Pastor in fremde Kirche mitbringen?

Hallo zusammen,
ich habe mal eine Kirchenfrage. Ich habe zu Hause einen Pastor, den ich kenne, seit ich denken kann. Von dem würde ich auch gerne getraut werden. Da wir aber nicht zu Hause heiraten, sondern da, wo wir wohnen, würde ich den sozusagen gerne in die Traukirche mitbringen…geht das??? Habt Ihr das schon mal gehört?
Kann der eigentliche Pastor nur verstimmt werden oder darf man das einfach gar nicht??
Ich hätte so gerne diesen Pastor, aber zu Hause heiraten geht nicht.
Bin gespannt auf Eure Erfahrungen.

Lieben Gruß
Nini

Ich kann Dir leider nur sagen, wie dass in der Katholischen Kirche ist, da ich nur da Erfahrungen habe.

Anders als bei der Taufe, darfst Du bei der Hochzeit sowohl in der Kirche Deiner Wahl und mit dem Pfarrer Deiner Wahl die Hochzeitszeremonie feiern.
Ich denke, dass der Pastor das schon verstehen wird und sollte, dass Du einen wählst, der Euch beiden näher ist und Euch kennt.
Macht doch auch Sinn oder?

Bei den Katholiken gäbe es da noch die Möglichkeit den einen Pfarrer konzelebrieren zu lassen, falls Du ihn nicht ganz ausschliessen willst.
Weiss nicht ob das in der Evangelischen Kirch auch geht.

Wünsche Dir noch eine gute Nacht und hoffe, dass ich Dir helfen konnte. :smiley:

Guten Morgen! :smiley:

Grundsätzlich hängt dies von den Pastoren ab, machbar ist es allemale, es spricht halt nichts von seiten der Kirche dagegen, meist haben dann eher die Persönlichkeiten der Pastoren etwas dagegen ( einmal diplomatisch ausgedrückt ). Wo wollt Ihr denn heiraten? mal so neugierig nachfrag

Lieben Gruss

Hallo Nini,

das ist überhaupt kein Problem. Im Gegenteil, wenn man in einer Kirche heiraten will, die recht schön ist und zum “Hochzeitstourismus” einlädt, sagt einem der dortige Pastor schon mal, dass er doch nicht nur dafür da ist, Trauungen zu machen. Am wichtigsten ist es wohl, deinen Pastor erstmal zu fragen, ob er das macht und dann sagst du in der Kirche, dass du nur die Kirche willst und den Küster, evtl. noch Organisten (bei uns hat die Sektretärin genau gefragt, wen wir aus deren Gemeinde alles haben wollen). Pastoren untereinander lassen das auch gerne mal wen anders machen.
LG, Marei

Hi,

wir werden es genauso machen. Wir nehmen den ev. Pfarrer unserer jetzigen Heimatgemeinde mit in die kleine und sehr romantische Kirchen meiner Heimatgemeinde. Die ist keine 10 Minuten weg.

Ich habe das bereits mit den beiden Pfarrern abgesprochen, war eigentlich gar kein problem. Nur unser jetziger Pfarrer hat extra noch mal nachgefragt, warum wir nicht hier heiraten wollen, die Kirche sei doch auch sehr schön. Möcht ich aber nicht, da ich schon immer gesagt hatte, dass ich in eben der anderen Kirche heiraten möchte.

Gruß,
Fluffy

Hallo,

man da bin ich aber echt froh über Eure Antworten. Ich wünsche mir das so sehr und hatte gedacht, daß das wohl nicht möglich sein würde. Um so mehr freue ich mich, dann werde ich den Heimatpastor mal fragen, er sagt bestimmt ja und kommt mit…und dann noch hoffen, daß die anderen das auch mitmachen, aber nach Euren Erfahrungen wird das schon werden.
Danke !!!

Lieben Gruß, Nini