Nur noch drei Tage!

Hallo,

bei uns sind es nur noch 3 Tage bis zum Standesamt und ich habe immer noch nicht alles fertig vorbereitet. :unamused:

Jetzt haben sich meine Trauzeugen angemeldet, die kommen statt Donnerstag abend jetzt schon um neun Uhr morgens und wĂŒrden dann gerne am Meer spazieren gehen! Als ob ich am Tag vor meiner Hochzeit nicht andere Sorgen hĂ€tte.

Muss noch Essen und Blumen organisieren, Haus putzen und aufrĂ€umen, den Standesbeamten anrufen, meine NĂ€gel machen lassen, Koffer fĂŒr das Wochenende packen, waschen, Betten fĂŒr die GĂ€ste machen
 ach mir fĂ€llt noch genug ein


Meinem Schatz ist das alles recht egal, er versteht eh nicht, was ich fĂŒrs Standesamt soviel Aufwand mache und ich sollte die Zeit doch besser nutzen noch HĂ€user angucken gehen (wir wollen uns ein neues Haus kaufen)

Da fĂ€llt mir ein, ich brauch noch bequeme Schuhe fĂŒrs Rumlaufen in Paris, kann ja schlecht in meinen Turnschuhen rumlaufen und in allem, was einigermassen aussieht krieg ich sofort Blasen.

Mach ich wirklich das Richtige?? Wenn ich es nur wĂŒsste :unamused:

Ich glaube, es stellt sich so allmÀhlich leichte Panik ein.

Jetzt geh ich erstmal ins Bett, dann geht es mir sicher morgen besser.

Liebe GrĂŒsse
Andrea

hallo andrea,
ja, du machst das richtige, wenn:


 du die trauzeugen mit deinem zukĂŒnftigen zum hĂ€user gucken schickst (meinetwegen auch hĂ€user am meer
),
wĂ€hrend du dich einigermaßen in ruhe fertig machst.


 du die trauzeugin in dieser zeit alternativ zum spaziergang deine wÀsche machen lÀsst (es soll hier ja nicht der irrglaube entstehen, trauzeugin sein wÀre ein spaziergang
 Àh
)


 du dir undbedingt bequeme schuhe kaufst, lieber lĂ€sst du das mit den nĂ€geln! - wir haben auch eine stĂ€dtereise nach der hochzeit gemacht, ich hatte die bequemen schue nicht, und 5 ( :imp: ) blasen an jedem (!) fuß als quittung dafĂŒr bekommen.


 du dir mĂŒhe gibst, eine schöne hochzeit vorzubereiten (auch, wennÂŽs “nur” die standesamtliche ist - sowas kann doch wieder nur ein mann sagen?)


 du dann in drei tagen losgehst und ihn (trotzdem) heiratest!!!

alles liebe,
und eine wunderschöne hochzeit!
juli

Liebe Andrea,

erstmal gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz ruhig durchatmen, :laughing: .

Das wird bestimmt alles super und sich irgendwie regeln
 Eure Trauzeugen sind doch auch dafĂŒr da euch was abzunehmen!!! Keine Scheu! Das sind doch bestimmt eure engsten Freunde und haben VerstĂ€ndnis!

DrĂŒcke euch jedenfalls die Daumen!!! Bin ja soooooooooooo neidisch!

:wink:

LG, Summer

Alles auf einmal, was?! Aber tief durchatmen, Ärmel hochkrempeln, Kopf hoch, eins nach dem anderen!

Rede doch noch mal mit Deinem Phil, mache ihm klar, dass Dir das wichtig ist und dass Du seine UnterstĂŒtzung brauchst. Und dann spann ihn ein zum Putzen oder Essen organisieren.

Jetzt, da Du weißt, dass Du rosafarbene Rosen haben möchtest, ist der Besuch beim Floristen doch ein Klacks. Mit dem Registrar ist mit Sicherheit auch schnell gesprochen!!

Und im Notfall kannst Du doch wirklich in Deinen Turnschuhen in Paris rumlaufen - wenn’s doch am bequemsten ist?!

Du wirst doch nicht im letzten Moment kalte FĂŒĂŸe bekommen?! Nein, Andrea, denke noch mal einen kurzen Moment nach: Du weißt doch genau, was Du tust! Deinem Phil am Freitag das “Ja!”-Wort geben und dann gemeinsam in die Stadt der Liebe unsicher machen. Alles andere ist doch ohnehin nebensĂ€chlich


Schlaf schön! Und starte morgen voller Elan in einen erfolgreichen Tag!

Denke an Dich und wĂŒnsche Dir alles Gute,
Ms Bride

Liebe Andrea, du bist sĂŒĂŸ :smiley:

Bin mal gespannt wie das bei mir wird, reagiere glaube ich so Àhnlich wie du :smiley: :smiley:

Also ich wĂŒrde morgen alles organisatorische erledigen (putzen, einkaufen usw)

und den donnerstag mit einem frĂŒhstĂŒck beginnen und zwischendurch die nĂ€gel einschieben und eventuell die schuhe mit deiner trauzeugin kaufen (vielleicht am mee? breitgrins) und spazieren gehen könnt ihr auch am spĂ€ten nachmittag wenn du alles erledigt hast :smiley:

Gaaaaaaaanzzzzzz viel MitgefĂŒhl und das wird schon alles super schön werden :smiley:

Liebe GrĂŒĂŸe Red

Ach ihr Lieben, ihr seid immer so beruhigend.

Ich kann nicht schlafen und sitze deshalb um kurz nach vier in der Nacht mit einem Beruhigungstee am Computer und schreibe Nachrichten! :unamused:

@Juli: du hast recht, ich kaufe lieber bequeme Schuhe als NÀgel machen gehen. Die sind eh superkurz wegen der Arbeit und lassen sich vermutlich nicht viel verschönern. Etwas Nagellack draufmachen krieg ich auch selbst noch hin.

Ich werd jetzt noch Servietten falten und meine BlumenglÀser verschönern und mich dann wieder an meinen Schatz kuscheln.

Bis spÀter
eure Andrea

Vermutlich werde ich mich in drei Monaten Ă€hnlich anhören
 :smiley:

Liebe Andrea,

ganz ruhig! Du schaffst so viel wie du schaffst — und da wĂŒrde ich auch ruhig die Trauzeugen mit einspannen


FĂŒhl Dich gedrĂŒckt! In der Ruhe liegt die Kraft (auch wenn sich das jetzt total abgedroschen anhört - aber ich merke immer wieder, dass es stimmt!).

GrĂŒĂŸe Claudi

liebe andrea,

hoffe du hast doch noch etwas schlaf gefunden und bist wieder etwas ruhiger geworden :laughing:

ich wĂŒnsch dir von ganzem herzen, dass ihr einen schönen tag habt! letztendlich zĂ€hlt nur ihr beiden an diesem tag :wink:

Liebe Andrea,

ich wĂŒnsche Dir heute einen erfolgreichen Tag, an dem Du viel schaffst und trotzdem mal ruhig durchatmen kannst und ab morgen dann traumhaft schöne Tage mit Euren Trauzeugen, einen superschönen Hochzeitstag und ein geniales Flitterwochenende.

Die kalten FĂŒĂŸe sind glaube ich ganz normal, denn wie heisst es schließlich:
“Die Ehe ist das letzte wirkliche Abenteuer in unserer Zeit
” :laughing:

(Obwohl ich Kinder jetzt ehrlich gesagt auch mal dazu zĂ€hlen wĂŒrde :wink: )

Alles alles Gute
Koboldine

Vielen dank fĂŒr eure Antworten.

Heute geht es mir auch schon etwas besser, ich werde sÀmtliche HÀuserbesichtigungen auf nÀchste Woche verschieben und mich aufs wesentliche konzentrieren.

Habe ein bisschen lĂ€nger geschlafen (nach meiner Nachtaktion) und erstmal gefrĂŒhstĂŒckt, jetzt werde ich mich an die Telefonate und ans Putzen machen.

Werde euch sicherlich noch auf dem laufenden halten.

Liebe GrĂŒsse
Andrea

Hallo ihr Lieben,

also ich muss sagen, es geht mir heute doch besser. Ich habe total viel erledigen können:

  • mit dem Standesamt telefoniert wegen unserer MusikwĂŒnsche, da habe ich auch schon die BestĂ€tigung, dass alles klar geht.

  • Haus geputzt

  • Auto gewaschen, muss nur noch mal kurz gesaugt werden

  • Blumen gekauft, sind ganz tolle Rosen in orange und altrosa, was echt gut zusammen passt

  • 4 maschinen WĂ€sche gewaschen!!! Wenn die doch nur auch so schnell trocknen wĂŒrde, wie sie gewaschen wird. Vielleicht spann ich meine Trauzeugin morgen zum bĂŒgeln ein :unamused:

  • ungefĂ€hr 137 BeitrĂ€ge im Forum geschrieben!!! :wink: So zum Aufheitern zwischendurch

  • Primeln und StiefmĂŒtterchen fĂŒr den Garten gekauft, mĂŒssen noch eingepflanzt werden, sonst sieht es so trostlos aus.

Nunja , das ist doch schon was oder?

Jetzt muss ich noch:
-Ringkissen nÀhen
-Autoschleifen machen
-Konfetti schön verpacken

  • 1001 kleinigkeiten eben!

Nachher kommt noch meine Freundin vorbei, da freue ich mich.

Werde euch auf dem laufenden halten

Liebe GrĂŒsse und einen schönen Abend
Andrea

Hallo Andrea,
irgendwie erinnerst Du mich an mich selber :wink:
Wir haben ja an einem Montag standesamtlich geheiratet und am Samstag fiel uns ein, wir könnten doch noch Holz fĂŒr unseren Ofen hacken, was wir dann auch gemacht haben, quasi zur Beruhigung von der vielen Aufregung. Dann habe ich bis weit in die Nacht hinein noch die ganze Wohnung geputz und Koffer gepackt, wĂ€hrend mein Mann durch halb Deutschland gefahren ist, um meine Trauzeugin abzuholen. Als die beiden endlich Sonntag gegen 17Uhr hier waren, war ich auch mit allem fertig, auch mit meinen Nerven. Aber als wir dann spontan beschlossen haben, in unseren Tag hineinzugrillen, war das sö schön, dass der ganze Stress wie weggeblasen war. Und schließlich war der Standesamt-Tag so entspannend, wie er nicht besser hĂ€tte sein können.
Jeder hat eben so seine Art, die Aufregung zu verarbeiten.
WĂŒnsche Euch jedenfalls einen ganz schönen, stressfreien Tag und genießt es. Ich werde an Euch denken :smile:
LG Simone

Hallo Andrea, ich hoffe DU sitzt jetzt entspannt mit Deinem ZukĂŒnftigen und Deinen Trauzeugen am Tisch und trinkst ein Glas Sekt /Wein / Bier oder was Ihr auf der Insel sonst so trinkt
 :smiley: :smiley: :smiley:

Von ganzen Herzen Dir, Deiner Familie und Freunden einen ganz tollen Standesamttag :smiley: :smiley: :smiley: :smiley:

Nicht vergessen JA! zu sagen :smiley: 8) :smiley: 8)

Sei lieb gerdĂŒckt Red

Ach, das klingt alles so aufregend und toll (beim Lesen zumindest), dass ich selber ganz aufgeregt werde!

Alles, alles Liebe fĂŒr den ersten Teil und eine entspannte, glĂŒckliche, wunderschöne Trauung!

lg
Bix, die etwas neidisch ist, weil es bei dir schon bald so weit ist und ich noch so lange warten muss :wink:

Hallo,

euch allen vielen Dank fĂŒrs Mitfiebern :laughing: :laughing:

Ich kann mich noch gut erinnern, dass ich bei den BrÀuten im letzten Jahr genauso mitgefiebert habe und mir dann immer vorgestellt habe, wie es mir wohl gehen wird.

Kann es noch gar nicht glauben, dass ich in ungefĂ€hr 38 Stunden eine verheiratete Frau sein werde. Es ist ein tolles GefĂŒhl und der Gedanke macht mich sehr sehr glĂŒcklich. :laughing:

Alles Liebe
Andrea

Ich bin ja echt beeindruckt, Andrea, da warst Du so fleißig - und lĂ€sst uns trotzdem noch an Deiner Aufregung teilhaben!!!

Unter der Annahme, dass Du morgen damit beschĂ€ftigt bist, Deine Trauzeugen auf Zack zu halten und fĂŒr die letzten To-Do’s einzuspannen, wĂŒnsche ich Dir und Phil an dieser Stelle alles, alles erdenklich Gute und “trotz nur” Standesamt (wie Phil immer sagt) eine unvergesslich schöne Zeremonie und eine harmonisch-fröhliche Feier sowie ein herrlich frĂŒhlingshaftes Wochenende in der Stadt der Liebe!!


 und freue mich bereits Bauklötze-doll auf Deinen Bericht in Wort und Bild nach eurer RĂŒckkehr! :smile:

Liebe Andrea,

ward ihr chon mal in Paris?
Extrem schön und romantisch ist es, nachts beim Trocadero (Metrostation) zu stehen und den beleuchteten Eiffelturm zu sehen. Um Mitternacht oder 1 Uhr (da bin ich mir nicht mehr sicher) erlöschen die Lichter. Hmmmm,
 das ist super schön!
Da hab ich vor langer Zeit meinen ersten richtigen Kuss bekommen. hmmm; vielleicht finde ich die Stelle deshalb so toll, aber ich hoffe, fĂŒr euch ist das auch ein romantischer tipp.

Viel VergnĂŒgen in dieser wunderschönen Stadt
Bix

So, noch die letzten Nachrichten bevor ich ins Bett gehe. :laughing:

Ich habe heute abend noch einen TischlĂ€ufer genĂ€ht, meine 2 Ringkissen, Autoschleifen und habe die Deko weiter vorbereitet. FĂŒr ein StĂŒndchen war noch eine liebe Freundin hier und hat was geholfen.

Ich glaube ich hab jetzt echt nen Knall bekommen, fast traue ich mich nicht, es zu sagen: ich habe Konfetti aus Seidenpapier selber gemacht und zwar mit meinem Schmetterlingstanzer. Damit passt es farblich und formmÀssig in das Gesamtkonzept :wink:

Eine ErklĂ€rung zu den zwei Ringkissen: Schatzi hat zwei Söhne und die haben am Wochenende plötzlich angefangen, sich darĂŒber zu streiten, wer die Ringe tragen darf. Eigentlich wollte ich das ja erst zur kirchlichen Hochzeit machen, aber jetzt bin ich dann doch weich geworden. Dass die beiden sich ja schon sooo auf die Hochzeit freuen, finde ich echt sĂŒss :laughing:

Also jetzt geht es ab in die Heia und morgen frĂŒh muss ich dann meine Trauzeugen abholen. Habe beschlossen, dass es fĂŒr mich definitiv keinen Spaziergang am Meer gibt, bevor nicht alles fertig dekoriert ist und die Tasche fĂŒr Paris fertig gepackt dasteht. Sonst habe ich keine Ruhe und ich will morgen abend keine Nachtschicht mehr einlegen.

Liebe GrĂŒsse an euch alle

Andrea

hallo andrea,

ich hoffe du entspannst dich jetzt aber noch ein bisschen vor deinem großen tag, sonst kommst du ja fix und foxi auf deine eigene hochzeit!! :laughing:

gönn dir heute mal ein bisschen entpsannung!!

Guten Morgen,

habe wunderbar geschlafen :smiley: und zur Zeit bin ich ganz ruhig.

Werde gleich losdĂŒsen und meine Truzeugen vom Flughafen abholen.

@Michi: du hast Recht, ich brauch heute auch noch etwas Entspannung. Werde in jedem Fall heute abend ein schönes Bad nehmen und mir die FingernÀgel lackieren.

Bis spÀter, ich werde sicher heute abend nochmal vorbeischauen.

Liebe GrĂŒsse an alle und vielen Dank fĂŒr eure UnterstĂŒtzung

Andrea