Perlenschmuck

Hallo alle zusammen!

Meine Freundin hat im August 2007 geheiratet und meinte zu mir, dass es nicht gut sei, echten Perlenschmuck bei der Hochzeit zu tragen.

Ich hab davon noch nie gehört :blush:
Kann mich mal bitte jemand aufklären?!

DANKE

Hallo Gogo,

sorry aber das habe ich noch nie gehört…denn gerade auf Hochzeiten bzw, zu einem Brautkleid tragen viele Bräute Perlen.

Was ich allerdings schon mal gehört habe, man soll sich Perlen nicht von seinem Liebsten schenken lassen, dass soll Tränen geben… aber auch das ist wieder mal so ein “Aberglaube” den man befolgen kann aber nicht muss.

lg

Aber nur bei denen, die dran glauben :smile:

Danke für die Antworten!!

@ Süssi: In meinem Buch über die Hochzeitsplanung werden aber gerade Perlen als Geschenk vom Bräutigam an die Braut vorgeschlagen.

Mannometer, da kann man auch echt durcheinander kommen mit dem ganzen Traditionen.

@ Gogo:
daran kann man mal wieder ganz deutlich erkennen, was man von diesen dingen halten kann :wink:)) daher denke ich, jede ® sollte es so handhaben wie sie/er meint. Wenn Du lust auf Perlen hast, dann trag sie und wenn es dir nicht so richtig behagt, dann gibt es ja zum glück eine riesengroße vielfalt an anderen schmucksteinen die man bzw frau tragen kann ich sag nur “…diamonds are the girls best friends…” :wink:

lg

wenn es Tränen bedeutet, dann ja wohl nur Freudentränen… nimm auch wasserfestes Make-up :laughing:

LG, Esthermaus

Mein Verlobungsring hat eine Perle :smiley: !
Wenn du abergläubisch bist, kauf dir den Schmuck selber, dann bedeuten Perlen angeblich keine Tränen :wink: .

Ich kenne es so:
Eine Braut darf keine echten Perlen tragen weil viele Perlentaucher ihr Leben bei der Suche ließen und das Tragen echter Perlen somit Unglück bringen soll…

bin eigentlich nicht abergläubig, aber ein bischen mulmig ware es mir doch… :confused:

LG, harbiwedds

Ach ja, die Traditionen…

Ich hab echte Perlen getragen. Ich hatte nichts blaues und nichts geliehens (naja, ich hab meiner Schwester die Ohrringe “geklaut”, das ist ählich wie geliehen) und ich hab den Brautstrauß in Fahrstuhlschacht geworfen.

Trotz allem sind wir noch verheiratet und ich hab auch nicht übermäßig geheult seitdem. :wink:

Mach, was gut an dir aussieht und was du machen willst.

LG, Marei

:open_mouth: was es nicht alles gibt :open_mouth:

Nix Blaues dabei, nix geliehenes und auch noch Perlenohrringe,…was bin ich doch für eine unabgergläubische Braut gewesen, tststs.

Ich denke auch, das mit den Traditionen ist so eine Sache… Wenn man dran glauben mag ist es sicherlich etwas Schönes aber ich finde, man sollte sich nicht sein Hochzeitsfest von solchen Dingen diktieren lassen. Gut ist was gefällt :smile:

Also wenn du Perlen tragen magst, würde ich darauf keine Rücksicht nehmen :wink:
(Ggf. aber auf blöde Fragen der (besonders wahrscheinlich älteren) Verwandt-/Bekanntschaft gefasst machen und Kontras vorbereiten lach)

LG, Frangipani