Persönliche Note im Standesamt

Wir heiraten standesamtlich und überlegen, wie wir dem “Amtsakt” eine persönliche Note geben können, ohne den uns ohnehin unbekannten Standesbeamten zu überfordern. Habt ihr Ideen/Erfahrungen?

Hallo!

Fragt doch mal, ob Ihr Euch ein paar persönliche und liebe Worte, ähnlich einem Treueversprechen sagen könnt.

Eventuell auch von schöner Musik umrahmt?

Alles Gute

Kristin

Hallo!
Vielleicht habt ihr die Möglichkeit, je nach länge der Zeitvorgabe vom Standesamt selbst, dass eure Freunde, Familie eine kleine persönliche Gestaltung vornehmen dürfen. Bei einer Freundin ist ein Teil z.B. des Kleinen Prinzen vorgelesen worden wozu dann jedem anwesendem Gast und dem Brautpaar eine Rose mit dem Trauspruch ausgehändigt wurde. Der kleine Prinz ist nicht jedermanns Sache - meine auch nicht, aber generell die Idee etwas Vorzutragen im Zusammenhang mit der Rose machte das Standesamt viel persönlicher!

Vielleicht ist es ein kleiner Anstoss
Soniflower