uhr auf dem Schiff. Während dieser Zeit werden Kanapees gereicht, sodass die Gäste auf jeden Fall erst einmal “was im Bauch” haben. Ab ca. 15.00 Uhr soll dann das Kaffeetrinken stattfinden, ab ca. 18.00/18.30 Uhr gibt es dann Abendessen, sodass ich denke, dass die Gäste, was das Essen betrifft, ausreichend versorgt sind.
Wir sind uns auch noch nicht schlüssig über die Torte. Wir haben auch schon daran gedacht, verschiedene Geschmacksrichtungen in einer Torte zu variieren. Wollte nur mal hören, ob es “üblich” ist, noch andere Kuchen anzubieten.
LG Mel

Hallo,

unsere Trauung ist 13:30, danach gibt es Sektempfang und dann Kuchenbuffet.
Da wir keine riesen Hochzeitstorte planen, werden wir auch andere Kuchen anbieten.
Wir werden einzelne runde Tische haben, auf die jeweils ein Teller mit kleinen verschiedenen Blechkuchen kommen und ein Buffet mit “leichteren” Obst-Bisquuit Torten.

Unsere Hochzeitstorte soll eine 3stöckige Etagere werden mit 3 Cremetorten verschiedenen Geschmacks.

Grüße

Für die Gäste von außerhalb planen wir nichts Besonderes, die wissen ja, dass die Hochzeit mit der Kirche beginnt und vor 15:30 nichts Essbares über den Weg rennt. Ich hoffe, sie werden sich für die Fahrt was einpacken.

Hallo Ihr Lieben,

hier unser “Essensfahrplan”:
14.30 Uhr Ankunft der Gäste: für jeden ne Tasse Kaffee und nen Stück Blehkuchen…die meisten werden wohl kein Mittag mehr gegessen haben (Anreise für alle mind. 60Km, eher weiter)
16.30 Uhr Ende der Trauzeremonie & Sektempfang: für jeden 2-3 Fingerfood (kleine Stücke (son Haps halt) Quiche (2 Sorten)/Bruscetta
19.00 Uhr: alle sollen sitzen, bekommen Getränke, erster Gang ca. 19.20/19.30 Uhr (4-Gang_Menue)
24.00 Uhr: Hochzeitstorte (für jeden 1 Stück), kein weitere Kuchen, Laugenbrezeln nach Bedarf

Gruß Koboldine