Overdressed fürs Standesamt?

www.weddingstore-bendorf.de/42199.html

Ihr Lieben,

im Moment bin ich total durch den Wind. Ich hatte dieses Brautkleid an - Pronovias Semilla. Es war ein Traum. Ich stand vor dem Spiegel und die Tränen sind mir die Wangen herunter gekullert. Nun meine Frage:
Eine meiner Brautjungfern meinte, das Kleid gehöre zu einem großen Auftritt in einer Kirche. Ich sei ja nun schon 39 und würde nur standesamtlich heiraten; da solle ich mich lieber ein bisschen zurücknehmen. Klar, heiraten wir nur standesamtlich und feiern anschließend noch eine Hochzeitszeremonie. Beides findet in einem netten kleine Schlösschen statt. Klar, habe ich keinen 30 m langen Gan den ich entlang schreiten kann - aber ist das Ausschlag gebend? Was meint ihr? Wie gesagt, ich bin im Moment total verunsichert. Ich möchte ja auch keine Lachnummer auf meiner eignen Hochzeit sein.
Das Kleid könnt ihr unter der URL sehen, wenn ihr etwas nach unten scrollt
Grüße
Maschagili

Hallo!

Irgendwer hatte letztens schon mal eine ähnliche Frage gestellt, von wegen Brautkleid im Standesamt. Ich meine: Du musst machen, womit Du Dich wohlfühlst. Nach meiner Einschätzung kann man auch bei einer standesamtlichen Trauung durchaus ein Brautkleid tragen, insbesondere wenn man nachher eine stilvolle Feier macht.
Lass dich also nicht verrückt machen! (Und vom Alter hängt die Frage des Brautkleides doch wohl echt nicht ab!)

Hallo
laß dich nicht verrückt machen, wenn du dich in dem kleid wohl fühlst, dann solltest du es auch tragen. höre nicht auf andere. da ihr nur standesamtllich heiratet, würde ich auch für diesen tag mir ein super kleid kaufen, denn an dem tag stehst du im mittelpunkt, egal ob du einen langen gang entlang schreitest und auch schon 39 bist!!! :wink:
als braut kann man nicht overdressen genug sein!!!
lg

hallo maschagili,

also mich ärgert es immer wieder, wenn bräute ihr traumkleid finden und dann ganz hin und weg sind und dann die lieben guten freundinnen, schwiegermütter und was weiß ich noch wer immer gleich einem alles vermiesen müssen.

warum bitte solltest du dieses kleid nicht tragen können? auch wenn man 39 ist und auch wenn man standesamtlich heiratet hat man ein recht darauf an diesem tag sein traumkleid anzuziehen und sich für diesen besonderen, einmaligen tag so herzurichten und so anzuziehen wie man es will und wie es einem gefällt.

ich möchte dich darin bestärken anzuziehen was du möchtest und wenn es dein traumkleid ist und du dir im spiegel so gut gefallen hast, dann kauf’s dir und zieh es an!
und nein, es ist nicht overdressed! und was bitte heißt du sollst dich zurücknehmen, DU bist die BRAUT und wenn sich jemand zurücknehmen muss, dann deine Gäste!!!

lass dich unbekannterweise drücken und lass dich nicht verunsichern, hörst du!
es ist dein tag und der kommt normalerweise nur einmal :wink:

Zeremonie? Schlösschen? KLEID KAUFEN!
Echt jetzt, das ist ein super Kleid… und sag deiner Freundin, wer mit 39 noch nicht zu alt für Brautjungfern ist, darf auch ein tolles Brautkleid haben :wink: :laughing: :wink: (bitte jetzt bloß nicht falsch verstehen!)
Nein, ganz ehrlich, ich find es gut,wenn deine Freundin dir ihre ehrliche Meinung sagt, aber: DU bist die Braut! Und ich finds nicht zu verspielt, im Gegenteil es ist doch, bis auf die Schleppe, eher schlicht.
Ich würds nehmen!

Vielen Dank für euren Zuspruch!
Ihr habt Recht - wenn nicht die Braut das Recht auf große Robe hat, ja wer denn dann? Und wenn ich mich in diesem Kleid wohl fühle, dann trete ich auch entsprechend auf. Warum lässt man sich bloß immer so verunsichern? Jede Stunde kucke ich mir mein Kleid an und denke: Ach , wie schön! Null Zweifel mehr, dass dieses Kleid MEIN Kleid für die Hochzeit sein wird. :smiley:

Grüße
Maschagili

Hallo,

ich schließe mich meinen Vorschreiberinnen absolut an :laughing: :laughing: :laughing:

Dieses Kleid (welches ich mir auch ausgesucht habe - ohne Blume) ist einfach nur ein Traum. Das Material aus Wildseide ist gerade für den Sommer super angenehm zu tragen.

Gerade bei diesem Kleid hat mir so gefallen, dass es modern und sehr schlicht ist. Ich habe bei der Anprobe keine Altersbeschränkung gesehen :wink:

Wie ich Deinem Beitrag eben entnommen habe, bist Du nun auch nicht mehr so verunsichert.

Jetzt ehrlich, wenn einem bei einem Kleid die Tränen kullern, dann kann es doch nur das sein oder :laughing:

Wünsche Dir alles, alles Gute

Liebe Grüße

Susanne

Hallo Maschagili,

ich wollte nur kurz loswerden, dass es dieses Kleid zur Zeit bei ebay neu für einen Bruchteil des Ladenpreises gibt. Es ist ein wunderschönes Kleid!!
lg terry

Hallo,

hab grad mal fix geschaut - das Kleid ist da, aber bereits getragen und geändert - in Größe 34 und gekürzt. Oder habe ich es übersehen?

Dann haben sie aber noch ein anderes Pronovias Kleid, unschlagbar günstig, in verschiedenen Größen - neu!

Das wäre ja der Hammer, wenn man dieses Kleid zufällig schon einmal anprobiert hat, begeistert war und jetzt über Ebay zuschlagen kann.

Super!!!

Also, alle die noch kein Kleid haben und auf Pronovias Modell Carey stehen ran!!!

Hallo ich bin neu hier, aber das muß ich los werden. Ich bin auch schon 40 und heirate am 11.08. standesamtlich und kirchlich(Also alles an einem Tag) :laughing: Ich werde auch ein Brautkleid an haben, schon auf dem Standesamt (Sincerity 2952 in bordaux) . Ich finde jeder Braut steht es zu das anzuziehen was Ihr und Ihrem Verlobten gefällt.
Also auch in unserem alter kann man noch in einem Brautkleid heiraten und da braucht sich keiner darüber aufzuregen. Gehe einfach nach deinem Gefühl. :laughing: :laughing:

Hi Maschagili,

nun mal aber mal nen Punkt, wir Bräute tragen, das was uns gefällt. (Alle gläubigen hören nun auf mit lesen - scherz) Ich heirate nun zum 2.Mal (auch nur Standesamt) und trage auch etwas ähnliches wie ein brautkleid, 2 geteilt - ein Rock aus einem Hochzeitsladen und eine grüne Corsage mit gold-silberner Stickerei drauf. Habe im vorfeld mit meinem zukünftigen über ein mögliches kleid gesprochen, er meinte es muss kein weißes Prinzessinnen kleid sein (hätte ich auch gerne nochmals angezogen), aber damit war für mich klar, es soll schon noch nach braut aussehen. die corsage sieht mit jeans cool aus und werde sie dann wohl auch später wieder anziehen können. Aber ich muss sagen du hast ein traumhaftes kleid ausgesucht - das könnte mir auch gefallen. ZIEH ES AN!

Grüßle

Hallo Maschagili

Wenn du schon auf Anhieb dein Traumkleid gefunden hast, dann kauf es. Ich finde das Kleid wunderschön und ich finde, es passt wunderbar zu der von dir beschriebenen Hochzeit. Schliesslich heiratet man (im besten Fall) nur einmal im Leben und da kann man doch nicht auf ein solches Traumkleid verzichten. Als Braut darfst du sowieso alles tragen, was dir Spass macht!

Es liäbs Grüessji Jazzy

nachdem ich ebenfalls mehrmals diese und ähnliche Sätze zu hören bekommen habe, bin ich mit sicher es ist nichts anderes als NEID, was da ausden leuten raussprudelt :exclamation:
Entweder weil meine Freundin auch endlich heiraten möchte oder weil sie die eigene Hochzeit nicht selbstständig entscheiden und planen konnten (damals hatten die Eltern quasi alles organisiert und bestimmt - naja und auch bezahlt) und nun meinen si emüssen unseren Tag so klein wie möglich machen :imp: aber nciht mit uns! WIR sind BRÄUTE und haben sogar die Pflicht :wink: aufzufallen und genau das zu tun was ns gefällt :exclamation:

Das Kleid sieht klasse aus!

Hallo Maschagili,

ich kann mich auch nur anschliessen.
Gemein ist das, wenn sie dir das Kleid madig macht.
Eigentlich hast du den ultimativen Beweis, dass es DEIN Kleid ist: wenn du vorm Spiegel stehst und weinst. :exclamation: :smiley:
Also: los hol dir dein Kleid!

Übrigens ist 620 Euro für ein Pronovias Kleid echt ein Schnäppchen!
Hätte mir auch gut gefallen. :smiley:

hallo
genau das ist ja auch das thema. das liebe geld. ich bin so froh dass wir alles selbst bezahlen, da kann uns auch keiner reinreden. wir haben es so gehandhabt, dass wir alles bezahlen und uns geld zur hochzeit wünschen. wir entscheiden alles zu zweit und keiner redet uns rein. von dem geld was wir bekommen wollen wir die feier refinanzieren. meine eltern haben uns das kleid bezahlt. war eine weihnachtsüberraschung gewesen. ich seh das auch bei meiner bekannten die diesen sommer heiratet. da zahlt die familie die feier, und die schwimu hat sogar eigenständig den hochzeitstermin verschoben, weil da ihre halbe familie keine zeit hatte. ich wäre ausgerastet. :smiling_imp:
laßt euch nicht reinreden. es ist euer großer tag!

Hallo Maschagili!

Ich bin die, die vor kurzem schon was ganz Ähnliches gefragt hat :smiley: Bei mir ging es darum, das meine Schma der Meinung ist, im Standesamt solle man nichts weißes anziehn. Mich hat das genauso verunsichert wie dich die Bemerkung deiner Freundin, aber weißt du was: So viele liebe Leute, zumal Bräute, die wissen wovon sie reden, haben mich hier darin bestärkt, das zu machen, was ich will. UND DAS MACHE ICH AUCH VERDAMMICH NOCHMAL, SO!!! :smiling_imp: Und das solltest du auch, zumal dein Kleid echt wunderschön ist und zu einer Feier in einem Schloss glaube ich total passt. Also, fühl dich schwesterlich gedrückt, ich weiß, was du durchmachst, lass dich nicht kleinkriegen!

LG Jessi